Krieg der Welten (2005) Blu-ray

Original Filmtitel: War of the Worlds

Krieg-der-Welten.jpg
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 16:9 Vollbild, HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DD 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Französisch DD 5.1
Spanisch DD 5.1
Italienisch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Dänisch, Finnisch, Niederländisch, Norwegisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
116 Minuten
Veröffentlichung:
14.05.2010
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 16.02.2017 um 18:48
#107
Vom film kann man halten was man will, ich mag ihn sehr schön düster und auswegslose Atmosphäre, das Ende ist ja auch nicht jeder Manns Sache, aber genau das macht es so genial und einzigartig.

Das Bild ist nicht unbedingt guter Standard, was aber am Filter liegt, eine hochglanz Optik hätte auch einfach nicht gepasst und wäre fehl am platz.

Der englische DTS HD ist über jeden Zweifel erhaben, und jedes heimkino wird zum Katastrophen Gebiet, allein die Szene in der Mitte der Stadt, das bietet meinens Wissens so gut wie kein anderer Film.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S4500
Darstellung:
Panasonic TX-P46S10E (Plasma 46")
gefällt mir
1
bewertet am 20.08.2015 um 18:38
#106
Klasse Science-Fiction Film mit einer grandiosen Besetzung! Tom Cruise spielt fantastisch und auch die junge Dakota Fanning kann in ihrer Rolle überzeugen, zwar als kleiner Schreihals aber dennoch überzeugend :)

Die Bildqualität ist leider etwas enttäuschend! Es herrscht stets ein recht starkes Filmkorn, auch wenn man das ein oder andere mal super schöne HD Momente erlebt, trügt dies doch die super Stimmung des Films!

Beim Ton kann ich die teilweise schlechten Bewertungen nicht wirklich verstehen. Der dt. DD 5.1 Ton ist mMn wirklich ordentlich und lässt die Boxen aufblühen. Ein brachialer Bass und gut verständliche Dialoge, was will man mehr?

Extras sind genügend an Bord! Hab jedoch nur mal kurz reingeguckt!
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-D6500
Darstellung:
Samsung UE-55D6770 (LCD 55")
gefällt mir
1
bewertet am 29.06.2015 um 23:04
#105
ordentliches Remake!
Die Bildqualität ist allerdings das schlechteste an der BD.
Extras im Überfluss, aber wer soll sich die anschauen?
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S7200
Darstellung:
Samsung UE-55C6700 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 01.11.2014 um 11:46
#104
Story: Die Story hat hier und da kleine Defizite, insgesamt aber trotzdem ein Klasse Scifi-Streifen mit dem typischen 80ziger Jahre Spielberg Feeling! Tom Cruise macht seine Sache klasse.

Bild: Kann man sich drüber streiten! Ich jedenfalls finde das dreckige Bild mit den komischen Kontrasten klasse! Dadurch entsteht eine unglaubliche beklemmende und irgendwie realistische Atmosphäre. Ganz stark....

