Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Royal Corgi - Der Liebling der Queen Blu-ray

Original Filmtitel: The Queen's Corgi

royal-corgi---der-liebling-der-queen-final.jpg
Disc-Informationen
deutsche Kinofassung, Cut, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
-
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.78:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
83 Minuten
Veröffentlichung:
06.09.2019
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 25.07.2021 um 15:29
#2
Wo fang ich hier am besten an????
Ich hab echt selten einen Film, der auch und besonders für Kinder sein soll gesehen, welcher dieser Zielgruppe im Grunde niemals zugänglich gemacht werden dürfte.
Fangen wir mal damit an das die Queen schon 3 Hunde hat um die sie sich aber fast nie selber kümmert, diese bekommt noch einen 4.
Optisch der schönste von allen, also hey, ist der natürlich die Nummer 1.
Wer will schon jemanden der optisch nicht so der Knaller ist.
Und wenn wir schon dabei sind...
Wenn ich als Kind ein Tier haben will und die Eltern anderer Meinung sind kann ich mich auf den Film berufen und sagen,... bei den Corgis kümmern sich auch andere um die Tiere und die Queen kuschelt nur mit ihnen....
Trumps dauergeiles Hündchen ist derartig sexualisiert das ich mich echt frage wo zum Henker hier die FSK war?
Es gab sogar eine Szene wo es im Grunde um sexuelle Belestigung geht, aber auch das scheint alles kein Thema zu sein.
Dann gehts weiter, der Queen ihr Mann schenkt ihr einen 4. Hund obwohl er im Grunde keinen Bock auf sie hat und sie ihn eher nerven?
Ich meine, er denkt darüber nach sie einfach zu töten um seine Frau wieder für sich zu haben.
Wo ist hier die Logik?
Und wo wir beim Thema töten sind... natürlich ist klar das einen der beste Freund umbringen will damit er die Nummer 1 ist, lernt man ja schließlich schon im Kindergarten. *uff*
Auch sehr unverständlich, Rex bekommt einen schlichten Grabstein in der letzten Kack Ecke des Gartens und das als Nummer 1???
Natürlich wird dann nach dem vermeindlichen Tod von Rex direkt eine neue Nummer 1 gesucht und diese braucht natürlich auch unbedingt als Statussymbol ein bestimmtes Alleinstellungsmerkmal in Form eines Halsbands?
Ich könnt hier glaub ich ewig weiter machen, aber ich wüsste nicht wenn ich einen abartigeren Film dieses Genres gesehen hätte wie diesen hier.
Ein Stern ist noch zuviel und wenn ich bisher schon nichts davon gehalten habe was die FSK bewertet und meint mir sagen zu müssen was gut für meine Kinder ist, dann hat diese Behörde hier ihr Sinnloses Dasein komplett untermauert.
Story mit 1
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Samsung BD-E6100
Darstellung:
Samsung UE-40ES6100
 
gefällt mir
0
bewertet am 01.09.2019 um 12:16
#1
Inhalt: Corgi "Rex" ist das jüngste Schoßhündchen von vieren der Queen und wächst zu ihrem repräsentativen "Top Dog" heran. Als der amerikanische Präsident Donald Trump mit seiner Frau Melania der Queen ( wie unlängst) einen Besuch abstatten und ihre ( fiktive) wollüstige Hündin "Mitzi" mitbringen, blamiert sich "Rex" auf der Flucht vor dieser.
"Charlie", der zweitjüngste Corgi der Queen, nutzt die Situation um Rex aus dem Palast zu locken und los zu werden, um an seiner statt zum "Top Dog" ernannt zu werden.
Rex landet im Tierheim und trifft dort u.a. auf seine erste Liebe "Wanda" sowie den Bulli und Kampfhund "Tyson". Um sich den Weg in den Palast zurück zu erkämpfen, muss Rex sich erst selbst mit seinen Stärken und Schwächen neu entdecken...

