Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Max Manus - Man of War (Steelbook) Blu-ray

Original Filmtitel: Max Manus

Max-Manus-Man-of-War-Steelbook.jpg
MARKTPLATZ
Verkauf:
2 Mitglieder verkaufen
Disc-Informationen
deutsche Kinofassung, Uncut, BD-Live, HD Sound (deutsch), Extras in HD (teilweise)
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Norwegisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
117 Minuten
Veröffentlichung:
23.07.2010
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 14.01.2021 um 20:24
#23
Bild und Ton sind gut, Sound bei den Schussszenen wirklich schön mit Druck und das Bild bietet schöne Details und einen guten Kontrast.

Der Film ist sehr interessant von der Thematik her und hat mich gut unterhalten, aber einmal gucken reicht, zumindest für mich. Für Fans des Genres zu empfehlen.

Der Film basiert auf wahren Begebenheiten und kann auch mit dem Vorwort von Max Manus Frau angesehen werden. Historisch wie geschrieben interessant und auch unterhaltsam aber es fehlt einfach etwas Spannung, die Sabotagen sind in gut in Szene gesetzt. Die Darsteller wirken aber alle etwas blass, austauschbar, es zieht keiner einen so richtig mit.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony UBP X800
Darstellung:
LG PF1000UT Adagio
 
gefällt mir
0
bewertet am 10.01.2015 um 11:13
#22
Ich bin aufgrund der vielen doch sehr positiven Bewertungen auf den Film aufmerksam geworden und kann diesen nur beipflichten. Max Manus ist ein sehr guter Mix aus Thriller und Antikriegsdrama. Inwieweit sich an die historischen Fakten gehalten wurde, kann ich nicht beurteilen. Abgeliefert wurde allerdings ein schauspielerisch sehr gut umgesetzter, spannender Film.

Das Bild ist überwiegend auf sehr gutem Niveau. Allerdings gibt es auch so einige Szenen, überwiegend Totale, bei denen es sehr weich mit unsauberen Konturen und deutlichem Detailverlust ist. Zudem ist es in einigen dunklen Szenen ziemlich griesig und das Schwarz gleicht dort auch mehr einem ausgewaschenen Grau. Insgesamt aber 3,5 von 5).

Der Ton ist auf einem ordentlichen Niveau, hätte aber etwas mehr Dynamik und Druck, vor allem in den Sprengszenen, vertragen können. Ansonsten aber durchaus sehr gute räumliche Effekte und auch in den leisen Passagen stets sehr gut verständlich.

Die Extras sind in einem guten, leicht überdurchschnittlichem Bereich.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT100
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
gelöscht
gelöscht
bewertet am 08.04.2014 um 10:34
#21
Man of War,ist Antikriegsfilm mit interessanter Story um Max Manus.!
Die Story: Max Manus erzählt die Geschichte des norwegischen Wiederstandes gegen Deutschland.
Das Bild: Ist bei Nacht aufnahmen etwas Körnig.Ansonsten ein Hammer Bild.
Der Ton: Kommt sehr gut rüber vom Subwoofer sehr Dynamisch,alles perfekt gemischt und die Dialoge aus dem Center super deutlich !.Das Steelbook sieht sehr Edel aus.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT320
Darstellung:
Epson EH-TW4400LPE
gefällt mir
0
bewertet am 08.11.2012 um 17:56
#20
Super Streifen den man sich doch auch mehr als einmal anschauen kan , dennoch sollte zwischen drine ca 1 Year vergangen sein !

Das Bild ist sehrgut , auch die farben und alles perfekt

Der Ton war super der Surroundsound , der Subwoofer , alles perfekt gemischt und die Dialoge aus dem Center alle super deutlich

Die Extras schlagen dann fast nochmal die Filmlänge und das Steelmotiv ist auch gut gewählt !

der Film ist zwar kein Favorit aber dennoch sehenswert
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Philips BDP7600
Darstellung:
Philips 42PDL7906K (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 06.08.2011 um 18:51
#19
" Max Manus - Man of War " ist nicht so ganz meine Richtung, der Streifen ist ja nicht schlecht, das sage ich hiermit auch garnicht! Max Manus, der von Aksel Hennie toll als Mensch gespielt wird und der sich in die Rolle des Widerstandskämpfer so sehr einfühlt, dass er sich langsam selbst beginnt zu vergessen. Erst in der letzten halben Stunde, ab dem Anschlag auf der deutschen Donau, erreicht der Streifen die angestrebte Intensität, die der Stoff eigentlich vermitteln will. Der in Heidelberg geborene Ken Duken spielt hier seine Rolle als Offizier Fehmer genial und alles in allem ist " Max Manus - Man of War " ein prächtig ausgestatteter Geschichts-Thriller.