Ton: Hier gehen die Meinungen zur deutschen Tonspur im gesamten Netz relativ weit auseinander...im DVD Zeitalter noch Referenz und jetzt angeblich ein laues Lüftchen oder weit, weit abgeschlagen hinter der englischen HD Tonspur....?
Ich finde die deutsche Tonspur klasse, der Bass ist einfach unglaublich und passt perfekt zur realistischen und beklemmenden Atmosphäre des Films...da kacken angebliche neue Bass-Referenzen wie Godzilla oder Pacific-Rim wirklich richtig gegen ab. Die restlichen Kanäle werden gut bis sehr gut ins Geschehen mit eingebunden, da gibt es heute allerdings leicht besseres Material...Trotzdem ist der Surround-Sound sehr gut, allerdings keine Referenz.
Die englische Abmischung ist auch heute noch absolute Referenz und vielleicht immer noch die Nummer 1 in Sachen Sound, allerdings ist die deutsche Tonspur im Vergleich nun wirklich nicht so weit abgeschlagen wie es manchmal behauptet wird und ist ebenfalls ne Bombe
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT111
Darstellung:
Panasonic TX-P50GT50E (Plasma 50")
gefällt mir
1
bewertet am 27.03.2014 um 19:02
#103
Si-fi kracher mit tom cruise mit viel action, spannung bis zum schluß und coolen Effekten, was will man mehr.zum bild:ich bin zwar auch kein fan von solchen stielmitteln, aber so schlecht fand ich das bild nun auch wieder nicht, der ton war schlicht und einfach eine bombe.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Epson EH-TW5910
gefällt mir
0
bewertet am 04.12.2012 um 20:44
#102
Ja was soll man da sagen... für so einen Klasse Film, der noch nicht mal wirklich alt ist, ist das eine grausame BD Umwandlung...
Habe den Film bei Real für 7,90 € gekauft und denke mir jetzt: "Die Kohle hätteste auch in Bier investieren können - hätte man wenigstens was von gehabt."
Ich empfehle den Film lieber auf DVD zu sehen, da das Bild da wenigstens nicht so nervend verkriselt ist...
Story mit 5
Bildqualität mit 1
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
LG
Darstellung:
LG
gefällt mir
1
unbekannt
unbekannt
bewertet am 03.07.2012 um 21:33
#101
Story: Sehr gelunges Remake eines Klassikers, welches mit einem ausgezeichneten Schauspielerensemble, großartiger Filmmusik und genialen Effekten aufwarten kann und in ein Soundgewitter Sondersgleichen verpackt wurde. War Of The Worlds versprüht eine sehr bedrückende und leicht depressive Stimmung und fängt das Familienportrait einer zerrütteten Familie im Zusammenbruch, welche durch eine höhere Gewalt wieder zusammengeschweisst wird, sehr gut ein. Im Laufe dieses Prozesses, bzw. dieser Odysee müssen der alleinerziehende Vater (großartige Schauspielleistung von Cruise) und seine zwei Kinder einiges durchleben, um am Ende (wie könnte es für einen Spielberg anders sein) wieder zueinander zu finden. Bis auf das recht dämlich geratene Ende (deswegen auch 1 Punkt Abzug), bekommt der Zuschauer hier ein bewegendes, spannendes und mit brachialer Action geladenes, Sci-Fi-Endzeit-Abenteuer der Superlative geboten, welches leider im größten Logikfehler des 21. Jahrhunderts endet. Aber mal ehrlich... welche so hoch entwickelte Rasse, die zudem die Menschheit seit Jahrtausenden studiert, vergisst auf Mikroben zu achten und kümmert sich nicht um sein eigenes Immunsystems oder ist sich der Gefahr durch entsprechende Mikroorganismen nicht bewusst???

Bild: Ich mag´s! Die ausgeprägte Kornstruktur und der überdrehte Kontrast und untersaturierte Farben sind Stilmittel und werden von Spielberg öftres praktiziert, von daher kann man auch deshalb keine Abzüge geben. Jedoch tritt vereinzelnd Detailverlust in helleren Szenen/Bereichen auf und manche Effektaufnahmen sind leicht weicher. Generell ist das Bild dennoch sehr plastisch, weist eine schöne Farbpalette auf und bietet eine gute Detailzeichnung.

Sound (Engl. MA-Audio): :-) Es rockt! Zwar hat der Film defintiv damit zu kämpfen, dass er zwischen sehr leisen ("intimen") Momenten und Effektgewitter hin- und herwechselt und die Gehörgänge nach entsprechender Krawallbelastung etwas brauchen, um sich wieder an den Normalpegel und gelegentlichen Flüsterton (weil eben wirklich szenenbedingt geflüstert wird) zu gewöhnen - als wirklich negativ kann ich dies jedoch nicht werten. Der Sound hat alles zu bieten, was man erwartet. Soll heissen brachiale Action aus allen Kanälen und ein Tiefenbass, welcher beim Einsatz der "Laser", der Tripods, wahre Furchen ins Packet säbelt und der Zuschauer die Beine ruckartig an sich zieht, damit diese nicht abgetrennt werden. Genauso gibt es ruhigere Momente, die sehr schön durch die Filmmusik begleitet werden und welche, die eher dialoglastig sind. Leider ist es kein 7.1, daher nur aufgerundete 5 Punkte.

