Newsticker

The Cabin In The Woods 4K (4K UHD + Blu-ray) Blu-ray

Original Filmtitel: The Cabin in the Woods

the-cabin-in-the-woods-4k-4k-uhd-2.jpg
4K - ULTRA HD
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, 2 Discs, BD (1x), 4k UHD (1x), HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-66 GB
Bildformat(e):
3840x2160p UHD (2.40:1) @24 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
95 Minuten
Veröffentlichung:
12.04.2019
The Cabin In The Woods 4K (4K UHD + Blu-ray) Blu-ray Review
Story
 
9
Bildqualität
 
9
Bild 4k UHD
 
8
Tonqualität
 
9
Ausstattung
 
8
Gesamt *
 
9
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 11.04.2019
Selten schafft es ein Film sich von den Erwartungen so weit zu entfernen, aber gerade deswegen ausgezeichnet zu unterhalten. The Cabin in the Woods gehört zweifelsohne zu dieser Sorte. Die Horror Parodie bricht mit einigen Traditionen und nimmt dabei nahezu sämtliche stereotype Gepflogenheiten aufs Korn. Mit Erfolg, denn schließlich konnte der Film weltweit an den Kinokassen beinahe 67 Millionen US-Dollar einspielen.

Story

The-Cabin-in-the-Woods-4K-Reviewbild-01.jpg
Fünf Freunde wollen ein gemütliches Wochenende in einer abgelegenen Waldhütte eines Freundes verbringen. Dort angekommen kündigen bereits erste Indizien an, dass die Örtlichkeit etwas Geheimnisvolles birgt. Als sich plötzlich eine versteckte Kellertreppe im Boden öffnet, nimmt das Unheil seinen Lauf, denn mit Betreten des mystischen Gewölbes ruft die Truppe eine Horde von Redneck Zombies auf den Plan, die fortan Jagd auf sie machen. Doch damit nicht genug, wird das ganze Geschehen in weiter Ferne von einigen Wissenschaftlern mit einem grausigen Plan beobachtet, nicht wissend, was noch alles folgen soll.
The-Cabin-in-the-Woods-4K-Reviewbild-02.jpg
Dabei hatte das Filmstudio MGM Anfangs so seine Probleme mit dem Film. Eigentlich wurde The Cabin in the Woods bereits 2009 gedreht, gelangte allerdings erst 2011 in die Kinos, da man sich mit der Vermarktung der Geschichte sehr schwer tat. Obendrein kam die Studiopleite dazu. Erfreulicherweise kam diese Horror Satire letztendlich dennoch in die Kinos, ansonsten wäre dem Genre eine skurrile, schwarz humorige Filmperle vorenthalten worden, die sowohl den traditionellen Splatterfan, als auch den Grübler anspricht. Der Horrorfilm wird gnadenlos durch den Kakao gezogen, ohne dabei lächerlich oder gar aufgesetzt zu wirken. Vielmehr bietet der Filmemacher eine Dekonstruktion der zahlreichen Untergenres und zugleich eine positive wie auch negative Kritik am Horrorfilm als Ganzes. Dabei entwickelt sich die Geschichte wie schon tausendfach gesehen. Was aber Goddard daraus macht ist schier unmöglich wiederzugeben, ohne dabei zu viel von der tatsächlichen Handlung zu verraten. Ein einziges Manko gibt es hingegen doch, denn Spannung will aufgrund der offensichtlichen Vorhersehbarkeit nicht so recht aufkommen, was aber nicht sonderlich stört, da sämtliche anderen positiven Aspekte darüber hinwegtrösten.
The-Cabin-in-the-Woods-4K-Reviewbild-03.jpg
Klischees wie die stereotypen Figuren werden ausgeschlachtet und auch an Ironie („Ich werde wohl nie einen Wassermann sehen!“) wie auch an Hektolitern Blut mangelt es zu keinem Zeitpunkt. Darüber hinaus wurde das Budget von 30 Millionen Dollar gut angelegt. Es wurde viel Wert auf authentische CGI Effekte und Special Effects gelegt, die wirklich jeden Cent wert waren und keineswegs enttäuschen. Die nahezu überwiegend unbekannten Schauspieler sind an und für sich austauschbar, wie in jedem üblichen Horrorfilm auch, wobei Kristen Connolly schon etwas mehr aus ihrer Figur der Dana herausholt. Jesse Williams, Fran Kranz, Anna Hutchison und Chris Hemsworth (Thor) spielen unauffällig, jedoch ohne Totalausfall. Dessen ungeachtet zeigen sich Richard Jenkins (Let me in) und Bradley Whitford (The West Wing) grandios in den Nebenrollen.

Bildqualität

The-Cabin-in-the-Woods-4K-Reviewbild-04.jpg
Obgleich die Handlung zum Großteil in der Dunkelheit spielt, gibt es kaum Beanstandungen beim Bild. Vor allem die Schärfe leistet sich so gut wie keine Patzer, auch wenn hier und da einige weichere Abschnitte zu sehen sind. Vor allem bei helleren Szenerien und Nahaufnahmen werden sämtliche Feinheiten sehr gut wiedergegeben, so dass sich ein hervorragender Detailgrad bemerkbar macht. Auch die kräftigen Farben legen qualitativ noch einmal eine Schippe drauf. Die natürlichen Gesichtsfarben sind trotz stellenweise monochromer Kolloration stimmig, die Sättigung nahezu optimal und der Kontrast ausgezeichnet eingestellt. Das verspricht einen kräftigen Schwarzwert, der dank toller Durchzeichnungen nur wenige Details im Dunkel untergehen lässt. Kompressionsspuren sind zu keinem Zeitpunk ein erwähnenswertes Thema. Aufgrund einiger Abzüge in der B-Note zwar an der Referenzmarke vorbei geschrappt, aber immerhin dennoch erstklassige Qualität.

