Newsticker

Silent Rage - Das stumme Ungeheuer Blu-ray

Original Filmtitel: Silent Rage

silent-rage---das-stumme-ungeheuer.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
Uncut, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 2.0
Englisch DTS-HD MA 2.0
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
101 Minuten
Veröffentlichung:
14.03.2019

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 12.06.2019 um 14:58
#2
Einer der Besten Chuck Norris Filme die es gibt endlich auf Blu-ray mit Guten Ton und Bild.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
gefällt mir
0
bewertet am 30.05.2019 um 00:45
#1
10 Jahre sind mittlerweile vergangen seit Chuck Norris in DIE TODESKRALLE SCHLÄGT WIEDER ZU (1972) gegen Bruce Lee angetreten ist und durch seinen packenden Fight gegen das Martial Arts Idol populär wurde und sich in den folgenden Jahren zu einem Filmstar entwickelte. Auch wenn nachfolgende Filme wie beispielsweise DER BOSS VON SAN FRANCISCO (1974), BREAKER! BREAKER! (1977) oder DER BULLDOZER (1979) keine großen Filme sind haben sie doch alle eins gemeinsam: Mit diesen Filmen wurde Geld verdient. Spätestens jedoch mit dem spektakulären Action-Film OCTAGON (1980) in dem Norris gegen Ninjas antreten musste wurden auch die großen Studios auf den aufstrebenden Actionstar aufmerksam. Für den Genre-Zwitter DAS STUMME UNGEHEUER kam es schließlich erstmals zu einer Zusammenarbeit mit einem der großen Major Studios von Hollywood, der Columbia Pictures und der von Chuck Norris gegründeten Topkicks Productions.

Die Grundidee zu SILENT RAGE, so der Originaltitel, stammt von Joseph Fraley, der auch für Norris die Vorlage zu BLACK TIGER (1978) schrieb. Columbia war jedoch mit dem Skript nicht zufrieden und verlangte einige Änderungen, da man auch auf der aktuellen Slasher-Erfolgswelle, ausgelöst durch die HALLOWEEN-Reihe, mitschwimmen wollte. So engagierte Columbia für eine Überarbeitung den Autor Edward Di Lorenzo (Die Hölle von Manitoba, 1965; Die Gesetzlosen, 1967; Lady Frankenstein, 1971). Di Lorenzo gab dem Drehbuch den gewünschten Kick in Richtung Horror-Genre in dem eine Art neuzeitlicher Frankenstein mordend durch die Gegend zieht und nur durch einen heldenhaften Kämpfer aufgehalten werden kann. Norris hingegen waren nun die Actionszenen für ihn zu wenig, weshalb - wenig stimmig - Chucks Kampf gegen eine Rockerbande zusätzlich in das Skript aufgenommen wurde. Eine Auseinandersetzung, die jedoch nichts mit der eigentliche Geschichte zu tun hat und nur den Faktor Action erhöhen sollte. Um Norris Figur einen adäquaten Unterbau im Vergleich zur Monster-Figur zu verschaffen gibt es eine überraschend romantische Nebengeschichte, indem Chucks Figur seine ehemalige Liebe Alison (Toni Kalem) wieder trifft und die alte Liebe neu erwacht. Genregerecht erregt Alison natürlich die Aufmerksamkeit des Monsters und darf beim Anblick dieses stummen Ungeheuers aus Leibeskräften schreien (und würde Chuck der Maid nicht zu Hilfe kommen würde sie wohl heute noch schreien). Aufgebrochen werden diese Spannungselemente jedoch durch die tölpelhafte Art des Hilfssheriffs Charlie (Stephen Furst) welcher einige große Szenen eingeräumt bekommt und den Streifen damit endgültig zu einem unstimmigen Genre Mix machen. Dieses unentschlossene Pendeln zwischen Horror und Action, Romanze und Komödie endet jedoch darin, dass der Film wie eine Nummernrevue wirkt und somit nicht vollständig überzeugen kann.

