Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Alita: Battle Angel (2019) 4K (4K UHD + 3D Blu-ray + Blu-ray) Blu-ray

Original Filmtitel: Alita: Battle Angel (2019)

alita-battle-angel-2019-4k-4k-uhd---3d-blu-ray---blu-ray.jpg
4K - ULTRA HD
Blu-ray 3D
MARKTPLATZ
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 3 Discs, BD (2x), 4k UHD (1x), Blu-ray 3D Film, HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS 5.1
Englisch Dolby Atmos
Englisch Dolby TrueHD 7.1
Englisch DTS-HD MA 2.0
Englisch (Hörfilmfassung) DD 5.1
Französisch DTS 5.1
Russisch DTS 5.1
Spanisch DTS 5.1
Hindi DD 5.1
Lateinamerikanisches Spanisch DD 5.1
Polnisch DD 5.1
Thailändisch DD 5.1
Tschechisch DD 5.1
Ungarisch DD 5.1

Blu-ray 3D:
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Englisch (Hörfilmfassung) DD 5.1
Englisch DD 2.0
Französisch DTS 5.1
Spanisch DTS 5.1

Blu-ray:
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Englisch (Hörfilmfassung) DD 5.1
Englisch DD 2.0
Französisch DTS 5.1
Italienisch DTS 5.1
Spanisch DTS 5.1
Untertitel:
4K UHD:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Chinesisch (traditionell), Dänisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hindi, Chinesisch (vereinfacht), Koreanisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Lateinamerikanisches Spanisch, Thailändisch, Tschechisch, Ungarisch

Blu-ray 3D:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Dänisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch, Ungarisch

Blu-ray:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Dänisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-66 GB
Bildformat(e):
3840x2160p UHD (2.39:1) @24 Hz Dolby Vision, HDR
Video-Codec:
Spieldauer:
122 Minuten
Veröffentlichung:
01.08.2019
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
plo
bewertet am 18.02.2021 um 15:51
#8
Die Erde, im Jahr 2563: etwa 300 Jahre nach einem zerstörerischen Krieg ist die Erde in eine Zweiklassen-Gesellschaft unterteilt. Während in der letzten, geheimnisvollen und unerreichbaren Himmelstadt Zalem die Superreichen und Supermächtigen ein Luxusleben fernab von Krankheiten, Schmutz und Verbrechen führen lebt das Kroppzeug in Iron City, quasi der Müllhalde von Zalem. Kaum ein Mensch ist nicht bionisch optimiert; und um die Massen zu unterhalten wurde „Motorball“ entwickelt: eine Art Brot und Spiele mit Cyborgs. Als der geniale Kybernetik-Tüftler Dyson Ido mal wieder auf Schatzsuche im Müll ist, entdeckt er einen Cyborg-Kopf ohne Körper und baut ihn wieder auf. Das von Dyson Alita genannte Cyborg-Mädchen hat jede Erinnerung an seine Vergangenheit verloren und muss ihr „Leben“ neu erfahren; und Ido erkennt früh die besondere Herkunft Alitas. Während Alita ihre Umwelt erkundet und dabei ihre außergewöhnlichen (Kampf-) Fähigkeiten entdeckt, werden ihr von Zalem aus bereits Hunter Warrior auf die Fersen gehetzt: brutale und skrupellose Cyborg-Kopfgeldjäger, darunter der schier unbesiegbare Grewishka und der verschlagene Zapan. Denn nicht nur Alita birgt ein Geheimnis aus ihrer Vergangenheit in sich; auch Ido und der Herrscher Zalems namens Nova haben eines..

