Creed II: Rocky's Legacy Blu-ray

Original Filmtitel: Creed II

creed-ii-rockys-legacy-3.jpg
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett)
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DD 5.1
Englisch Dolby Atmos
Englisch Dolby TrueHD 7.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Englisch (Hörfilmfassung) DD 5.1
Französisch DD 5.1
Italienisch DD 5.1
Spanisch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte, Dänisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Französisch, Griechisch, Italienisch für Hörgeschädigte, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
130 Minuten
Veröffentlichung:
29.05.2019
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 12.01.2020 um 11:23
#5
Nachdem man mit dem Spin-Off CREED einen unabhängigen Nachvolger der Rocky-Saga 2015 erfolgreich etablieren konnte, folgte 3 Jahre später die Fortsetzung.

Adonis Creed muss sich nun mit seinen Dämonen auseinandersetzen und führt unweigerlich zum letzten Kampf seinen Vaters gegen Ivan Drago. Der hat unterdessen seinen Sohn als Boxer aufgebaut und ist heiß auf den Titel, den Adonis unterdessen inne hat. Auch Rocky muss sich dadurch nocheinmal mit diesen schicksalhaften Kampf gegen Drago auseinandersetzen...

CREED II setzt da, wo der erste Teil aufgehört hat. Der Titelgewinn wird relativ schnell abgehakt, denn im Kern geht es bereits um den ausgehandelten Kampg gegen den Drago-Sprößling Viktor. Auch wenn ROCKY 4, der hier quasi die Vorlage liefert, nicht unumstritten ist, so sind die Kampfszenen aber mit die besten innerhalb der Saga. Durch den schicksalshaften Tod von Apollo im Schaukampf gegen Ivan, musste es in den Creed-Ablegern also früher oder später zu einem Aufeinandertreffen kommen. Hierfür nimmt man sich dieses Mal Zeit und beleuchtet auch die Motivation hinter den Figuren Ivan und Viktor. Im Gegensatz zu Rocky wurden Sie vom politischen System fallen gelassen und fristeten ein Leben ohne Ruhm. Im Verlauf gibt es ein paar Parallelen zu ROCKY III, denn auch dort unterschätzt der Champ den Unterdog und kassiert mächtig Prügel. Auf alle Fälle bekommt der Bad Guy dieses Mal etwas mehr Backround als noch sein Vater seinerzeit. Es hat mich gefreut das man Dolph Lundgren auch nochmal für die Rolle gewinnen konnte, da das Vater-Sohn Verhältnis hier schön rausgarbeitet wurde.

Im Gegenzug bleibt die Beziehung Rocky - Adonis dieses Mal etwas auf der Strecke und ist weniger gut herausgearbeitet. Besonders Rocky wird zunehmend zur Nebenfigur, die nur noch unwesentlich zur Handlung beiträgt. Erst im letzten Drittel wird sein Part nochmal wichtiger, am Ende wirkt es aber schon fast wie ein Abschied für immer - Stallone hat ja auch bereits angekündigt, nicht nochmal in die Rolle zurückkehren zu wollen. Trotzdem hat auch Rocky wieder ein paar sehr schöne Szenen spendiert bekommen die den Geist der Rocky-Serie atmen, die besten außerhalb des Rings.

Die Rocky/Creed-Filme schaut man aber nicht nur wegen der Handlung sondern wegen den Kämpfen. Hier muss ich sagen hat mir das Gesamtpaket der Fights im ersten Creed-Film besser gefallen. In Teil 2 gibt es eigentlich nur den Hinkampf und den Rückkampf gegen Ivan, hier ist vor allem der Rückkampf sehr gut inszeniert da mit Ivan dieses Mal wieder ein echter Koloss im Ring steht. Hier ist die Choreographie sehr gelungen und gehört sicher zu den besten Boxkämpfen innerhalb der Reihe.

Insgesamt also eine würdige Fortsetzung, die aber inhaltlich etwas schwächer ist als der erste Teil. Würde mich über einen weiteren Teil jedenfalls freuen, ob das ohne Stallone aber funktioniert ist in meinen Augen fraglich.

