Bordertown - Staffel 1 Blu-ray

Original Filmtitel: Sorjonen

bordertown-staffel-1-2-DE.jpg
Disc-Informationen
Uncut, 3 Discs, BD (3x), 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Finnisch DTS-HD MA 2.0
Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.78:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
629 Minuten
Veröffentlichung:
14.02.2019
Serie abgeschlossen:
Ja
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
plo
bewertet am 23.09.2020 um 13:02
#1
Der mindestens etwas seltsame (um nicht zu sagen verhaltensauffällige), aber dafür umso genialere Ermittler Kari Sorjonen lässt sich von Helsinki an die finnisch-russische Grenze nach Lappeenranta versetzen. Nach dem überstandenen Krebsleiden seiner Frau Paulina zieht er diese Karte, um es beruflich etwas ruhiger angehen lassen zu können und um mehr Zeit für Frau und Tochter zu haben. Doch leider wird Kari ausgerechnet zur neu aufgestellten Abteilung SESK versetzt, die mit den Ermittlungen in Schwerverbrechen beauftragt ist. Und kaum angekommen, geht es auch schon los: Kari platzt mitten in einen Fall mit mehreren getöteten Teenager-Mädchen. Von wegen mehr Zeit für die Familie..

„Bordertown“ ist eine Crime-/ Thrillerserie aus Skandinavien und derzeit die mir einzige bekannte finnische Serie. Nach dem Genuss der ersten Staffel kann ich nur sagen: die können´s auch, die Finnen (warum auch nicht). Thriller können die Skandinavier ohnehin, und das besondere an den skandinavischen Thrillerserien ist neben der lakonischen Erzählweise, dass mindestens eine Person; nicht selten einer der Ermittler; ordentlich einen an der Waffel hat (was natürlich außerordentlich politisch unkorrekt formuliert ist). Sei es nun Lisbeth Salander in der „Millenium-Trilogie“ oder Saga Noren in „Die Brücke“, diese besonderen Charaktere sind prägend für viele der Krimiserien aus dem hohen Norden. So auch in „Bordertown“: es wird zwar nie explizit an- oder ausgesprochen, jedoch scheint der Hauptermittler Kari Sorjonen an einer milden Form des Autismus zu leiden, die in diesem Falle einher geht mit der Inselbegabung eines fast schon eidetischen Gedächtnisses sowie einer verblüffenden Kombinationsgabe, leider aber auch mit einer mangelhaften Empathie. Unter diesen Phänomenen leiden nicht nur seine Kollegen, sondern vor allem seine Familie, die Kari als ständig durch sich selbst Getriebener häufig im Stich lässt. Ein weiterer Pluspunkt der Serie ist die taffe Ermittlerin Lena mit ihrer Vergangenheit beim russischen FSB.
Ein Alleinstellungsmerkmal von „Bordertown“ ist außerdem, dass die Lösung eines Falles immer mindestens zwei, manchmal drei Folgen in Anspruch nimmt, was zum einen die Spannung erhöht und zum anderen Raum lässt für die nicht minder spannende und dramatische Story um Karis private Situation.

Das Bild von „Bordertown“ ist gut, aber nicht hervorragend. Zuerst hatte ich befürchtet, dass der Transfer in 1080i vorläge; dem ist nicht so. In den hellen und gut ausgeleuchteten Szenen ist das Bild nahezu mängelfrei, ohne jedoch zu Begeisterungsstürmen hin zu reißen. In dunklen Szenen und Bildabschnitten rauscht es deutlich sichtbar, und hier könnte auch der Schwarzwert satter und der Kontrast besser sein. Für vier Balken langt es gerade so.

Der Soundtrack liegt in DTS HD MA vor und steht dem Bild kaum nach. Eine dezent umhüllende Surroundkulisse ist stets gegeben, und diese Kulisse schwillt in den wenigen Actionszenen ordentlich an. Auch der Bass bekommt dann richtig zu tun, die Dynamik ist ordentlich und direktionale, gut ortbare Effekte gibt es auch ein paar.

Extras: nicht angesehen. Die Veröffentlichung verfügt über ein Wendecover.

Mein persönliches Fazit: Ganz schön was los in Lappeenranta. Mord, Serienmord, Drogen, Kindesmissbrauch; die finnische Provinz scheint Hochburg von Schwerbrechern zu sein.. Nun, Thriller und Thrillerserien mag ich ohnehin, erst recht wenn sie aus Skandinavien kommen. „Bordertown“ ist vielleicht nicht so gut wie „Die Brücke“, aber auch nicht so viel schlechter. Kann man sich sehr gut ansehen; man wird spannend und kurzweilig unterhalten. „Bordertown“ ist definitiv eine Empfehlung für Thriller-Fans.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Bordertown - Staffel 1 Blu-ray Preisvergleich

28,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
25,97 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
26,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
26,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
28,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
34,79 CHF *

ca. 32,47 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
34,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 19,98 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
21,46 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
1 Bewertung(en) mit ø 3,75 Punkten
 
STORY
4.0
 
BILDQUALITäT
4.0
 
TONQUALITäT
4.0
 
EXTRAS
3.0

Film suchen

Preisvergleich

21,46 EUR*
25,97 EUR*
26,98 EUR*
26,99 EUR*
28,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

3 Mitglieder haben diese Blu-ray:

Diese Blu-ray ist 0x vorgemerkt.