Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Léon - Der Profi 4K (Director's Cut) (4K UHD + Blu-ray) Blu-ray

Original Filmtitel: Léon

leon-der-profi-4k-directors-cut-4k-uhd---blu-ray.jpg
4K - ULTRA HD
Suche:
Disc-Informationen
Directors Cut, Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, 2 Discs, BD (1x), 4k UHD (1x), HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten),
Bei der 4K UHD ist lediglich der Director's Cut vorhanden!
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch Dolby Atmos

Blu-ray:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Instrumental DTS 2.0
Untertitel:
4K UHD:
Deutsch, Englisch

Blu-ray:
Deutsch, Englisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-66 GB
Bildformat(e):
3840x2160p UHD (2.35:1) @24 Hz 4K native, Dolby Vision, HDR10
Video-Codec:
Spieldauer:
133 Minuten
Veröffentlichung:
03.09.2020
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
plo
bewertet am 04.04.2021 um 19:32
#3
In New York lebt völlig anonym der Italiener Leon, Nachname unbekannt. Leon macht tagein, tagaus das gleiche: er trinkt Milch, er pflegt seine Zimmerpflanze (sein bester Freund..) und tötet im Auftrag der Mafia unliebsam gewordene Zeitgenossen. Eines Tages wird im Appartement neben dem seinen eine ganze Familie durch korrupte Cops; angeführt von dem durchgeknallten Stansfield; ausgelöscht, nur eine Tochter, die gerade einkaufen war kommt mit dem Leben davon, denn: im Augenblick höchster Not klingelt sie bei Leon. Von da an entwickelt sich eine seltsame Symbiose: die zwölfjährige Mathilda verknallt sich in ihren Retter, und der bildet sie zur Auftragsmörderin aus. Doch Mathilda will unbedingt Rache nehmen an Stansfield..

Der 1994 entstandene „Leon – Der Profi“ ist mittlerweile ein Klassiker des europäischen Kinos und bildete seinerzeit die vierte Zusammenarbeit zwischen Luc Besson und Jean Reno. Reno trat als Trommler bereits in einer Nebenrolle in einem der ersten Filme Bessons auf („Subway“), stellte einen Apnoe-Taucher in „Le Grand Bleu“ dar und spielte bereits in „Nikita“ einen Cleaner.
„Leon“ entstand, während Luc Besson auf dem Zenit seiner Karriere als Regisseur war, und nach „Das fünfte Element“ und „Johanna von Orléans“ verlegte sich der Franzose mehr aufs Produzieren von teils ramschigen Actionthrillern (zwar durchaus mit finanziellen Erfolgen, aber für mein Empfinden von eher mäßiger Qualität) wie „Ghetto Gangz“ oder „From Paris With Love“.
Bereits in ihrem ersten Kinofilm zeigte die damals 13-jährige Natalie Portman ihr außergewöhnliches Talent, und „Leon“ hat dem Mädchen die Tür zum Weltstarstatus geöffnet. Gary Oldman ist hier in seiner für mich neben „Romeo Is Bleeding“ besten Rolle zu sehen.
„Leon“ habe ich bestimmt 15 Jahre nicht mehr gesehen; ich hatte den Film noch sehr gut in Erinnerung. Leider hat mir der Film in nun gesetztem Alter nicht mehr so gut gefallen. Das liegt zum einen an einigen riesigen Logiklöchern (Beispiel gefällig? In einem Appartementhaus findet eine Schießerei mit mehreren Toten statt. Und die Polizei befragt nicht mal die nächsten Nachbarn!?) und zum anderen an der allzu aufgesetzten, lolitahaften romantischen Storyline um Leon und Mathilda.
Das allerdings läuft ausschließlich gegen meinen persönlichen Geschmack, viele Millionen Seher empfinden das ganz anders. Ansonsten ist „Leon – Der Profi“ nach wie vor unterhaltsam, spannend und die Action packt noch immer; allerdings hat der Film Staub angesetzt, der sich nicht mehr so ohne Weiteres ausklopfen lässt.