4/5

---

Bild: Die Bildqualität ist in meinen Augen sehr gut gelungen, wie man es für einen aktuellen Film erwarten kann. Nichts zu bemängeln. 4,5/5

Ton: Auch die Abmischung der deutschen Tonspur ist gelungen. Gewöhnungsbedürftig ist nur das Rocky leider nicht mehr von Thomas Danneberg gesprochen wurden sondern wieder von Jurgen Prochnow, leider passt seine rauhe Stimme nicht mehr so auf Rocky wie früher, er synchronisierte ja auch Rocky 1 und 2.

Extras: eine gute Auswahl inkl. einiger geschnittener Szenen die sehr schön sind. Leider kein Wendecover mehr.3/5
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony UBP-X700
Darstellung:
Samsung UE-65H6470SS
gefällt mir
0
bewertet am 13.08.2019 um 14:55
#4
Creed 2 kann mit seinem starken Vorgänger leider nicht ganz mithalten. Die Story ist doch arg vorhersehbar, zusätzlich schleichen sich einige Längen ein. Gegen Ende nimmt der Film wieder Fahrt auf und kann mit einem schönen und emotionalen Ende überzeugen - knappe 4 Punkte!

Technisch wäre sicher mehr möglich gewesen. Das Bild wirkt nicht immer überzeugend. Die Schärfe könnte an manchen Stellen besser sein. Beim Sound sind die Dialoge zu leise abgemischt. Auch wäre bei den Kämpfen mehr Druck möglich gewesen.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
gefällt mir
0
bewertet am 12.08.2019 um 14:59
#3
Bis jetzt habe ich alle Rocky-Filme und auch Creed gern gesehen. Denn obwohl in den Stories bestimmte Muster immer wieder vorkommen, wurden sie doch jedes mal abgewandelt und brachten etwas Neues mit. Nicht so bei Creed 2: da war nach meinem Geschmack alles schon bekannt und nur noch eine Aneinanderreihung von Altbackenem. Das wirkt starr und oft sehr künstlich und inszeniert. Selbst schauspielerisch ist Creed 2 m.E. ein Rückschritt gegenüber seinen Vorgängern, so dass auch die emotionalen Momente nicht mehr richtig zünden. Kurzum: Der Drops ist so langsam gelutscht.

Dem Film abträglich ist in der deutschen Synchro auch die neue Stimme für Silvester Stallone. Das ist leider einer Erkrankung des bisherigen Synchronsprechers Thomas Dannenberg geschuldet. Jürgen Prochnov als Ersatz passt aber nicht optimal.

Hinzu kommt eine technisch höchst unbefriedigende Umsetzung der deutschen Tonspur. Es handelt sich nicht nur um eine billige, von vornherein qualitativ beschränkte DD-Spur. Sie ist auch als EINZIGE aller Sprachversionen nur mit 448 kbps und nicht mit 640 kbps kodiert!!!
Dementsprechend kraftlos kommen die Kämpfe und der basslastige Rapper-Soundtrack dann auch zur Geltung. Wo bei der englischen TrueHD-Spur der Subwoofer wahrlich die Wände wackeln lässt, weht im deutschen nur ein laues, grummelndes Lüftchen. Im Stadion verkommen die Zuschauer-Geräusche und andere Effekte zu einem Klang-Brei, der viel von der räumlichen Atmosphäre im Original vermissen lässt.


Die englische TrueHD-Spur ist sehr dynamisch abgemischt, die Dialoge sind dabei aber etwas zu leise, so dass man öfters die Lautstärke nachregeln muss.
Besser macht es die ebenfalls vorhandene englische DTS-HD-MA-Spur, die etwas weniger dynamisch dafür aber ausgewogener daher kommt. Und schließlich gibt es sogar noch eine eigentlich überflüssige, englische DD-Tonspur.
Warum Warner mehrere englische (HD-)Tonspuren, aber für andere Sprachen nur Minderwertiges auf die Blu-Ray gepresst hat, bleibt unverständlich.