„Alita: Battle Angel“ fußt auf „Battle Angel Alita“ (japanisch Ganmu), einem 1993 entstandenem Manga. Die Verfilmung dieses Mangas war einer von mehreren filmischen Lebensträumen von James Cameron, der diese Herzensangelegenheit zum einen zeitlich vor sich herschob, weil er die Filmtechnik lange Zeit für nicht ausgereift genug hielt und zum anderen weil er durch die Folgefilme von „Avatar“ mehr als ausgelastet ist. Und so übergab er den Staffelstab für „Alita: Battle Angel“ an Robert Rodriguez, mit „Planet Terror“ und den „Desperados“ im Actionfach im Allgemeinen und mit den „Sin Citys“ mit hauptsächlich gerenderten Filmen im Besonderen recht erfahren. Herausgekommen ist ein Cyber-/Steampunk-Streifen, der einerseits spektakuläre Action aufweist (die man allerdings in dieser Form durchaus schon öfter mal gesehen hat) und andererseits gerade die nötige Dosis Herz und Emotion aufweist, um den Film nicht komplett in ein Special Effects-Spektakel ohne Seele abdriften zu lassen. Eine psychologische Tiefe jedoch, wie sie erstaunlicherweise in den Mangas erreicht wird, schafft die "Realverfilmung" nie. Diese philosophischen Fragen, wann eine Maschine noch Maschine oder schon Mensch ist; eine Frage, die in Manga relativ häufig auftritt, bleibt in "Alita" allenfalls unterschwellig erkennbar. Der Figur Alitas (sollte als Hauptfigur auch so sein) kommt auch emotional die zentrale Rolle zu: das Cyborg-Mädchen ist erstaunlicherweise neben Christoph Waltz’ Dyson Ido die menschlichste aller Figuren im Film und erdet den Streifen irgendwie. Es ist unfassbar, was man mit dem Motion Capture heutzutage filmisch gestalten kann: selbst kleinste Mimikfalten erscheinen absolut authentisch, wenn Alita in einem Close Up morgens nach dem Aufwachen gähnt. Die übergroßen Augen von Alita haben einen lächerlichen medialen Aufschrei erzeugt, und ich kann das nicht recht nachvollziehen: zum einen haben junge Mädchen in Mangas fast immer große Augen, und dadurch wird ein wesentliches Merkmal der Vorlage in einer Manga-Verfilmung erhalten, zum anderen fällt das Ergebnis gar nicht so drastisch aus, wie ich finde. Sehr cool im Film: Mahershala Ali, sehr geheimnisvoll: Jennifer Connelly (mit 49, besonders in Strapsen, immer noch sehr ansehnlich..) und sehr geil: Ed Skrein als Kopfgeldjäger-Cyborg Zapan. Optisch ist der Film außerordentlich gelungen: die Kulissen der verfallenden Stadt sind grandios, und es wimmelt nur so vor kybernetisch optimierten Menschen und Mechas; so gibt es in nahezu jeder Einstellung etwas Neues zu entdecken. Die Action während der Motorball-Spiele war mir persönlich ein wenig zu abgehoben, das hätte man auch „realistischer“ gestalten können. Auch wenn erzählerisch ein paar kleinere Längen auftreten, so unterhält der Film doch über die gesamte Laufzeit mehr als ordentlich.

Das Bild der Blu-ray ist an sich hervorragend, aber besonders zu Beginn stark verfremdet. Anfangs bestimmen Braun- und Orangetöne das Bild, zudem wird viel mit Weichzeichner gearbeitet. Das legt sich später, und besonders bei den Motorball-Szenen spielt der visuelle Transfer seine Stärken aus: trotz der Geschwindigkeit des Gezeigten ist alles hervorragend scharf, perfekt kontrastiert und mit ausgewogenem Schwarzwert versehen. Trotz der angesprochenen Verfremdungen verdient das Bild die Höchstwertung.

Das 3D der Scheibe ist für mich persönlich damals eines der besten der Filme der letzten Jahre gewesen. Allerdings ist der Effekt so ausgeprägt, dass er bisweilen „larger than life“ wirkt, das muss man mögen. Räumliche Tiefenstaffelung, Pop Outs; alles vorhanden und besonders beeindruckend während der Motorball-Szenen.

Das Bild der UHD kann alles noch ein bisschen besser. Besonders bei Szenen im Dunklen und Halbdunklen kann HDR punkten, und besonders Totale profitieren von der höheren Auflösung: besonders in Hintergründen bleibt alles knackscharf, und jedes Detail ist perfekt sichtbar. Besonders die Plastizität ist bisweilen bestechend, diese lässt einen ab und an eine 3D-Version vergessen. Trotzdem: für mich ist eine Anschaffung der UHD in Anbetracht der hervorragenden Technik der Blu-ray und der deutlichen Mehrausgabe nicht nötig. Die Bildwertung des Users Klinke kann ich so nicht bestätigen, und meine Bildwertung bezieht sich ausschließlich auf die UHD.

Der deutsche Track liegt „nur“ in DTS vor. Allerdings merkt man nur beim Umschalten, dass die Originaltonspur ein Plus an Bass und Dynamik bietet. Auch im Deutschen ist eine gute Surroundkulisse vorhanden, und während der Actionszenen kracht es aus allen Richtungen. Ich finde den Track sehr gut. Da ich Hin- und Herschalten beim Film als nicht gerade förderlich für den Genuss empfinde, habe ich nach dem Abspann eine Motorball-Szene im Original angesehen: so eklatant höre ich den Unterschied nicht.