Extras: Sind in aussreichender und informativer Form vertreten und definitiv einen bis zwei Blicke wert.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Mitsubishi HC-4000
gefällt mir
2
bewertet am 25.06.2012 um 15:43
#100
Der Film wurde als austausch für die DVD gekauft in der Hoffnung wie bei BD üblich ein großartiges Bild erleben zu können. So weit die Hoffnung . Auch wenn das Bild bewusst von seitens Regisseur oder wen auch immer so gewollt war hätte es der Atmosphäre des Filmes nicht geschadet wenn es "schärfer " gewesen wär.
Dafür war der Ton ne glatte 1 oder 5/5
Story ist schon bedrückend ( aber Gottseidank ist ja immer noch die US Army da , die auch dann noch funktioniert wenn der Rest in Scherben liegt, gehört halt mit dazu )
Extras habe ich nicht gesehen
Story mit 5
Bildqualität mit 1
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S350
Darstellung:
LG 60PV250 (Plasma 60")
gefällt mir
1
bewertet am 24.04.2012 um 21:16
#99
der film ist top.aber das bild ist der reinste griesbrei und mit abstand das schlechteste bild,das ich je bei einer bluray gesehn hab.wer sich diese bluray käuft,fühlt sich zu recht verarscht...
Story mit 4
Bildqualität mit 1
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
3
bewertet am 17.04.2012 um 23:13
#98
Krieg der Welten mit seiner oft als schlecht kritisierten Bildqualität seiner ab und an auftretenden Unschärfe/Überblendung spaltete die Meinungen.
Jedoch sind diese „Mängel“ als gewollte Stilmittel eingesetzt und haben nichts mit Defiziten der BD bzw. des Transfers zu tun.
Auch der betont dreckige Look aus dem manchmal alle Farbe entwichen zu sein scheint mitsamt dem Filmkorn machen aus dem Film erst ein Ereignis.
Die ganze Atmosphäre des Films ist sehr düster, dreckig und kaum glamourös.
Schlicht und einfach wird hier der Weltuntergang, die Apokalypse aus der Sicht des einfachen Mannes gezeigt der aus Liebe zu seinen Kindern über sich hinaus wächst.
Vermutlich standen hier die Ängste nach dem 11. September Pate.
Die visuellen Effekte sind absolut hochkarätig und wurden auch perfekt eingesetzt.
Für mich jedenfalls einer der besten Science-Fiction/Action Filme.
Die Tonqualität ist über alle Zweifel erhaben und erhält Note 5.
Das Bild die Note 4.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Samsung BD-C8200
Darstellung:
Samsung UE-40D5700 (LCD 40")
gefällt mir
4
bewertet am 02.01.2012 um 09:23
#97
Mit Abstand die schlechteste Bildqualität von meinen 202 Filmen.
Das Filmkorn und das Rauschen grenzt schon an Provokation des Kunden.
Die deutsche Tonspur DD hinkt gewaltig der englischen DTS HD hinterher.
Die Story ist gut und auch technisch gut umgesetzt. Eigentlich sehr schade!
Story mit 4
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Philips BDP9600
Darstellung:
Samsung LE-52A656A
gefällt mir
4
bewertet am 30.12.2011 um 17:30
#96
Film klasse.Der rest naja.
Story mit 5
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 2
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BD65
Darstellung:
Panasonic
gefällt mir
2
bewertet am 08.11.2011 um 11:09
#95
der film selber ist gut,nur die bildqualy ist mehr als schlecht,bin auch sehr entäuscht und würde diesw bluray nicht mehr kaufen!
Story mit 5
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Philips
Darstellung:
Philips
gefällt mir
3
bewertet am 16.10.2011 um 08:34
#94
Habe mir den Film gestern nach langer Zeit (im Kino schon gesehen) nun endlich auch auf Bluray angesehen und muss sagen der Ton ist schon sehr gewaltig, Tiefbass bis in den Keller und auch die Surroundlautsprecher bekommen genug "Futter".

Das Bild ist extrem verrauscht, habe ein paar mal geglaubt ich muss die Einstellungen auf meinen Beamer ändern, dies auch versucht, Ergebnis mehr als ernüchternd. Auch wenn's ein Stilmittel ist bin ich schwer enttäuscht weil nicht einmal die Schärfe für solch eine Produktion passt, einzig der Schwarzwert ist sehr gut.

Im Großen und Ganzen eine unwürdige BD Umsetzung für mich.
Story mit 3
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S560
Darstellung:
Benq W5000
gefällt mir
3
bewertet am 02.10.2011 um 16:00
#93
Ich habe den Film auf DVD mit meiner Dolby Digital Anlage gesehen. Die Story ist Grenzwertig aber die Effekte waren schon richtig gut.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S373
Darstellung:
Samsung LE-32C450 (LCD 32")
gefällt mir
0
bewertet am 18.08.2011 um 21:35
#92
Gelungenes Remake mit einem großartigen Tom Cruise. leider ist die Bildquali echt mittelmäßg. Rauschen überall. Ton ist für meinen Geschmack zu extrem abgemischt. Zu leise stimmen und viel zu laute Explosionen. Lässt sich entweder auf "Volle Pulle" schauen oder mit der fernbedienung in der hand. Sourround ist dennoch spitze.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
LG BX580
Darstellung:
LG 55LX9500 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 13.04.2011 um 00:49
#91
Die Bildqualität ist nicht "schlecht" - Spielberg setzt das Rauschen in fast allen seinen Filmen als Stilmittel ein. Warum, weiß nur er, ich bräuchte das auch nicht. Aber wer bin ich, am Meister zu zweifeln? ...
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BD35
Darstellung:
Panasonic TX-32LZD85F (LCD 32")
gefällt mir
5
unbekannt
unbekannt
bewertet am 05.04.2011 um 21:43
#90
Story 5
Super gemacht, sehr spannend!

