Newsticker

Stan & Ollie (2018) Blu-ray

Original Filmtitel: Stan & Ollie

stan-und-ollie.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett)
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
99 Minuten
Veröffentlichung:
ab 20.09.2019
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 26.08.2019 um 00:23
#10
Dieser Film ist wirklich recht sehenswert, beschränkt sich allerdings auf die auslaufende Phase der 50er Jahre des Komiker-Duos.Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass eines Tages die Originalfilme auf Blueray restauriert veröffentlicht werden. Besonders die 30er Jahre finde ich einfach großartig. Laurel und Hardy sind einfach zeitlos gut und die allerbesten.
geschrieben am 27.05.2019 um 12:24
#9
Hätte den Film gerne im Kino gesehen. Nur leider lief er in unserer Region nicht.
So muss ich mich bis zur Sichtung der Blu-ray noch etwas gedulden.
geschrieben am 10.05.2019 um 05:20
#8
Ich hab den Film schon gesehen.

Nun erst mal muss man sagen das ist keine Komödie :) Alle wo hier ins Kino gehen und denken *Cool eine Komödie wie Laurel & Hardy* die werden wohl enttäuscht werden.

Ich möchte sagen das dies nur meine Persönliche Meinung ist und es gut sein kann das andere anders über den Film denken. Ich habe jeden Film den Laurel & Hardy in über 100 Filmen drehten bereits gesehen und selbst persönlich die alten Filme damals von VHS in DVD Format restauriert, ich denke also ich weiß wovon ich rede aber dennoch wie gesagt ist dies nur meine Objektive Meinung und muss nicht auf alle zutreffen.
___________

Handlung und was euch bei diesem Film erwartet:

Hier geht es in erster Linie um Ihre Jahre nach der Filmkarriere unter Hal Roach oder den Fox Studios :-)

Es geht um die Bühnentourneen die sie nach Ihrem Letzten Film *Atoll K (Erben eine Insel)* gaben.

Beide sind schon Gesundheitlich sehr angeschlagen. Stan Laurel hatte während der Dreharbeiten zu Atoll K mit seiner Prostata zu Kämpfen musste während dem Dreh daran operiert werden und die Dreharbeiten mussten abgebrochen werden und erst später fortgesetzt werden.
Zudem leidet Stan an Diabetis während Oliver mit seinem Herzen und seinem Gewicht zu kämpfen hat

Beide gingen schon nach Ihren Fox Filmen letzter Film 1945 *The Bullfighters (Stierkämpfer)* auf Tournee und wiederholten das ganze dann nach Atoll K noch einmal :-)

In diesem Film geht es mehr um das Zwischenmenschliche der beiden um Ihre Freundschaft, Gesundheit und Geldsorgen.

Stan ist noch voller Ideen und überlegt weiterhin Sketche für Laurel & Hardy (was er übrigens auch nach dem Tod von Oliver Hardy 1956) bis zu seinem eigenen Tod 1965 tat

Beide Planen einen weiteren Film (Ohne zuviel zu verraten) und haben aber nicht nur mit Ihrer Gesundheit zu kämpfen auch scheinen die Menschen kein Interesse mehr an Ihren Filmen zu haben.

Zudem läuft die Tournee was die Zuschauer betrifft anfangs sehr schleppend.

Dieser Film beleuchtet also mehr die Dramatorgie als die Comedy.

Es gibt einige nette Szenen und Gags zu sehen allerdings hält sich dies in Grenzen die Sketche sind nur Nebenhandlung.

Man erhält einen Blick hinter die Kulissen und sieht die starke Bindung zwischen Laurel & Hardy die bis zu Ihrem Tod auch im echten Leben beste Freunde waren.

Stan Laurel war der Kreative Kopf der zwar den *Doofen* spielte aber in Wirklichkeit die Drehbücher bearbeitete und immer neue Sketche schrieb und in die Filme mit einbrachte, ein richtiger Workoholic, während Oliver Hardy einfach nur seine Arbeit machte und die Kreative Ader Stan überlassen hat aber dennoch Hochachtung vor Ihm und seiner Arbeit hatte.

Als echter Laurel & Hardy Fan kennt man die meisten Sketche schon die hier gezeigt (Nachgespielt) werden, es werden auch einige neue Sketche kreiert die durchaus aus der Feder von Laurel & Hardy Stammen könnten und einem zum Lachen oder zumindest zum schmunzeln bringen.

________________________

Kulissen & Darstellung:

Die Kulissen des Filmes sind sehr gut gelungen.
Man hat des öfteren das Gefühl wirklich im Jahre 1953 zu sein nur der Farblook stört bei diesem Feeling etwas.
Alles in allem wurde aber an den Kulissen und der Darstellung der damaligen Zeit nicht gespart und alles gut umgesetzt.