Bild und Ton sind sehr gut und die Extras gehen Insgesamt ca. etwas über 117 Minuten. Das Steelbook sieht ebenfalls Klasse aus.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Samsung HT-C6930W
Darstellung:
Toshiba
gefällt mir
0
bewertet am 17.05.2011 um 15:49
#18
mittelmäßiger Film,umsetzung ok,ganz nett für zwischendurch
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
gefällt mir
0
bewertet am 06.04.2011 um 16:41
#17
Film: 6,5/!0
Bild: 8/10
Ton: 8/10

Gut gemachter Antikriegsfilm mit interessanter Story um Max Manus. Inszenierung ist gut und Spannung kommt in den Sabotageaktionen auf, trotzdem hat der Film einige Längen.
Das Bild ist sehr wechselhaft: die Schärfe und Detialwerte schwanken von sehr gut bis weich. Der Kontrast schwächelt auch, trotzdem gibt es einige HD-Momente.
Der Ton ist vorallem in den Actionszenen sehr gut abgemischt und bietet zahlreiche präzise Reareffekte. Nur der Tiefton ist schlecht abgemischt und klingt unnatürlich.

Fazit: Guter Antikriegsfilm in guter HD-Umsetzung.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Pioneer BDP-LX91
Darstellung:
Mitsubishi HC-7000
gefällt mir
0
unbekannt
unbekannt
bewertet am 29.09.2010 um 23:06
#16
In allen Ehren, ich habe vor diesem Film noch nie etwas über Max Manus gehört und somit weiß ich nicht, in wie weit der Film, in den gezeigten Handlungen, der Durchführung seiner Sabotageaktionen entspricht. Aber was man hier aus der Story gemacht hat, ist für mich, zum großen Teil, schlichtweg langweilig! Das liegt nicht daran, dass die Geschichte des Norwegischen Widerstandes um Max Manus an sich nicht hätte überzeugen können, sondern vielmehr daran, dass dem Gezeigten das gewisse „etwas“ die SPANNUNG fehlt. Sicherlich erwarte ich keine Kampfszenen a la „Soldat James Ryan“. Aber die Aktionen und Planungen hätten schon mit einer gewissen Situationsspannung inszeniert werden können. Somit wurden die spannensten Momente dahin verlagert, in denen der Gestapo-Offizier Siegfried Fehmer ins Spiel kam. Da konnte man nicht ahnen, wie diese Situation wohl enden mag und verspürte schon etwas Unbehagen. Ich würde den Vergleich der Filmfigur und seiner Ausstrahlung mit der von Christoph Walz in „Inglourious Basterds“ durchaus zustimmen. Somit war es dann, neben diesen Szenen und einem kleinen Einblick in das Leben des Max Manus, das Interessanteste, dass man am Ende des Filmes noch erfuhr, was aus den einzelnen Personen nach den Kriegsgeschehnissen wurde. Die Bildqualität ist zum großen Teil eher flau und richtiges HD-Feeling kommt vielleicht in 6,7,8... Szenen auf (Bild:3,8). Der Ton überzeugte mehr und konnte so wenigstens für meine Speakermembrane „Spannung“ erzeugen (Ton:4,7).

