Master Z: The Ip Man Legacy Blu-ray

Original Filmtitel: Ye wen wai zhuan: Zhang tian zhi

master-z-the-ip-man-legacy-1.jpg
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Disc-Informationen
Uncut, HD Sound (deutsch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Kantonesisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
108 Minuten
Veröffentlichung:
25.07.2019

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 15.08.2019 um 07:37
#3
Im letzten Ip Man Film war Max Zhang ein Showstealer, nun wird hiermit seine Rolle als Meister Cheung Tin Chi Fortgesetzt und niemand geringers als Meister Yuen Woo Ping hat dieses Spin of inszeniert. Inhaltlich ist die Story nicht neu, kennt man bereits aus vielen anderen Filmen aber trotzdem macht der Film Laune, vor allem dank hervorrangend spielendem Max Zhang der als Meister Cheung wieder einmal eine herausragende Präsenz zeigt. Auch der Rest des Casts macht ihre Sache super. Tony Jaa selbst hat nur eine kleine Rolle aber diese ist extrem cool und sein Fight mit Zhang als kleine Revance zu ihrem Aufeinandertreffen in SPL 2 ist atemberaubend gut. Auch ist es sehr schön Michelle Yeoh wieder Martial Arts zeigen zu sehen. Sie hat nichts von ihrer Eleganz verloren. Als kleine Überraschung erweist sich hier Dave Bautista der einen wirklich sehr guten Bösewicht spielt und auch einige für seine Verhältnisse wirklich klasse Fightszenen hat und unter anderem auch seinen WWE Finisher zeigen darf. Lustig aber dann Xing Fu, der bereits im ersten Ip Man mitspielte nun auch wieder zu sehen, dummerweise aber in einer anderen Rolle. Die Fights selbst sind klasse Choreographiert und aufgenommen auch wenn mit sichtbarem Wirework aber die Bewegungen sind alle samt schnell ausgeführt ohne Schnelle Schnitte und mir Ruhiger Kamera. Dazu auch herrlich wie der Style gemischt wird. Der endfight sorgte dann auch für mega Jubelmomente. Auch wenn es wirklich viele Fights gab, hat der FIlm auch viele ruhige Momente wo die Charaktere sich entwickeln konnten und die Story sehr gut abgeliefert wird. Es wird aber nie langweilig. Insgesamt ein wirklich klasse Film, der der Hauptreihe in Nichts nach Steht und das Ende bietet möglichkeiten für weitere Teile.
Aus technischer Sicht gibt es eine sehr gute Bluray. Es gibt keinerlei Filmkorn. Details wie einzelne Haare und Poren sind jederzeit sichtbar und die Farben sind sehr gut.
Der kantonisische Ton ist eher ruhig aber an sich hochwertig.
Als Bonusmaterial gibt es nur Trailer sowie 9 Minuten behind the Scenes
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
gefällt mir
1
bewertet am 05.08.2019 um 08:01
#2
Das war leider nichts kann mit den Ip Man Filmen nicht mit halten und ist voll übertrieben und die Kämpfe sind schlecht und unglaubwürdig gemacht.Bild ist zwar Super und der Ton ist auch Gut aber mehr auch nicht.
Story mit 2
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
gefällt mir
1
bewertet am 26.07.2019 um 21:20
#1
Nachdem mir Zhang Jin in IP Man 3 schon sehr gefallen hat, wollte ich ihn mir unbedingt in seinem ersten Solo Film ansehen und ob er an das Niveue in IP Man 3 halten konnte. Um es kurz zu machen ja hat er. Er hat zwar wieder wie in IP Man 3 wenig Emotionen gezeigt aber wenn er eine Gefühlsregung gezeigt hat dann war es mit seinen Augen. Seine Martial Arts Fights waren wieder sehr gut chronografiert, man merkte diesmal aber das er sich mehr bei den Kämpfen anstrengen musste wie noch bei IP Man 3. Ich fand es interessant das er im Film kein Wing Chung benutzt hat und das merkte man deutlich wie es ihm schwer fiel. Ich denke das es einem Menschen der jahrelang eine Kampfsport Art aus geübt hat es schwer fällt sie nicht an zu wenden.

Aus der Rolle von Dave Bautista hätte man wahrlich mehr draus machen können. Er hätte mehr böser sein können. Es lag aber auch daran das seine Rolle nicht größer ausgefallen ist weil viel Zeit für das Thema Drogen und die Mafia Chong Lock drauf gegangen ist. Tony Jaa haben sie leider auch wieder total verheizt, der durfte nur wieder mit spielen um seine Kampfkünste zu zeigen. Ich weiß leider nicht was er genau für eine Rolle gespielt hat?

Southside Kid hat mir dafür richtig gut gefallen aber leider hat man da auch nichts daraus gemacht. Die Idee das er das alles übernehmen wollte war zwar nicht schlecht, aber leider hat man ihn zu einfach besiegt. Da hat man mal wieder sehr viel Potenzial einfach so verschenkt. Frage mich wofür die Medizin war die er da ständig bekommen hat?

Fazit: Master Z ist nicht nur ein reines Martial Arts Spektakel sondern es geht auch um Gerechtigkeit. Der Anfang war nicht schlecht, aber desto länger der Film lief, umso mehr ging es um Drogen und um die Chong Lock Familie. Ich hatte auch das Gefühl das man zum ende hin die Kämpfe dazwischen gequetscht hat. Trotzdem haben sie mir echt gut gefallen. Nach dem Film kann man sagen das man vieles aus IP Man 3 übernommen hat, bestes Beispiel der Endkampf zwischen Tin Chin und Dave Bautista. Der Kampf hat mich an IP Man und Mike Tyson erinnert. Auch die Geschichte mit den korupten Polizisten und den Drogen das die Polizei meinte das sie den Drogenboss nicht mehr schützen können. Das Thema kennen wir ja schon aus IP Man 3.

Überings, dass mit der Batman Figur fand ich persönlich genial. Die Chinesen haben bestimmt nicht die Rechte für das Batman Motiv bekommen. Deshalb haben sie kurzer Hand mal den Batman Anzug geändert und somit auch das Batman Zeichen. Das Teil sah nach einem richtigen billigen China Import aus. Und dann noch die Melodie "Lach"

Die Bildqualität der BD ist echt der absolute Hammer und erreicht mühelos Referenzwert. Das Bild ist sehr plastisch. Man weiß zu jedem Zeitpunkt das man eine HD Scheibe im Player hat.

5 Punkte

Der Ton ist zwar sehr gut, aber ich habe den Eindruck das er ein wenig zu leise abgemischt war.

4 Punkte

Extras: Die Extras dagegen sind ein Witz! Ein Trailer, Behind the Scenes und eine Bildgalerie. Da hätte ich mir persönlich ein Making Of gewünscht.

2 Punkte
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony BDP-S6700
Darstellung:
Panasonic TX-40GXW804
gefällt mir
1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Master Z: The Ip Man Legacy Blu-ray Preisvergleich

13,50 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
13,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
13,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
15,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
18,80 CHF *

ca. 17,10 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
17,45 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
17,98 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

9,24 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
3 Bewertung(en) mit ø 3,67 Punkten
 
STORY
3.7
 
BILDQUALITäT
5.0
 
TONQUALITäT
4.0
 
EXTRAS
2.0

Film suchen

Preisvergleich

9,24 EUR*
13,50 EUR*
13,99 EUR*
13,99 EUR*
14,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

28 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 25 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 7x vorgemerkt.