Bild 3
Bildqualität kann ich nicht Perfekt sagen.
War enttäuscht.
Viel rauschen, könnte besser sein.

Ton 4
Bei manchen szenen kam der Sound nicht gut.

Extras 3
Wenig extras, geht..
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
LG BD570
Darstellung:
LG 50PK350 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 23.03.2011 um 15:22
#89
Der Film hat mir gut gefallen war von der Story überagend gemacht :D Tom Cruse einfach nur Top was ich schade fand war die schlechte Bildqualität ;(
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Toshiba
Darstellung:
Samsung
gefällt mir
0
bewertet am 21.03.2011 um 15:04
#88
Ich mag besonders die Atmosphäre in "Krieg der Welten". Die Bedrohung, die von den außerirdischen Invasoren ausgeht, ist allgegenwärtig und sorgt jederzeit für einen spannenden Handlungsverlauf. Neben den guten schauspielerischen Leistungen sorgen auch die gelungenen Spezialeffekte und die kräftige Soundunterstützung für zusätzliche Unterhaltung. Eine insgesamt sehr sehenswerte Neuverfilmung!

Zur technischen Umsetzung:

Gute Filme, die ich bereits auf DVD besitze, kaufe ich in erster Linie als BD, weil ich mir eine Verbesserung beim Bild erwarte. Im Direktvergleich muss man feststellen, dass das Bild auch deutlich verbessert wurde. Das DVD-Material ist allerdings auch derart matschig und unscharf, dass es einem vergehen kann!

Und so kommt es, dass mich die überarbeitete HD-Fassung trotzdem keinesfalls begeistern kann. Es scheint fast so, als habe man versucht, das unscharfe Ausgangsmaterial (?) mit verschiedenen Schärfe-Filtern auf HD-Niveau zu heben. Aber das Nachschärfen führte offensichtlich zu einem massiven Grieseln und einem permanent störendem Filmkorn. Wenn Kameraexperte Janusz Kaminski farbverfremdete Bilder oder überbelichtete Szenen als stilistisches Mittel einsetzt, spricht nichts dagegen. Aber in Sachen HD-Auflösung kommt „Krieg der Welten“ bei Weitem nicht an die Brillanz anderer HD-Überarbeitungen heran und enttäuscht trotz des verbesserten Bildes. War das Bild auf DVD mangelhaft, so kann ich es jetzt - bei Anwendung einer entsprechend höheren Messlatte - allenfalls mit ausreichend bewerten.

Der Sound wurde – im Vergleich zur DVD – nicht verändert, so dass der Film tonal immer noch sehr viel Freude bereitet. Der Raumklang ist beachtlich und besonders der Subwoofer dürfte sich nach knapp zwei Stunden einige Schweißtropfen von der Membran wischen.

Die Extras sind gewöhnlicher Standard. Dennoch gehen sie über eine schlichte Foto-Schau und einigen Trailern hinaus, so dass man auf jeden Fall drei Sterne vergeben kann.

Fazit: Der Film als solches verdient sich auf jeden Fall eine Kaufempfehlung. Für DVD-Besitzer könnte sich zudem ein Umstieg auf die Blu-ray lohnen. Alle, die ihre Filme auf einer großen Leinwand oder einem größeren Display genießen, sollten sich allerdings bewusst sein, dass die gewonnene Schärfe nicht gerade grenzenlos ist und mit einem störenden Filmkorn bezahlt werden muss.
Story mit 5
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-P3600
Darstellung:
JVC DLA-HD350
gefällt mir
5
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Krieg der Welten (2005) Blu-ray Preisvergleich

9,90 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
7,47 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
8,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
10,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
11,80 CHF *

ca. 11,19 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
11,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
11,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
12,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,59 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
15,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
16,40 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 3,44 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
4,49 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
6,17 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
12,50 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
107 Bewertung(en) mit ø 3,75 Punkten
 
STORY
4.4
 
BILDQUALITäT
3.3
 
TONQUALITäT
4.0
 
EXTRAS
3.3

Film suchen

Preisvergleich

4,49 EUR*
6,17 EUR*
7,47 EUR*
8,98 EUR*
11,80 CHF*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Box-Sets/Bundles

Diese Blu-ray ist in folgendem Set enthalten:

Filmempfehlungen

Zu dieser Blu-ray können wir auch folgenden Film empfehlen:

Blu-ray Sammlung

908 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 905 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 61x vorgemerkt.