Fazit:
Kann man sehen, zum Glück gibt's ja Videotheken, muss man aber nicht, dann hat man nichts verpasst!
Zumindest weiß ich aber jetzt wer Max Manus war... Chapeau!
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Denon DVD-A1UD
Darstellung:
Pioneer KRP-600A (Plasma 60")
gefällt mir
0
bewertet am 12.09.2010 um 11:33
#15
Diesen Film nenne ich Geschichte pur. Eine ergreifende Story über den Widerstandskampf der Norweger gegen die Nazis. Max Manus war auf Grund des Netzwerkes des Widerstandes den Nazis immer einen Schritt voraus. Obwohl er sich mehrmals in Schweden (in Sicherheit) aufhielt, zog es ihn immer wieder zu seinen Kameraden noch Oslo, um sein Leben aufs Spiel zu setzen und gemeinsam mit ihnen gegen die Nazis zu kämpfen. Die Sabotageszenen waren echt spannend und trotz voll beleuchtetem Hafen schipperten die von Schiff zu Schiff. Ein sehr gelungener Film und wer mehr Geschichte will, sollte sich die Extras anschauen.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BD60
Darstellung:
Philips 40PFL9704H (LCD 40")
gefällt mir
1
unbekannt
unbekannt
bewertet am 30.08.2010 um 09:16
#14
Nur noch ein Kriegsfilm oder doch ein Geheimtipp?

Story:
Max Manus erzählt die Geschichte des norwegischen Wiederstandes gegen Nazi Deutschland. Durch gezielte Sabotage will man den Deutschen das Leben so schwer wie möglich machen. So mag ich Geschichte...auf einer wahren Begebenheit beruhend wird man nicht einfach ins Geschehen geworfen sondern Stück für Stück an die Geschichte heran geführt. Man kann dieser sehr gut folgen. Trotz der vielen details baut man keine richtige Bindung zu den Darstellern auf...kippt einer um ist es einem eigentlich egal. Spannend ist es trotzdem. Am besten hat mir der Gestapo Offizier gefallen.

Ton:
Klare und deutliche Dialoge, ein nicht aufdringlicher aber definierter Bass in den richtigen Szenen und ein wenig Musik unterstreicht den erstklassiken Ton. Volle Punkte.

Bild:
In den Nachtszenen mit einem leichten Korn versehen aber sonst gestochen scharf. Auf dem Bild ist ein leichter Brauch/Gelb Schleier was perfekt zu der Zeit passt.

Extras:
Viele Hintergrundinfos, Trailer in HD und ein sehr schönes Steelbook ohne FSK Logo. Super!

Fazit:
Max Manus ist ein echter Geheimtipp und für Geschichtsfans ein MUSS.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BD80
Darstellung:
Panasonic TH-42PZ85E (Plasma 42")
gefällt mir
2
bewertet am 21.08.2010 um 17:55
#13
Der Film ist spitzenklasse! Spannend, bewegend und durch die schauspielerischen Glanzleistungen von Aksel Hennie ( Max Manus ) und Ken Duken!!! ( Gestapo-Offizier Fehmer ) einer TOP-Film!! Ken Duken trumpft ähnlich genial wie Christoph Walz in Inglorious Basterds auf! Ich empfehle den Film in der Orginaltonspur mit dt. UT zu schauen, da auch mehrere Sprachen darin vorkommen! So ist der Film authentischer! Bildquali ist HD-würdig, und die Tonspuren superp! Gleich zu Beginn als eine Granate auf dem Schlachtfeld explodiert, da war ich schon beeindruckt! Extras sind reichlich vorhanden, dazu ein Steelbook! TOP! Der Film ist echt ein Geheimtipp....so macht Geschichte Spaß!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Samsung BD-P1600
Darstellung:
Samsung UE-40B6000 (LCD 40")
gefällt mir
2
bewertet am 04.08.2010 um 15:18
#12
In jeder Hinsicht 4/5 Punkten. Die Story ist ordentlich. Genauso, wie Bild und Ton. Durch leichte Unschärfen wird der Gesamteindruck des Bildes etwas getrübt. Der Ton ist sehr gelungen und unterstützt die Dramatik der Handlung gut. Auch für den Sub gibt es einige Einsätze. Die Extras überzeugen ebenfalls. Nicht zuletzt duch die schöne Präsentation.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BD60
Darstellung:
Philips 47PFL9732D (LCD 47")
gefällt mir
1
bewertet am 04.08.2010 um 12:33
#11
Sehr ausführliche Verfilmung einer norwegischen Widerstandsgruppe mit Schwerpunkt auf Max Manus. Von einer solchen Story sollte man von vornherein keine großartigen Kampfhandlungen á la James Ryan erwarten. Meine Erwartungen an den Inhalt sind jedenfalls erfüllt worden. Wir in Deutschland kennen dergleichen als TV-Produktionen, so möchte ich MM einmal bezeichnen, denn als solche hab ich den Film empfunden. Das soll keineswegs abwertend gemeint sein, doch der inhaltliche Umfang und der Charakter des Films qualifizieren MM als Solchen. Mir persönlich hat er recht gut gefallen - jedoch mit einigen Längen. Die Akteure sind gut gewählt und sehr überzeugend. 4,0/5