Columbia Pictures stellte für die Produktion dieses Films ein Budget von 4,5 Mio. USD zur Verfügung. Mit der Inszenierung des Films wurde Regisseur Michael Miller betraut, der aus der Roger Corman Schule kommt und der mit dem Reißer VERGEWALTIGT HINTER GITTERN (1976) sein Talent mit einem kleinen Budget erfolgreich arbeiten zu können bereits unter Beweis gestellt hat. Doch Miller, der später hauptsächlich für das TV arbeitet, ist es leider nicht gelungen aus den vorhandenen Mitteln einen in sich stimmigen Film zu inszenieren, was zu teils schwachen Kritiken geführt hat. So schreibt beispielsweise das Lexikon des internationalen Films: „Plagiatorischer Horrorfilm, der umständlich aus Versatzstücken von „Frankenstein“ und „Halloween“ zusammengesetzt ist. Inhaltlich oberflächlich und formal unstimmig, genügt er nicht annähernd den Spannungserwartungen des Zuschauers.“ Dagegen setzt die Kinozeitschrift CINEMA sogar noch einen darauf und meint: „Wohl der Tiefpunkt in der Karriere von Chuck Norris.“ Die Fans von Chuck haben das Ganze jedoch nie so gesehen und so spielte der Film allein an den amerikanischen Kinokassen ca. 10,5 Mio. USD ein und war damit für die Columbia ein lohnendes Investment, auch wenn man sich hier mehr erhofft hatte.

Einen erheblichen Anteil an der teils düsteren und beklemmenden Atmosphäre tragen die Kompositionen von Peter Bernstein (Ich glaub mich knutscht ein Elch, 1981; Ekstase, 1984; Star Wars: Die Ewoks – Karawane der Tapferen, 1984) und Mark Goldenberg (Ich glaub mein Straps funkt S.O.S., 1982; Teen Wolf 2, 1987) bei, die sich an John Carpenters HALLOWEEN anlehnen. Die Besetzung des Films ist ganz ordentlich, auch wenn man auf damals eher unbekannte (und somit günstigere) Darsteller zurückgegriffen hat. So wurde Ron Silver in den folgenden Jahren durch Rollen in Filmen wie SILKWOOD (1983), DIE GÖTTLICHE (1984), BLUE STEEL (1990), oder TIMECOP (1994) ein sehr bekannter Darsteller. Toni Kalems bedeutendste Rolle ist sicherlich die Despie Galasso in THE WANDERERS (1979) gewesen. Zuletzt war sie mehrmals in der TV-Serie DIE SOPRANOS (2000 – 2006) zu sehen. Stephen Furst gehört zu den bekannten Gesichtern der 1980er Jahre durch Filme wie ICH GLAUB MICH TRITT EIN PFERD (1978), THE UNSEEN – DAS UNSICHTBARE BÖSE (1980) und die TV-Serien CHEFARZT DR. WESTPHAL (1983 – 1988) bzw. BABYLON 5 (1994 – 1998).

DAS STUMME UNGEHEUER kam 1982 ungekürzt und mit einer FSK 18 Freigabe in die deutschen Kinos, landete 2 Jahre später jedoch auf dem Index von dem der Film erst 2009 wieder gestrichen worden ist. Koch Media hat den Titel schließlich neu prüfen lassen und bei der Neubewertung für die ungekürzte Version eine FSK 16 Freigabe erhalten. Die Blu-Ray Veröffentlichung durch Koch Media ist somit UNCUT (vgl. Schnittberichte.com). Das Bild selbst ist sauber und sehr gut bearbeitet worden. Das Bildformat 1,85:1 entspricht dem Original Format. Als Sprach Optionen gibt es Deutsch und Englisch, jeweils im Ton Format DTS-HD Master Audio 2.0. Untertitel gibt es keine. Als Extras bietet die Blu-Ray den Deutschen und Englischen Trailer, sowie eine Bildergalerie mit seltenem Werbematerial. Dazu gibt es noch ein Wendecover ohne das FSK-Logo auf der Rückseite. Für Chuck Norris Fans eine tolle Veröffentlichung eines seiner weniger populären Filme, der jedoch den filmischen Beweis liefert, dass Chuck nur einmal das Bein anheben muss und schon sind 20 harte Rocker k.o.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Silent Rage - Das stumme Ungeheuer Blu-ray Preisvergleich

12,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
13,89 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
13,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
13,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
14,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
16,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
19,80 CHF *

ca. 17,82 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
17,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 8,00 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
2 Bewertung(en) mit ø 3,50 Punkten
Silent Rage - Das stumme Ungeheuer Blu-ray
Story
 
4.0
Bildqualität
 
4.0
Tonqualität
 
4.0
Extras
 
2.0

Film suchen

Preisvergleich

12,99 EUR*
13,89 EUR*
13,98 EUR*
13,99 EUR*
14,95 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

28 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 25 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 4x vorgemerkt.