Newsticker

Bohemian Rhapsody (2018) Blu-ray

Original Filmtitel: Bohemian Rhapsody (2018)

bohemian-rhapsody-2018-01.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Englisch DD 2.0
Französisch DTS 5.1
Italienisch DTS 5.1
Portugiesisch DD 5.1
Spanisch DD 5.1
Thailändisch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch, Chinesisch (traditionell), Dänisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Französisch, Indonesisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.39:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
134 Minuten
Veröffentlichung:
14.03.2019
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 15.03.2019 um 23:48
#15
Ich war (und bin es bis heute!) ein Musik-Fan von Queen. Natürlich beginnend mit "Killer Queen". Dieser Film ist und soll keine reinrassige Biografie sein, sondern den Zuschauer auf eine Reise mitnehmen - und das ist gelungen! Gänsehaut pur. Das Bild ist referenzwürdig und der Ton ist, obwohl "nur" in DTS, Klasse.
geschrieben am 11.03.2019 um 22:52
#14
Eigentlich sollte es ja die UHD werden, aber da hier nur deutscher DTS Ton vorliegt, ist es nun die normale Amaray geworden die ich für 12,99 bekam und zu dem Preis ertrage ich dann auch das Manko.
geschrieben am 24.02.2019 um 20:38
#13
@Dr. Rock Wieso sollte er seinen Unmut über die komprimierte dt. Tonspur hier nicht äußern dürfen? Gerade hier wo sich Filmliebhaber und Enthusiasten tummeln, die ihre Filme noch immer gerne in der bestmöglichsten Qualität auf Disc sehen möchten. Ich kann wie viele andere auch englisch und schaue mir dennoch Filme gerne in der synchronisierten Fassung an und finde es eine Sauerei, dass inzwischen z.B. auch 4K Scheiben, die die beste technische Ausstattung suggerieren und problemlos hin bekommen sollten, mit Tonspuren gesegnet sind, die in den 90ern auf DVD State of the Art waren. Teils geb ich dir Recht: es wird definitiv nicht besser wenn die Kritiker dieser Geschäftspraxis sich in ihre Löcher verkriechen. Also lass den anderen wenigstens ihre Meinung und freu dich einfach über den unkomprimiertes englischen Ton.
geschrieben am 31.01.2019 um 09:55
#12
@Sven_040... es reicht ja, wenn Du den Kommentar bei einer Version des Films abgibst. Ich hoffe, die anderen Kommentare von Dir Coingeier werden umgehend gelöscht.

Und hier noch der Hinweis, dass es eine englische Tonspur mit verlusfreier Akustik auf der Scheibe befindet. Immer das Gejammer über den üblen deutschen Ton. Seit Jahren. Das wird nicht besser. Lern Englisch und oder nimm die UT dazu.
geschrieben am 31.01.2019 um 09:47
#11
Oh man was ist hier los?????? ein klasse Musikfilm mit Geschichte und dann nur deutsch mit DTS ??????? Entschuldigung Freddy, aber so kein Kauf!!!!
geschrieben am 30.01.2019 um 12:02
#10
Kein HD Ton (und das bei dem Film). Tja, dann halt nicht...
geschrieben am 14.01.2019 um 16:45
#9
"Dank" der dt. DTS-Tonspur kommt diese Musik-lastige Blu-Ray eines höchst erfolgreichen Films mal wieder nur zu Grabbeltisch-Preise in Frage. Schade, dass Fox nichts dazu gelernt hat. Aber die sind ja eh' bald Geschichte...
geschrieben am 10.12.2018 um 11:19
#8
Ist ein recht guter Film.Auch wenn der keine 100% Biographie muss man wegen sowas nicht weinen.Der hat sein Pullemann nicht Freitag rausgeholt sondern Samstag,mimimi.
Nein seine Biographie war kein Kindergeburtstag.Dafür aber ihr Kommentar.
Wenn sie was hartes sehen möchten gucke ein gayporn.
Sorry mich nerven solche Kommentare.
Trotzdem ist das ein guter Film geworden.
Also besserer Ton als DTS 5.1 sollte schon gegeben sein.Wird auf jeden Fall gekauft.
geschrieben am 06.11.2018 um 20:28
#7
Egal wie nahe dieser Film an die original Biographie kommt, ich muss ihn schon alleine wegen der Musik kaufen, bin schon echt gespannt darauf.
geschrieben am 06.11.2018 um 12:19
#6
@Schlafanzug_Mann:

Der Film ist deshalb auch misslungen, da Freddies Leben kein Kindergeburtstag war und hier der Film mit FSK 6 als Familienfilm rüberkommt. Und dieser strotzt nur so von Fehlern! Wenn man einen Queen/Freddie-Film macht, der dann nochmal knapp 8 Jahre gedauert, sowie das Theater um den ehemaligen Kandiaten Sacha Baron Cohen, sollte man es dann auch richtig machen!
Richtig, oder die Finger davon lassen!
Die Münchener Jahre sind komplett falsch und wichtige Personen (Barbara Valentin & Freddies große Liebe Winnie Kirchberger werden noch nicht mal angedeutet - und
es spielte sich nicht in einer Villa außerhalb, sondern mitten im Glockenbachviertel, genauer gesagt, in der Hans-Sachs-Straße ab(gemeinsame Wohnung mit der Valentin).

Ein weiterer, dicker Fehler: John Deacon stieß er 1971 zu Queen, davor haben die anderen 3 mehrere Bassisten zur Probe da gehabt und nicht wie im Film bereits 1970, mit KEEP YOURSELF ALIVE auf der Bühne gespielt...der erste Hit kam erst 1973... Als Queen-Fan empfinde ich das als mehr als Schwach und das hätten May & Taylor besser kontrollieren müssen. Aber letztendlich wollten die 2, wie immer, nur wieder einmal Kasse machen.
John Deacon hat es richtg erkannt und will mit denen nichts mehr zu tun haben.

Letztendlich: nettes Popcorn-Movie, aber kein Freddie-würdiger-Film, geschweige denn ein Meilenstein, dazu fehlen auch viel zu viele Hits, vor dem Live Aid-Auftritt - bei dem man uns sogar noch "We will rock you" & "Crazy little thing called love" vorenthalten hat...die 6 Minuten wären auch noch drin gewesen!
Von der Zugabe am späten Abend (Is this the world we created?) ganz zu schweigen, da Queen (in dem Fall nur Freddie & Brian), als einzige Band überhaupt an diesem Tage, eine Zugabe geben durften - das kann man aber verschmerzen.

Da bleibe ich dann lieber bei den Live-Blu-rays & DVD´s ;-) - da weiss man, was man hat....Aber wem sage ich das...
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Bohemian Rhapsody (2018) Blu-ray Preisvergleich

16,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
14,94 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
15,97 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
15,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
16,98 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
16,98 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
16,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
16,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
17,09 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
17,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
18,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
19,99 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
22,80 CHF *

ca. 20,53 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 12,79 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
2 Bewertung(en) mit ø 4,63 Punkten
Bohemian Rhapsody (2018) Blu-ray
Story
 
4.5
Bildqualität
 
4.5
Tonqualität
 
5.0
Extras
 
4.5

Film suchen

Preisvergleich

14,94 EUR*
15,97 EUR*
15,98 EUR*
16,98 EUR*
16,98 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

136 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 133 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 12x vorgemerkt.