Bild: sehr gutes Bild mit ordentlichem Schwarzwert und Genre-üblicher Kaltfilterung. 4,4/5
Ton: wuchtig, differenziert, jedoch mit Dialog-Untersteuerung; 3,8/5
Extras: ausführlich; sehr schön werden die verwendeten Tricktechniken präsentiert; 4,4/5
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S5000ES
Darstellung:
Sony KDL-52W4500 (LCD 52")
gefällt mir
2
bewertet am 04.08.2010 um 10:56
#10
Die Geschichte des norwegischen Widerstandskämpfers Max Manus hätte man durchaus spannend umsetzen können, was hier meiner Meinung nach leider nicht geschehen ist. Ich habe das Steel beim Stöbern im Laden entdeckt, und da ich mich sehr für Kriegsfilme interessiere und der Inhalt interessant klang, habe ich den Film spontan gekauft. Ich möchte ihn nicht als Fehlkauf bezeichnen, jedoch hat er meine Erwartungen längst nicht erfüllen können.

Die Darsteller inklusive der Hauptdarsteller können mich nicht wirklich überzeugen. Wirken teilweise wie Laiendarsteller. Der ganze Film blubbert ohne jegliche Spannung und Action dahin. Kämpfe wie man sie bei einem Kriegsfilm erwartet werden kaum gezeigt. Nicht vergleichbar mit Perlen wie "James Ryan", "Der Untergang", "Band of brothers" etc....

Lobenswert ist die durchaus sehr gute Bildqualität, die nur selten Filmkorn und Rauschen aufweist. Auch die Kulissen und Landschaften sind hübsch. Ton ist ebenfalls sehr gut, an Extras ist einiges vorhanden.

Das Steelbook ist sehr schick mit glänzender Oberfläche, aber der Inhalt ist für 19,99 Euro zu teuer. Wer keine Steels sammelt, kann sich den Film einfach mal ausleihen oder die Amaray günstig kaufen. Leider einer der lanweiligeren und schwächeren Kriegsfilme.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S550
Darstellung:
Samsung LE-40A659A (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 03.08.2010 um 10:40
#9
Ein interessanter Film über den Widerstandskämpfer Max Manus der 1996 verstarb.
Sicher nicht jedermanns Sache dieser Film.
Wer hier tierische Action erwartet ist fehl am Platz.
Bild und Ton waren gut.
Für Steelbooksammler kann ich nur sagen ein schönes Steel mit glänzendem Effekt eine Kaufempfehlung.
Für alle anderen man sollte sich den Film ruhig mal anschauen.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BD50
Darstellung:
Panasonic TH-50PZ80E (Plasma 50")
gefällt mir
1
bewertet am 29.07.2010 um 18:07
#8
Gestern gesehen und ich hatte mir irgendwie etwas mehr erhofft. Die Story ist an sich gut. Aber es ging mir wie RELLIK-2008, irgendetwas hat gefehlt. Ohne große Überraschungen plätschert die Story vor sich hin.
Der Ton bekommt von mir 4 Punkte, denn die Dialoge sind im Vergleich mit dem restlichen Sound etwas leise.
Das Bild ist sehr gut, aber an einigen Stellen fehlte mir die Schärfe, also (nur) 4 Punkte.
Ein Film, den man sich gerne ansehen kann aber mit Sicherheit kein Pflichtkauf, es sei denn, man ist Steel-Fan denn das Steelbook ist sehr schön geworden.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BD55
Darstellung:
Panasonic TX-37LZD85F (LCD 37")
gefällt mir
0
bewertet am 28.07.2010 um 10:52
#7
Gut in Szene gesetztes Kriegsdrama mit ordentlichem Bild und sehr guter Soundkulisse.An den Extras gibt es auch nichts zu meckern sehr umfangreich und informativ. Ich war positiv überrascht guter Kriegsfilm in guter Qualität im schickem Steel nach Secret Defense die 2te gute BD aus dem Hause Capelight.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung LE-37M87BD (LCD 37")
gefällt mir
1
unbekannt
unbekannt
bewertet am 26.07.2010 um 14:13
#6
An sich eine ganz Nette Geschichte über Wiederstandskämpfer aus Norwegen, jedoch wer hier etwas ala James Ryan erwartet sollt die Finger von lassen.