Die Extras habe ich nicht angesehen, ich vergebe die Wertung des Reviews. Dass bei der UHD Extras fehlen kann ich als Kritik so nicht stehen lassen: 1. hatte bislang kaum eine oder sogar gar keine von mir gesehene UHD Extras und 2. sind die Boni ja auf den beiliegenden Blu-rays. Bei einer UHD only-Veröffentlichung wäre die Kritik gerechtfertigt.

Mein persönliches Fazit: Auf „Alita: Battle Angel“ hatte ich mich seinerzeit ziemlich gefreut, hatte aber aufgrund der Regie von Robert Rodriguez einige Zweifel, ob der Film 100%-ig meinen Geschmack treffen würde. Grundsätzlich mag ich Cyberpunk sehr gerne, aber es kommt natürlich auf die filmische Umsetzung an. „Alita: Battle Angel“ ist zwar filmisch durchaus gelungen, und doch: der Film kommt an den letzten Vertreter des Genres, nämlich „Ghost in the Shell“, nicht heran; und das ziemlich deutlich nicht. Aber unterm Strich ist „Alita: Battle Angel“ eine sehr gelungene, höchst unterhaltsame und optisch überwältigende Manga-Verfilmung.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 5
 
gefällt mir
0
bewertet am 22.12.2020 um 18:51
#7
Das Drehbuch zu diesem Film wurde so geschroeben das eine filmische Trilogie daraus entstehen konnte. Leider bleibt es bis heute bei nur diesem Film.
Der Stoff weiß dabei durchaus zu überzeugen. Es ist keine hochtrabende, tiefsinnige Geschichte die da erzählt wird. Es gibt einen geraden roten Faden "Gut gegen "Böse" dem man gut folgen kann.

Die Negativpunkte fangen mit Einlegen der UHD Blu-ray an. Wo schonmal auffällt das es keine Extras auf der Scheibe gibt. Zu solch einem Film der technisch sicher sehr interessant ist, unverständlich.
Auch lässt sich die Tonspur leider nur über die Rückkehr in das Hauptmenü statt im laufenden Film wechseln.

Startet der Film fällt das überaus sehr sehr dunkle Bild auf. Die Schärfe ist state of the Art. Gibt das dunkle Bild es mal her, lassen sich selbst kleinste Konturen und Details ausfindig machen. Dabei sieht es auch mit dem Kontrast sehr gut aus.
Auf Grund der mangelhaften Helligkeit der Abmischung kommen die Farben durchgehend kastriert vor. Ein farbenfroher, realistisch abgemischter Film lässt sich auf der UHD Blu-ray nur erahnen. Hier ist stattdessen im Gegensatz zur HD Blu-ray alles in einem häßlichen Hang ins Gelblich-Braune abgesoffen.
In Szenen die bei Nacht oder im Untergrund spielen, werden gnadenlos die Konturen ausgelöscht.

Die Dolby-TrueHD Tonspur des Originaltons überzeugt im Gegensatz zu den visuellen Eigenschaften auf der ganzen Linie. Die Effekte und der Score sind eine Ohrenfreude. Kristallklar und mit ordentlich Punch kommen die Töne klar rüber. Fein zeichnet sich der Ton von den Front- zum Soundbereich ab.
Dialoge sind sehr gut verständlich.

mein Fazit:
Film Top. Film + HD Blu-ray auch visuell und akustisch ein grandioser Filmabend.
Aber mit der UHD Blu-ray macht man sich leider keine Freude. Erst recht zu einem gemeinsamen Filmabend ziehe ich die HD Blu-ray ob der sehr viel höheren Lichtausbeute vor.
Die UHD Blu-ray ist visuell ein Griff ins Klo.
Story mit 5
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
OPPO UDP-203
Darstellung:
EPSON EH-TW 9300w
 
gefällt mir
0
bewertet am 21.12.2020 um 19:07
#6
Tolle 4K UHD in jeder Hinsicht. Mehr davon......Highly recommended. Freue mich auf eine Fortsetzung des Films.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Sony UBP-X800 (4K)
Darstellung:
LG LG OLED 77 C9PLA
 
gefällt mir
0
bewertet am 04.11.2020 um 17:17
#5
Faszinierende Welten in einem Film mit TOP Besetzung, guter Story und 3D auf Referenz Niveau ... Elemente von Mad Max und Elysium gemischt mit einer Prise Rollerball und Real Steal ... sehr empfehlenswert!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Panasonic DMP-UB900EGK
Darstellung:
LG EG9609
gefällt mir
0
bewertet am 02.07.2020 um 19:54
#4
Alita...ein Sci-Fi Meisterwerk in perfekter Aufmachung & bestmöglicher Qualität :-)