Das Bild ist sehr gut, aber nicht hervorragend. Was ich persönlich bislang noch nie bei einer BD oder UHD erlebt habe: die Scheibe muss quasi warmlaufen. Zu Beginn; beim „Anflug“ der Kamera auf Manhattan; ist der Kontrast zu niedrig, die Schärfe nicht besonders hoch und der Detailreichtum mau. Das wird später deutlich besser, und ab und an bietet die UHD wirkliche 4k-Wow!-Momente. Allerdings kann das Bild von „Leon“ kaum gegen das meiner persönlichen Referenzen von Filmen aus dieser Zeit anstinken („Forrest Gump“ und „Eine Frage der Ehre“). Dennoch stellt diese UHD die beste Aufbereitung dar, die der Film bislang erfahren hat.

Der deutsche Track liegt in DTS HD MA vor und ist sehr gut. Die Surroundpolierer des Receivers tun ihr übriges dazu. Bass gibt es, wenn gefordert, und die Schüsse dringen vielleicht etwas sehr dynamisch aus den Speakern (und nicht immer aus den richtigen). Auch manche Stimmen kommen von oben, wenn die Kamera wo ganz anders steht. Egal, auch der Track ist der bislang beste aller Veröffentlichungen.

Extras : nicht angesehen, ich vergebe den Mittelwert.

Mein persönliches Fazit: Vor über 25 Jahren war ich Besson-Fan; „Subway“, „Nikita“, „Le Grand Bleu“ und Leon“ fand ich genial. Von „Das fünfte Element“ war ich nie Fan, „Johanna von Orléans“ und später „Angel-A“ gefielen mir schon besser. Ab da ging´s für mich bergab mit Bessons Werken, besonders schlimm war für mich „Lucy“ Die vier erstgenannten habe ich lange nicht gesehen; „Leon“ war jetzt nach Jahrzehnten der erste der vier. Nun bin ich ein wenig ernüchtert, da sich mein Geschmack und mein Sehempfinden offensichtlich doch stark verändert haben. 7 Balken vergeben ich auf einer Zehnerskala, dieses Mal runde ich ab. Mal sehen, ob´s mir bei den anderen drei Filmen auch so geht..
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
 
gefällt mir
0
bewertet am 25.03.2021 um 08:02
#2
Eindeutig Luc Bessons bestes Werk. Zeitlos, brutal, einfühlsam, spannend. So und nicht anders kann man Leon beschreiben. Auch Eric Serra’s grandioser Score, den er ein Jahr danach bei 007 Goldeneye perfektionierte, schafft extrem viel zusätzliche Atmosphäre.
Kommt zwar nicht jährlich, aber immer wieder mal in den Player.

Das 4K Bild entstammt einem echten 4K Master, bietet somit auch unzählige Details. Vor allem die Tagesszenen der Straßen NYs profitieren enorm im Detailgrad. Schriften sind auch in den hintersten Gassen lesbar, die Gehsteige hatten noch nie so eine greifbare Struktur und auch Leons Bartstoppel kann man einzeln zählen- Top.
Lediglich in den dunklen Szenen könnten Filmkornhasser ein Problem haben: hier wuselt es von fein aufgelöstem Filmkorn, das seine analoge Herkunft nicht verleugnet- mich störte es nicht im geringsten, da der filmische Look erhalten blieb.

Der Ton, vor allem die deutschen Dialoge können schon mal etwas muffig daherkommen, der Klasse Score macht dies aber wieder wett.

Extras sind massig vorhanden, aber nur auf der beiliegenden BR.

Leon ist und bleibt ein Kultfilm, der auch in den nächsten 30 Jahren noch prima funktioniert.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Sony UBP-X700
Darstellung:
LG LGOLED55C8PLA
 
gefällt mir
1
bewertet am 01.03.2021 um 23:36
#1
Klassiker mit einem, auf UHD, etwas besseren Bild und einem deutlich besseren Ton! Für Fans ein Pflichtkauf in 4K!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DP-UB424EGS
Darstellung:
Sony VPL-VW270ES
 
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Léon - Der Profi 4K (Director's Cut) (4K UHD + Blu-ray) Blu-ray Preisvergleich

19,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
24,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
27,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
27,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

22,96 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
3 Bewertung(en) mit ø 3,75 Punkten
 
STORY
4.0
 
BILDQUALITäT
4.0
 
TONQUALITäT
3.7
 
EXTRAS
3.3

Film suchen

Preisvergleich

19,98 EUR*
19,99 EUR*
21,99 EUR*
22,96 EUR*
22,98 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

26 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 23 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 10x vorgemerkt.