Das Bild ist dagegen sehr ordentlich geworden, die Schärfe vlt. nicht immer auf höchstem Niveau, aber Farbgebung und auch Kontraste sind weitestgehend stimmig.

Fazit: Creed 2 ist m.E. inzwischen nur noch Hardcore-Fans von Rocky zu empfehlen, oder solchen Zuschauern die die Vorgänger nicht kennen. Dafür bietet die neueste Inkarnation einfach zu wenig Neues und präsentiert Bekanntes weniger überzeugend als zuvor.
Die deutsche Tonspur ist eine Frechheit, wenigstens das Bild ist HD- würdig geraten.
Story mit 2
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 2
Extras mit 2
Player:
Sony BDP-S5500
Darstellung:
LG 55UB950V
gefällt mir
1
bewertet am 07.08.2019 um 11:32
#2
Technisch geht der Release in Ordnung. Das Bild passt und reiht sich schön in den Rocky & Creed Look ein. Die Tonspur ist grandios, zumal auch ein grandioser Soundtrack vohanden ist. Die Extras sehenswert aber auch sehr dünn. Dafür ist die Story überraschend gelungen und lässt nun hoffen, dass der dritte Creed auch alles richtig macht. Denn dann hat sich die Rocky Erweiterung rundum gelohnt und macht richtig Laune diesen zu sehen. Ganz klare Kaufempfehlung für Rockyfans.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55D8090
gefällt mir
0
bewertet am 30.05.2019 um 05:05
#1
Teil 1 fand ich richtig klasse dementsprechend waren meine Erwartungen richtig groß und sie wurden defintiv erfüllt. Inhaltlich gibt es Ansätze von Rocky 3 und 4 ohne aber direkt zu kopieren. Aber der Film erfindet das Rad auch nicht neu und zeigt wieder alles was die Rocky Saga ausmachte. Die Charaktere haben eine richtig gute Tiefe gekriegt und harmonieren wieder klasse zusammen. Man spürt regelrecht wie Adonis mit sich die ganze Zeit kämpfen muss. Viktor und Ivan Drago kommen auch überraschend gut rüber und selbst in den wenigen Dialogen die diebeiden sagen, merkt man eine gute Tiefe und dass es nicht einfach 08/15 Gegner sind sondern auch recht komplexe Charaktere. Die Story selbst ist mit extrem viel Gefühl erzählt. Die Trainingsmontage rockt erneut wie sau und ist Scoremäßig wieder klasse unterlegt. Absolute Highlights sind aber die Fights, vor allem der Entfight ist eine Schlacht die Seinesgleichen sucht, dramatisch, intensiv, gänsehautmäßig und tut beim Zuschauen regelrecht weh. Zum Schluss wird der Zepter auch wunderbar weiter gereicht. Besser konnte der Film nicht enden.
Das Bild ist zum Großteil der klar mit tollen Farben aber ab und an gibt es leichte minimale Unschärfen.
Der Englische Ton ist brachial mit tollen Bässen und kraft.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat ca. 35 Minuten an sehr interessant making of Features. Hätte mir aber mehr gewünscht.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Creed II: Rocky's Legacy Blu-ray Preisvergleich

8,57 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
8,59 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
8,97 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
9,74 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
9,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
10,71 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
12,77 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
13,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,20 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
15,80 CHF *

ca. 14,87 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
15,99 EUR *

Versand ab 5,95 €

jetzt kaufen
16,98 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 5,83 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
7,49 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
8,87 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
5 Bewertung(en) mit ø 3,85 Punkten
 
STORY
4.0
 
BILDQUALITäT
4.4
 
TONQUALITäT
4.0
 
EXTRAS
3.0

Film suchen

Preisvergleich

7,49 EUR*
8,57 EUR*
8,59 EUR*
8,87 EUR*
8,97 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

123 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 120 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 8x vorgemerkt.