The Pet Girl of Sakurasou - Vol. 1 (Limited Mediabook Edition) Blu-ray

Original Filmtitel: Sakurasou no Pet na Kanojo

the-pet-girl-of-sakurasou---vol.-1-vorab.jpg
Disc-Informationen
Uncut, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), Media Book
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
-
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Media Book im Schuber
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 2.0
Japanisch DTS-HD MA 2.0
Untertitel:
Deutsch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.78:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
96 Minuten
Veröffentlichung:
22.07.2020
Serie abgeschlossen:
Ja
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
 
STORY
9
 
Bildqualität
9
 
Tonqualität
9
 
Ausstattung
7
 
Gesamt *
8
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
Der Publisher Animoon hat sich im Anime-Bereich schon vor geraumer Zeit einen Namen gemacht und sticht selbst seine große Konkurrenz mit sehr gut ausgewählten Lizenzen in den Verkaufscharts aus. Als Toptitel dürfte sich dabei vor allem „Konosuba“ etabliert haben. Doch auch der Dark-Fantasy Hit „Goblin Slayer“ ist in Deutschland ein echter Hit. Schauen wir mal, wie sich „The Pet Girl of Sakurasou“ schlägt.

Story

Nichts wie weg hier! Das ist Soratas einziger Gedanke, nachdem er ins Sakurasou - das Wohnheim für Problemfälle der Sui High School - gezogen ist. Umgeben von künstlerischen Genies, die gleichermaßen exzentrisch wie anstrengend sind, fühlt sich „Normalo“ Sorata fehl am Platz. Eigentlich ist er ja nur hier, weil er die Katzen, die er bei sich aufgenommen hat, nicht mit ins normale Wohnheim nehmen durfte. Als eines Tages die naive, doch hochtalentierte Mashiro ins Sakurasou einzieht, ändert sich plötzlich alles: Sorata ist fasziniert von der neuen Mitbewohnerin…
Pet-Girl-of-Sakurasou-Reviewbild-01.jpg
Die Serie selbst war in Japan recht erfolgreich und vor allem Mashiro Shiina verzauberte die Fanherzen im Handumdrehen. Sie ist anfangs auch Dreh- und Angelpunkt der Geschichte und ich finde es auch erzählerisch spannend eine Autistin in den Vordergrund zu stellen. Daraus zieht die Serie auch immer wieder ihren Humor. Das schöne ist aber, dass wir immer mit den Figuren und nicht über sie lachen. So stellt sich Sorata Kanda als der „normalste Normalo“ vor, dessen besondere Fähigkeit die ist, noch nie eine Strafzettel bekommen zu haben. Seine Mitbewohner im namensgebenden Sakurasou spielen da schon in einer ganz anderen Liga. Alle Figuren werden dank unseres zuverlässigen Protagonisten auch schnell vorgestellt. Die schroffe Lehrerin Chihiro, die durchgeknallte Misaki und der „Playboy“ Jin. Dazu kommen sieben Katzen, die Soratas Herz erweichen konnten. Eigentlich ist das Chaos vorprogrammiert. Apropos, in der Truppe ist noch Akasaka zu erwähnen. Er ist ein Spitzenklasse-Programmierer, der nur durch eine KI namens Maid mit der Außenwelt kommuniziert. In den vorliegenden ersten sechs Episoden ist von ihm daher „in persona“ auch noch nichts zu sehen. Das muss es auch nicht, denn so liegt der Fokus erstmal darauf die derzeitige Truppe kennenzulernen. Wer noch nie einen Anime gesehen hat, wird mit den zügigen Erzähltempo anfangs seine Probleme haben und vielleicht auch mit so lauten, aber gleichzeitig liebeswerten Schreihälsen wie Misaki, doch vor allem das Pacing gefällt mir richtig gut. Hier wird direkt Nägel mit Köpfen gemacht und die vielseitigen Themen der Serie werden nach und nach in die Geschichte eingewoben. So sind vor allem die ersten zwei Folgen noch sehr lustig. Ab der dritten Folge mischt sich das Ganze etwas mit alltäglichen und auch zukünftigen Problemen der Figuren. So weiß Sorata noch nicht, was er überhaupt machen will und sein Ziel das Sakurasou, welches er selbst als Irrenhaus bezeichnet, zu verlassen, gerät ins Wanken. Misaki und Jin plagen ebenfalls mehr Probleme, als den zunächst den Anschein macht. Ihr passt es nämlich gar nicht, dass er jede Nacht bei einer anderen Frau übernachtet. Viel lieber wäre sie mit ihm fest zusammen, weshalb Sie sich immer bemüht ihm eine Freude zu machen. Soratas Schulfreundin Nanami Aoyama besucht eine Schauspielschule, da sie ihren großen Traum verfolgt als Synchronsprecherin zu arbeiten. Um sich das zu finanzieren macht sich verschiedene Nebenjobs, während Sorata planlos durch die verschiedenen Folgen wandert und erst dank Mashiros Einsatz erkennt, dass auch er ein Ziel braucht, für das es sich zu kämpfen lohnt. Im Übrigen, bei „The Pet Girl of Sakurasou“ handelt es sich um eine waschechte Rom-Com, daher darf auch der Humor nicht fehlen und der kommt auch in der deutschen Fassung gut zur Geltung. Sei es der „Berliner Dialekt“ von Nanami, die im Original einen japanischen Dialekt spricht, oder die stets verpeilte Art von Mashiro. Situationskomik steht hier an der Tagesordnung, die ersten sechs Folgen machen jedenfalls richtig Spaß und ich wünsche dem Anime auch hierzulande einen Erfolg in den Verkaufscharts. Für die liebenswerte Truppe sollte jeder Fan unbedingt einen Platz in seinem Regal freischaufeln.