Auch die Darsteller von Laurel & Hardy (Doubles) machen Ihre Arbeit wirklich blendend. Vorallem John C. Reilly als *Dick / Ollie* sieht seinem Original zum verwechseln ähnlich und verhält sich von der Mimik auch genau so.

Beim Schauspieler der Stan Laurel spielt ist dies leider nicht immer so, auch Optisch wirkt er oft nicht wie Stan, und leider bringt auch seine Stimme nicht wirklich das Feeling rüber was wir von Stan Laurel kennen.
Der damalige Sprecher von Stan Laurel *Walter Bluhm* der die meisten Filme von Ihm in Deutsch sprach ist leider schon lange verstorben und die neue Synchron Stimme klingt leider so gar nicht nach Stan Laurel, die Optik du da noch den Rest.

Der Darsteller gibt zwar sein bestes um wie Stan Laurel zu wirken man merkt aber das manche Mimiken und Bewegungen oft verkrampft wirken so nach dem Motto *Ich muss auf jedenfall wie Stan Laurel wirken*.
Das sieht beim Darsteller von Ollie *schon flüssiger aus*.

Dennoch machen beide Ihre Arbeit sehr gut und man merkt das viel Herzblut und Liebe dahinter steckt und die Darsteller nicht nur einfach einen Job machen sondern wirklich mit Liebe hinter diesem Projekt standen.

___________________

Drama:

Nun das Drama in diesem Film kommt leider etwas zu kurz.
Es plätschert alles so vor sich hin.
Es gibt keinen wirklichen Höhepunkt wie man es aus anderen Filmen kennt.
Es ist alles irgendwie vorhersehbar aber dennoch nicht schlecht aber auch nicht wirklich ergreifend.

Der Film gibt sein bestes und vor allem die ganzen Darsteller machen Ihre Arbeit wirklich gut und sorgen ab und an auch für ein paar Schmunzler und Lacher dennoch fehlt dem Film laut meiner Meinung aber der Tiefgang.

Ab und an (Gegen Ende) musste auch ich ein paar Tränen verdrücken, was aber zum Großteil daran lag das ich fast alle Filme von Laurel & Hardy gesehen hab und auch viel über Ihr Privatleben in Büchern gelesen hab und in Dokumentationen gesehen hab, jemand der damit nichts oder nur wenig zu tun hat wird von den Szenen wohl weniger berührt werden als ich es wurde.

Wie gesagt musste ich ab und ein ein paar Tränen verdrücken aber den wirklichen Knall wo ich sagte *Jetzt bricht es mir das Herz* den gab es leider nicht.

Für eine Komödie zu wenig Witz und für ein Drama zu wenig Dramatik bzw es fehlt der Tiefgang wirkliche Momente die einen regelrecht packen und in den Bann ziehen.

_____________________

Komik:

Nun auch die Komik wie bereits gesagt ist zwar vorhanden aber sehr sparsam. Es gibt einige Sketche (die Laurel & Hardy Fans vom Original aber bereits kennen), und es gibt ein paar neue Sketche die wirklich gelungen sind und man wirklich denkt *Das hätten Laurel & Hardy wohl auch so gemacht oder so ähnlich*, aber alles in allem leider zu wenig solcher Szenen.

___________

Fazit:

Ein Netter Film (Für die ganze Familie und Freunde) und endlich mal ein Film der nicht wie Heutzutage leider Standard ins Perverse Abrutscht und über Drogen, Sex oder Gewalt handelt sondern ein Film den man sich wirklich mit der ganzen Familie ansehen kann.

Als kleiner Tipp (Schaut euch vorher die Komödien Laurel & Hardy - Zwei Ritten nach Texas, und Laurel & Hardy - Im Krankenhaus / Im Taumel des Rauschgifts) an dann sieht man wie gut die Darsteller diese Szenen im Film nachgespielt haben und man versteht einiges im Film besser :-)

Auch die Dokumentation *Die komische Liebesgeschichte von Dick & Doof* kann ich jedem nur ans Herz legen um besser in den Film und die Thematik zu kommen.

Der Film weiß zu Unterhalten und zeigt sehr schön wie es ist wenn der Ruhm und das viele Geld langsam dem Ende zu gehen und was Abseits der Kamera so passierte.

Erwartet aber hier wirklich keine Komödie wie es die Laurel & Hardy Filme waren, ja man kann ab und an wirklich Lachen oder zumindest Schmunzeln dennoch ist dies hier meine eine Biografie über ihre Tournee nach der Filmkarriere und kein neuer Slapstick Comedy Film ala Laurel & Hardy.

