Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Peppermint - Angel of Venegeance Blu-ray

Original Filmtitel: Peppermint (2018)

peppermint---angel-of-venegeance-2.jpg
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1) @24 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
101 Minuten
Veröffentlichung:
12.04.2019
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Klar. Es gibt eine gaaaanze Reihe bessere Filme...hab jetzt mal die "Mainstreamigeren" genommen. Die anderen kenne ich natürlich auch. Besonders Revenge hat mir sehr gut gefallen. Death Wish fand ich auch sehr gut - zumindest den mit Charles Bronson. Punisher kenne ich auch alle, da gefällt mir tatsächlich die Marvel Serie am Besten. Generell mag ich sehr gerne asiatisches Kino, die können wirklich Rachethriller machen.
javi
08.05.2021 um 20:10
von javi
#11
@javi: Es gibt bessere Rache-Filme als die, die du aufgezählt hast: "Revenge(2017)", "Death Wish(Bronson)", "The Punisher(2004)", ich würde dir die empfehlen, falls du sie noch nicht gesehen hast. Meine Meinung..
ürün
08.05.2021 um 14:52
von ürün
#10
Ein richtig Klasse Film, der kommt definitiv in die Sammlung. Schade das es kein Steel davon gibt.
Kratos666
30.06.2020 um 08:22
#9
Gestern gesehen und ich muss sagen die Jennifer hat mich überzeugt.
Gut dargestellt und mir wurde nicht langweilig, oft anschauen kann man sich den Film jedoch nicht, dafür ist er viel zu einfach gestrickt.
Das Bild ist einer aktuellen Produktion unwürdig, ein Haufen Unschärfen.
conradwalter
26.08.2019 um 05:20
#8
Ich weiß, dass man von einem Rachefilm wirklich nicht zu viel erwarten sollte, nur gibt es doch immer wieder Ausnahmen, wie z.B. Kill Bill, Death Sentence, The Brave One, John Wick oder auch Darkland.
Peppermint gehört für mich persönlich in die Kategorie "Vergessen, bevor der Abspann begonnen hat". Leider alles sehr vorhersehbar und schlecht erzählt, viele Szenen wirken einfach nicht "fertig" auserzählt. Es wird hin- und hergesprungen und nur das Nötigste an Infos mal so beiläufig eingestreut, wirklt fast so, als hätte man diese Infos während des Drehs im Drehbuch ergänzt. Klar, man muss nicht alles erklären - ist gar nicht nötig. Aber dann braucht man schon eine "coole" Inszenierung und einen entsprechenden Cast - beides fehlt Peppermint.
Zu Jennifer Garner kann ich nur sagen, dass sie für mich persönlich - bis auf sehr wenige Ausnahmen - inzwischen wohl eine der überschätztesten "Schauspielerinnen" Hollywoods ist.
javi
21.04.2019 um 19:08
von javi
#7
Florida ist übrigens der Sunshine State, nicht Kalifornien.
plo
17.04.2019 um 16:18
von plo
#6
Ich fand diesen Action-Rache-Thriller im besten Stil von "John Wick oder Equalizer" sehr gut. Die schon lange nicht mehr gesehene "Jennifer Garner" macht eine Superfigur als Action-Heroine und ist absolut überzeugend in dem was sie tut.
Die knapp 100 Minuten sind ohne Längen und straff und kompakt inszeniert, sodass null Langeweile aufkommt.
Dabei geht "Riley" auch nicht gerade zimperlich mit ihren Gegnern um und es gibt gute und blutige Shoot-Outs. Auch die Sprüche und One-Liner von ihr passen perfekt und sind unterhaltsam. Das einzige was mich etwas störte, ist, dass man absolut garnichts davon erfährt wie sie sich ihr ganzes kämpferisches Können aneignete. So kommt die ehemals trauernde Ehefrau und Mutter nach fünf Jahren wieder zurück und zerlegt das "Kartell" nach bester "Brian Mills-Manier" . Mit perfektem Waffenverständnis, Nahkampfperfektion und der Fähigkeit selber Bomben zu basteln, startet Riley einen Rachefeldzug, der so zwar absolut nichts Neues bietet , aber trotzdem einen Platz in der Sammlung verdient hat, gleich neben 96 Hours, John Wick usw.
Für mich gute 4,5 von 5 Punkten
Porno-Pete
13.04.2019 um 17:53
#5
Film ist schon so gut wie gekauft, alleine wegen des Themas. Freu mich darauf!
Apollobaer1999
17.02.2019 um 22:47
#4
Ich habe den Film gesehen:

Die Story ist sehr sehr einfach gestrickt und erinnert stark an den Punisher ohne die Qualität zu erreichen. Dazu wirkt auch alles wie schonmal gesehen. Problem bei dem Film ist das Storytelling. Es ist recht sprunghaft. So sehr dass ich ständig das Gefühl hatte das was fehlt. Die Action geht aber ab wie sau. Hoher Bodycount. Keine Wackelkamera aber sb und an etwas zügig geschnitten. Die Action ist handgemacht und Garner kommt wirklich klasse rüber mit jeder Menge Shootouts. Der Rest des Casts ist austauschbar und Das Finale ist aber dann etwas unspektakulär geraten. Schade da hätte man mehr draus machen können. 
Insgesamt ein Ordentlicher Actionthriller aber auch mit einigen schwächen und ragt nicht so aus der Masse raus.

​​​​​​​6/10 Punkte aufgrund der Action
Sawasdee1983
27.11.2018 um 20:23
#3
Der Film polarisiert. Die Zuschauer die ihn gesehen haben geben im Schnitt 4 von 5 Punkten, Kritiker sehen das deutlich schlechter. Wohl eher was für den entspannten Filmabend ohne großes Nachdenken, aber trotzdem wird der geholt. Wieso Universum aber weiterhin an der Steinzeit-Releaseart mit 6 Monaten zwischen Kino und Heimkinostart festhält, ist mir ein Rätsel. Erstens ist der Film nicht Deutsch co-produziert, also gingen auch 4 Monate, aber den hätten sie auch ruhig gleich im Dezember oder Januar raushauen können.
agentsands
18.11.2018 um 23:44
#2
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Peppermint - Angel of Venegeance Blu-ray Preisvergleich

19,80 CHF *

ca. 18,05 EUR

Versand ab 12,00 €

Gebraucht kaufen

ab 4,54 EUR *

versandkostenfrei

4,99 EUR *

Versand ab 3,99 €

7,47 EUR *

Versandkosten unbekannt

15,00 EUR *

Versandkosten unbekannt

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
5 Bewertung(en) mit ø 3,40 Punkten
 
STORY
3.4
 
BILDQUALITäT
4.6
 
TONQUALITäT
4.0
 
EXTRAS
1.6

Film suchen

Preisvergleich

amazon.de
8,99 EUR*
jpc
9,99 EUR*
thalia.de
10,09 EUR*
hitseller.de
14,99 EUR*
bmv-medien
14,99 EUR*

Gebraucht kaufen

amazon.de
ab 4,54 EUR*
filmundo
15,00 EUR*
rebuy.de
4,99 EUR*
medimops.de
7,47 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

180 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 177 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 4x vorgemerkt.