Der Schwerpunkt liegt bei diesem Film definitiv nicht bei der Action.

An sich jedoch Freunden die das Kriegsgenre bevorzugen, nur zu Empfehlen.

Das Bild begeistert an sich, bis auf ein zwei kleine Aussetzer, echt TOP !

Der Ton, ist fantastisch, meine Teufel hat da ordentlich Krach gemacht. Jeden einzelnen Schuss konnte man wahrnehmen. Die Explosionen sind auch schön brachial umgesetzt worden.

Zwar kein Pflichtkauf, aber versuchen sollte man sich an dem Film alle mal.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung
gefällt mir
1
bewertet am 25.07.2010 um 22:15
#5
Ein Kriegsdrama über die norwegische Widerstandsbewegung welches auf ganzer Linie überzeugen kann. Die Story ist super und die schauspielerische Leistung ist ebenfalls klasse! Ich gebe für die Story jedoch nur 4 Punkte da mir das gewisse "etwas" gefehlt hat. Ich kann nicht genau sagen was es ist aber es hat einfach was gefehlt.

Die Bildqualität ist sehr gut! Einige Szenen, vor allem in den hellen Bereichen, kratzen mal kurz an den 5 Punkten. Über den gesamten Film betrachtet kann man jedoch nur 4 Punkte geben, da es an einigen Stellen einfach an Schärfe fehlt, der Schwarzwert könnte besser sein und Filmkorn ist auch das ein oder andere mal sichtbar vorhanden.

Den Ton kann ich nicht richtig bewerten, da mir dazu das benötigte Equipment fehlt!

Die Extras bekommen von mir 4 Punkte! Allein die Doku mit einer Spieldauer von ca. 70 min. hat die 4 Punkte verdient, der Rest ist aber auch super und rundet das Filmerlebnis gelungen ab!

Das Steelbook an sich hätte etwas schöner sein können, jedoch gefällt mir der leichte 3D Touch den es mMn hat!

Als Fazit kann ich sagen, dass jeder der auf Widerstandsfilme steht hier großen Spaß haben wird!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S360
Darstellung:
Samsung LE-40M87BD (LCD 40")
gefällt mir
4
bewertet am 25.07.2010 um 22:03
#4
Hab mir den Film nun angesehen. Ich hatte vorher noch nichts von dem Streifen gehört und nur auf Grund des Trailers angeschaut.
Ich persönlich finde die Story richtig klasse, zumal mir Filme, die auf einer wahren Begebenheit basieren oft sehr gut gefallen.
Das Augenmerk des Films liegt auf der Person Max Manus und nicht so sehr auf Action und Geballer. Obwohl es sich nicht um einen Hollywoodstreifen handelt, ist die Umsetzung keines Wegs low budget.
Ton und Bild sind gut, keine Referenz aber dennoch guter Durchschitt.

Wer einen informativen und auf einer wahren Begebenheit basierenden Kriegsfilm sehen möchte sollte auf jeden Fall zugreifen.
Ich denke ich werde mir den Film demnächste zulegen
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
LG BD350
Darstellung:
Philips
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Max Manus - Man of War (Steelbook) Blu-ray Preisvergleich

9,98 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
6,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
20,80 CHF *

ca. 19,01 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
19,99 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

3,98 EUR *

Versandkosten unbekannt

jetzt kaufen
ab 4,43 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
23 Bewertung(en) mit ø 4,04 Punkten
 
STORY
4.0
 
BILDQUALITäT
4.0
 
TONQUALITäT
4.4
 
EXTRAS
3.7

Film suchen

Preisvergleich

3,98 EUR*
6,99 EUR*
9,98 EUR*
20,80 CHF*
19,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Version erhältlich:

Blu-ray Sammlung

213 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 210 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 16x vorgemerkt.