Der eine wird gut unterhalten, der andere eben nicht. Mir hat "Alita" sehr gut gefallen. Alita war für mich ein Blindkauf und zugleich eine der positivsten Filmüberraschungen der letzten Zeit. Hier stimmt echt alles: Eine rasante Story mit Tiefgang, eine tolle Ausstattung und Optik, sehr gute Darsteller - bis in die kleinste Nebenrolle, guter Humor und überzeugende Action. Für mich ist es einer der eindrucksvollsten Filme der letzten Jahre. Echt großes Kino!

Das 4K Bild ist grandios und stiehlt der ebenfalls fantastischen 2D Version die Show. Wahnsinns Schärfe mit prächtigen Farben. Auch die Plastizität ist auf sehr hohem Niveau. Der Ton kann vollsten überzeugen auch ohne Dolby Atmos!! Der Film bietet einen sehr weiträumigen Soundtrack mit hoher Dynamik, der in den entscheidenden Szenen richtig Druck macht!

Diese 4K Edition mit ihren exklusiven Inhalten ist ein absoluter Pflichtkauf für alle Alita + UHD Fans. Es beinhaltet 3 Discs (4K UHD + 3D + Blu-ray) Der Film ist wirklich ein rundherum gelungenes Meisterwerk und darf ohne Zweifel mit zu den besten Veröffentlichungen überhaupt gezählt werden und erhält meine volle Kaufempfehlung!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Panasonic DP-UB824EGK
Darstellung:
LG OLED55C8
gefällt mir
0
bewertet am 30.03.2020 um 18:15
#3
Ich habe mich schon sehr auf die lange in Entwicklung befindliche Realverfilmung des Kultanimes/-mangas gefreut und bin nicht enttäuscht wurden auf jeden Fall eine der besten Animeverfilmungen. Hoffentlich bekommt er eine Fortsetzung.

Das Bild ist super und auch der Ton ist wirklich gut. Selbst die Auswahl der Extras ist nicht gering.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
gefällt mir
0
bewertet am 18.02.2020 um 00:56
#2
Ich habe den Film gerade gesichtet und bin was das Bild angeht etwas enttäuscht.
Das das Bild zu 95% super scharf sein soll,kann ich leider nicht bestätigen.
Das Gegenteil ist der Fall!
Viele Szene sehen unscharf aus um die CGI wohl etwas unauffäliger zu gestalten.
Es ist ein hin und her!Es gibt Aufnahmen die sehen top und superscharf aus,dann kommt ein Szenenwechsel und das Bild ist flach.
Referenz ist für mich derzeit Gemini Man,und dagegen sieht Alita alt aus!
Der Ton hingegen ist trotz "nur" DTS eine Wucht.
Sehr Kraftvoll und dynamisch.
Der Film ansich macht Lust auf eine Fortsetzung.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-UB900EGK
Darstellung:
JVC DLA-N5B
gefällt mir
0
bewertet am 16.11.2019 um 14:19
#1
Wahnsinn!
Bisher eine meiner liebsten 4K Disc's!
Das Bild ist der Wahnsinn, nur der Schwarzwert könnte etwas besser sein!
Das Bild ist zu 95% super scharf und macht richtig Laune!
Auch der Ton hat es absolut in sich und rockt richtig!!!
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DP-UB424EGS
Darstellung:
BenQ BenQ W2700
gefällt mir
1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Alita: Battle Angel (2019) 4K (4K UHD + 3D Blu-ray + Blu-ray) Blu-ray Preisvergleich

22,98 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
33,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

23,56 EUR *

Versandkosten unbekannt

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
8 Bewertung(en) mit ø 4,48 Punkten
 
STORY
4.5
 
BILDQUALITäT
4.3
 
3D BILDQUALITäT
5.0
 
TONQUALITäT
4.9
 
EXTRAS
3.8

Film suchen

Preisvergleich

18,75 EUR*
ab 20,89 EUR*
21,99 EUR*
22,98 EUR*
22,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

186 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 183 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 8x vorgemerkt.