Bildqualität

Das Bild macht einen insgesamt wirklich guten Eindruck und kommt mit einem AVC-kodierten 1080p Transfer in 1.78:1 daher. Auf Blu-Ray kommt der Anime auf jeden Fall gut zur Geltung, die Farben sind schön bunt und durch die verschiedenen Animationsebenen haben viele Bilder eine schöne Tiefe. Die Kontraste lassen sich gut sehen, ob in hellen oder dunklen Szenen. Die Farben sind jederzeit schön klar und das HD-Bild hat keine nervigen Bildfehler, wie Artefakte oder Schlieren. Den Animationen des Studios „J.C. Staff“ merkt man jedenfalls nicht an, dass der Anime bereits im Jahr 2012 erschienen ist, im Gegenteil.

Tonqualität

Der Ton ist, typisch für Anime-Serien, in DTS-HD MA 2.0. und man hat sich dagegen entschieden eine künstliche 5.1 Mischung anzufertigen. Das macht aber auch gar nichts, denn der Klang ist fehlerlos, angenehm abgemischt, kommt unkomprimiert aus den Boxen und lässt sich ziemlich gut hören. In seltenen Fällen macht sich auch mal der Subwoofer bemerkbar, schwingt aber größtenteils im Hintergrund mit. Der Soundtrack macht insgesamt schon Laune und sorgt an den richtigen Stellen für Untermalung, vor allem Intro und Outro sind ein richtiger Ohrwurm.

Ausstattung

Pet-Girl-of-Sakurasou-Reviewbild-02.jpg
Was die Boni angeht, muss man animoon wiedermal ein Lob aussprechen. Nicht nur gibt es den üblichen Sammelschuber dabei, sondern ebenfalls eine kleine Holzstaffelei, auf der man das beiliegende Gemälde stellen kann, welches von Mashiro persönlich unterschrieben wurde. Eine nette kleine Idee. Zudem bieten die schicken Mediabooks natürlich auch ein Booklet mit einem Überblick über Verwandtschaften und den derzeitigen Beziehungsstatus der Figuren. Ebenfalls zu erwähnen, die Serie erscheint auf fairen 4 Volumes und wird nicht künstlich auf 5 ausgeschlachtet, wie bei anderen Anime in der Preisklasse.

Fazit

„The Pet Girl of Sakurasou“ ist ein wirklich gelungener Start gelungen, der Humor macht großen Spaß, die Figuren sind bunt gemischt und alle auf ihre eigene Art sympathisch, wobei jede von Ihnen sich nachvollziehbare Ziele steckt und mit Problemen zu kämpfen hat. Man darf äußerst gespannt sein, in welcher Art und Weise das Wohnheim noch auf den Kopf gestellt wird. (Tom Sielemann)
(weitere Reviews anzeigen)

Kaufempfehlung

 
9 von 10

Testgeräte

Samsung 65“ – UE65RU7099UXZG – 4K Teufel e300 Digital Anlage (5.1 Dolby Surround) Playstation 4 Pro
geschrieben am 04.09.2020

The Pet Girl of Sakurasou - Vol. 1 (Limited Mediabook Edition) Blu-ray Preisvergleich

43,86 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
46,60 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
46,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
47,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
60,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
70,80 CHF *

ca. 65,70 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkten
 
STORY
0.0
 
BILDQUALITäT
0.0
 
TONQUALITäT
0.0
 
EXTRAS
0.0

Film suchen

Preisvergleich

39,47 EUR*
43,86 EUR*
44,99 EUR*
46,60 EUR*
46,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

4 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie 1 weiteres Mitglied

Diese Blu-ray ist 0x vorgemerkt.