Film: Insgesamt ist "Corgi" ein durchaus lustig-unterhaltsamer Streifen geworden. Der Film bedient sich zwar aus gewohnten Elementen und bietet - bis auf den ersten Auftritt von Präsident Trump - keine echten Neuheiten. Aber das Ganze ist nett und abwechslungsreich arrangiert.
Die Optik ist deutlich einfacher als z.B. bei den teils schon fast fotorealistischen Pixar- Filmen gehalten. Insbesondere die menschlichen Charaktere wirken etwas Comic-haft. Dafür sind Texturen immerhin z. T. sehr detailreich ausgefallen.

2D-Bild: Wie es sich für einen Animationsfilm gehört ist das Bild knacke scharf, frei von Korn und Rauschen und biete gerade im Palast der Queen teils quietschtbunte Farben und auch sehr gute Kontraste. Das bleibt auch beim 3D-Bild erhalten.

3D-Bild: Ja, der Animationsfilm ist wie üblich in 3D im Kino gelaufen und es gibt auch eine kombinierte 2D+3D-Blu-Ray Version - allerdings ausgerechnet nur für den belgisch-niederländischen Markt. Die Disc enthält eine englische und flämische Tonspur und kann in 2D auf jedem beliebigen Player abgespielt werden; zusätzlich kann man auch die stereoskopische 3D-Version aktivieren . Warum man dem Rest der Welt diese Kombination vorenthält, bleibt ein Rätsel.
Umso mehr, als sich das 3D als echter Eye-Catcher entpuppt: nicht nur sind Plastizität und Tiefenstaffelung sehr ausgeprägt. Wie bei den "Sammy"-Filmen gibt es einen Haufen Popout-Effekte zu bestaunen, bei denen sich die Szenen bis "vor" der Leinwand abspielen. So ragen nicht nur regelmäßig die Hundeschnautzen über den Bildschirm hinaus, selbst der "Boden" wird häufig bis in den Zuschauerraum erweitert. Insgesamt eine sehr lohnenswerte 3D- Umsetzung, sofern man sich mit der englischen Sprachfassung arrangieren kann.

Ton: Die englische Tonspur liegt in DTS-HD5.1-Master Qualität vor und bietet zwar keine beeindruckende aber dennoch eine hochwertige Klangkulisse. Effekte und Geräusche wirken sehr räumlich und natürlich, aber kaum spektakulär. Der Soundtrack ist gut abgemischt, die Sprachverständlichkeit jederzeit gut. Die Dynamik hätte man m.E. noch ein wenig höher schrauben können.
Das teils "noble" gesprochene Englisch passt natürlich hervorragend bei diesem Film.
Die dt. Umsetzung sollte aufgrund der gleichen Technik qualitativ ähnlich ausfallen.

Extras: Keine vorhanden.

Fazit: Der "Dog save the Queen"-Film ist durchaus unterhaltsam und amüsant geraten, ohne an die ganz großen Kaliber heran zu reichen. Dafür ist die Handlung dann doch wieder zu klassisch und auch die Optik nicht ebenbürtig. Dafür macht das 3D aber einiges her. Technisch macht die Blu Ray insgesamt eine sehr gute Figur.
Es ist schade und unverständlich, dass die 3D-Version wohl nur für den belgisch-niederländischen Nischen-Markt angeboten wird.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
Sony BDP-S5500
Darstellung:
LG 55UB950V
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Royal Corgi - Der Liebling der Queen Blu-ray Preisvergleich

12,80 CHF *

ca. 11,71 EUR

Versand ab 12,00 €

Gebraucht kaufen

8,06 EUR *

Versandkosten unbekannt

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
2 Bewertung(en) mit ø 2,88 Punkten
 
STORY
2.5
 
BILDQUALITäT
4.0
 
TONQUALITäT
4.0
 
EXTRAS
1.0

Film suchen

Preisvergleich

amazon.de
8,99 EUR*
jpc
9,99 EUR*
cede
10,99 EUR*
thalia.de
12,19 EUR*
1advd
12,80 CHF*

Gebraucht kaufen

amazon.de
ab 5,30 EUR*
medimops.de
8,06 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

11 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 8 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 1x vorgemerkt.