Menschen die näher am Wasser gebaut sind als ich es bin können durchaus auch die ein oder andere Träne verdrücken vorallem Fans der beiden.

Zum Schluss bleibt mir zu sagen das dies wirklich kein Schund ist und man sich wirklich Mühe gegeben hat das ganze mit Liebe zum Detail umzusetzen doch wie bereits erwähnt fehlt mir etwas der Tiefgang die Dramaturgie kommt leider etwas zu kurz ebenso wie die Sketche es ist eine seichte Gratwanderung zwischen Drama und Humor was aber in keine der beiden Richtungen so wirklich ausschlägt und das finde ich selber etwas Schade.

Lohnt sich ein Kinoticket?:

Als Fan von Laurel & Hardy definitiv und wenn ihr mal ein Film mit der ganzen Familie sehen wollt ohne ein schlechtes Gewissen wegen Perversen Witzen etc zu haben kann ich euch den Film auch nur empfehlen alle anderen sollten es selber heraus finden.

Und nun nochmals zum Schluss *erwartet hier keine Komödie* sondern nur Biografie mit etwas Drama und Humor.

Man hätte hier mehr herausholen können aber wirklich schlecht ist der Film dennoch nicht.

Auf einer Skala von 1 - 10 wo Zehn das beste ist würde ich Ihm eine 6 ev 6,5 geben :-)
geschrieben am 05.05.2019 um 02:11
#7
Schön das auch mal so ein Thema verfilmt wird und in die Kinos kommt :-)

Der Deutsche Kinostart ist der 09.05.19 allerdings ist der Film noch in keinem Kino bei uns vor Ort oder in der nächsten Nähe gelistet, echt Schade das man an solchen Filmen kein Interesse hat und man die Jugend heute nur noch mit Sex, Perversen Witzen und Drogen Filmen begeistern kann aber nicht mehr mit Slapstick wie Laurel & Hardy.

Ich hoffe das er doch noch spontan ins Programm rutscht sonst muss ich bis zum Release warten um Ihn in Deutsch zu sehen auf Amerikanisch gibt es ihn ja schon.
geschrieben am 02.05.2019 um 09:17
#6
Richtig. Der Trailer verspricht auch nichts anderes. Es geht um den Comeback-Versuch und die gesundheitlichen und privaten Probleme der beiden.
Ich freue mich jedenfalls schon sehr darauf.
geschrieben am 02.05.2019 um 07:19
#5
Es war doch von Anfang an bekannt, dass es eher um die späteren Jahre der beiden geht.
Darum geht’s, deswegen hat man den Film gemacht, das ist die Story.
geschrieben am 02.05.2019 um 05:03
#4
Hab den Film gesehen:

Nach dem Tollen Trailer war ich sehr gespannt auf den Film und ich muss sagen, am Ende war ich schon recht stark enttäuscht. Der Größte Teil des Films spielt nach 53, wo Stan Laurel und Oliver Hardy versuchen ein Comeback hinzulegen und es alles andere als gut Verläuft. Steve Coogan und John C. Reilly spielen ihre Rollen zwar wirklich super und liefern ihren Charakteren viel Gefühl. Auch die alten Jokes kommen klasse aber die Story dümpelt vor sich hin. Es fehlt an Dramatik und Spannung und irgendwie habe ich mich sehr schnell bei dem Film gelangweilt. Der Aufstieg, die Anfänge all das wird gar nicht erwähnt, nahezu alles dreht sich um das letzte Jahrzehnt der beiden. Somit gibt es nur eine kleine Momentaufnahme. Schade hatte mir mehr erhofft.

4/10 Punkte
geschrieben am 01.05.2019 um 09:02
#3
An der Scheibe komme ich ganz sicher nicht vorbei, liebte Stan und Ollie schon damals und bin gespannt wie diese Verfilmung rüberkommt.
geschrieben am 30.04.2019 um 12:01
#2
Für mich ohne Zweifel auf Blu-ray ein Must Have.
geschrieben am 30.04.2019 um 11:23
#1
Hier ist ein Kinobesuch fest eingeplant als großer Stan&Ollie Fan wird der Film gekauft
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Stan & Ollie (2018) Blu-ray Preisvergleich

14,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
11,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
12,44 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
12,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
15,19 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
15,79 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
16,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
16,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
18,80 CHF *

ca. 17,14 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkten
Stan & Ollie (2018) Blu-ray
Story
 
0.0
Bildqualität
 
0.0
Tonqualität
 
0.0
Extras
 
0.0

Film suchen

Preisvergleich

11,99 EUR*
12,44 EUR*
12,98 EUR*
14,99 EUR*
14,99 EUR*
bei Amazon kaufen

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

Diese Blu-ray ist 14x vorgemerkt.