Bild 4k UHD

The-Cabin-in-the-Woods-4K-Reviewbild-05.jpg
Die Mastervorlage zu The Cabin in the Woods basiert auf einem 2K Digital Intermediate. Demzufolge sollte man nicht wirklich mit einer außerordentlich besseren Schärfe rechnen. Dennoch: Der Detailgrad präsentiert sich letzten Endes doch etwas höher als erwartet und auch die Kantenschärfe erscheint hier doch noch etwas präziser, wenngleich nicht unbedingt in Referenzwert Maß. Der Hauptvorteil macht sich hingegen dank HDR bemerkbar. Zwar ist die Farbgebung bei The Cabin in the Woods eher kühl gehalten, aber dennoch macht sich der umfangreichere Farbraum auch hier deutlich bemerkbar, da die Colorierung beim Bild zur 4K UHD Disc doch noch satter und in vielen Momenten auch lebendiger wirkt. Dazu trägt auch der umfangreichere Kontrastwert dazu bei, dass das 4K Bild besser als bei der Full HD Blu-ray ausgefallen ist, denn dadurch wird nicht nur auch der Schwarzwert überzeugender sondern macht sich darüber hinaus auch eine bessere Plastizität bemerkbar. Somit lohnt sich zwar durchaus ein Upgrade, wenngleich keine Höchstpunktzahl erreicht wird.

Tonqualität

The-Cabin-in-the-Woods-4K-Reviewbild-06.jpg
Auch wenn der Ton für den deutschsprachigen Raum lediglich in der Kanalaufteilung 5.1 statt 7.1 vorliegt, kann sich das Resultat durchaus hören lassen. Vor allem die tollen und zahlreichen Surroundeffekte verfrachten den Zuschauer dank hervorragender Direktionalität inmitten des Geschehens und sorgen somit für eine authentische räumliche Atmosphäre. Die Abmischung ist sehr klar und dynamisch ausgefallen, bei der leise Hintergrundgeräusche deutlich wiedergegeben werden. Im Tieftonbereich machen sich häufig äußerst kräftige und prägnante Bässe bemerkbar, die auch bei sehr lautem und heftigem Einsatz nicht zum Übersteuern neigen. Dabei bleiben die Dialoge jederzeit klar verständlich. Zwar mangelt es zur Höchstnote noch etwas an Brillanz und ein wenig mehr Surroundeffekte wären auch schön gewesen. Aber auch davon abgesehen ist der Gesamteindruck dieser Blu-ray durchaus positiv.

Ausstattung

  • Audiokommentar mit den Drehbuchautoren Drew und Joss
  • Bonus View Mode (PiP)
  • Making The Cabin in the Woods (HD; 28:33 min.)
  • Make up & Animatronic (HD; 12:10 min.)
  • Visual Effects (HD; 12:07 min.)
  • The Secret Secret Stash of: Marty (Fran Kranz) & Joss (Drehbuch) (HD; 13:07 min.)
  • Wonder-Con Q&A with Joss (Drehbuch) & Drew (Regie) (HD; 27:30 min.)
  • Kinotrailer (HD; 2:27 min.)
Sämtliche Extras liegen in HD vor. Neben einem Audiokommentar und einer Bild in Bild Funktion, die während des Films zahlreiche Informationen zur Produktion liefert, gibt es noch eine Vielzahl an Special Features, die kaum Fragen offen lassen.

Fazit

Der Blu-ray wurde ein hervorragender Transfer spendiert, der dem HD Medium voll gerecht wird. Sowohl Bild als auch Ton leisten sich kaum nennenswerte Schnitzer. Dank toller Bildschärfe und zahlreicher Surroundeffekte sowie kräftigen Bässen sollte die Technik nahezu jeden Zuschauer zufrieden stellen. Das 4K UHD Bild erreicht zwar keine Referenzwerte, schafft es aber dennoch dank HDR zusätzliche Vorteile zu bieten. Dazu noch eine Menge Bonusmaterial und der Käufer ist glücklich. Was wie ein plumper Aufguss von Tanz der Teufel beginnt, entpuppt sich schnell zu einer grandios umgesetzten Horrorsatire, die zugleich schockt, als auch für strapazierte Bauchmuskeln sorgt. Drew Goddard hat mit seinem Regiedebut The Cabin in the Woods einen starken Einstand abgeliefert, der beim Publikum bislang fast nur positive Kritik ernten konnte. Schwarzer Humor, Zynismus und Ironie stehen an erster Stelle und sorgen durchweg für erstklassige Unterhaltung. (Sascha Hennenberger)
(weitere Reviews anzeigen)

Kaufempfehlung

 
9 von 10
Die Kaufempfehlung der The Cabin In The Woods 4K (4K UHD + Blu-ray) Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

Testgeräte

TV: LG 65SJ800V Player: Panasonic DMP-UB900EGK AV-Receiver: Denon AVR-1312 Lautsprecher: Front: Dali Zensor 5 & Dali Vocal / Rear: Dali Zensor 1

The Cabin In The Woods 4K (4K UHD + Blu-ray) Blu-ray Preisvergleich

26,98 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
28,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
29,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
29,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
31,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkten
The Cabin In The Woods 4K (4K UHD + Blu-ray) Blu-ray
Story
 
0.0
Bildqualität
 
0.0
Tonqualität
 
0.0
Extras
 
0.0

Film suchen

Preisvergleich

26,98 EUR*
28,99 EUR*
28,99 EUR*
29,96 EUR*
29,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

6 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 3 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 4x vorgemerkt.