Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Outrage Coda (Limited Collector's Mediabook Edition) Blu-ray

Original Filmtitel: Outrage Coda

outrage-coda-limited-mediabook-edition-1.jpg
Disc-Informationen
deutsche Kinofassung, Uncut, 3 Discs, BD (2x), DVD (1x), enthält Bonus-Disc, HD Sound (deutsch), Media Book
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Japanisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1) @24 Hz
Video-Codec:
Laufzeit:
104 Minuten
Veröffentlichung:
14.09.2018
Jetzt kaufen bei
Amazon de für 14,97 EUR Versand 1,99 €
Jetzt erinnern
Reminder (vor)bestellbar / wieder auf Lager
oder
Jetzt streamen
AUSLEIHEN
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
 
STORY
7
 
Bildqualität
8
 
Tonqualität
8
 
Ausstattung
7
 
Gesamt *
8
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
Yakuza-Filme haben in Japan absolute Tradition, ähnlich wie bei uns Werke mit DDR-Thematik oder die (patriotischen) Kriegsfilme, die in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen in Amerika laufen. Irgendwie hat so jedes Land seine Lieblingsthemen, Outrage Coda ist jedenfalls der dritte und abschließende Teil der Japano-Gangster-Reihe. Doch was gibt’s neues im Land der aufgehenden Sonne?

Story

Fünf Jahre nach dem Krieg zwischen dem Sanno-kai-Syndikat und dem Hanabishi-kai-Clan arbeitet der ehemalige Yakuza-Boss Otomo für Mr. Chang, einen der einflussreichsten Gangsterbosse der südkoreanischen Sexindustrie. Als einer seiner Mitarbeiter von Hanada ermordet wird, der dem Hanabishi-kai-Clan angehört, schwört Chang Rache. Zwischen dem mächtigen Yakuza-Clan und den koreanischen Gangstern bricht ein erbitterter Machtkampf aus. Als schließlich auch Changs Leben bedroht ist, kehrt Otomo nach Japan zurück, um die Dinge ein für alle Mal zu erledigen. Wenn Altmeister Takeshi Kitano einen Film macht, dann macht er dabei bekanntlich keine Kompromisse und schlägt auch teilt gerne mal gegen die bekannten Sehgewohnheiten aus. Er ist bekannt dafür seine Ideen durchzusetzen und übernimmt bei seinen Werken auch gerne mal mehrere Posten, vor und hinter der Kamera. Outrage scheint eines seiner Lieblingsprojekte zu sein, ansonsten hätte er wohl kaum mehr als einen Teil gedreht, was eigentlich eher untypisch für seine bisherige Filmografie ist. Auch hier kehrt er konsequenterweise auch wieder als Darsteller, als Otomo zurück auf die Bildschirme. Nach den Ereignissen der letzten Teile, setzt auch er wieder neu an, nachdem er eigentlich ein ruhiges, abgeschiedenes Leben genießt. So muss man im Prinzip nicht unbedingt die Vorgänger gesehen haben und wird den Großteil der Handlung dennoch nachvollziehen können. Schließlich setzt er ganze fünf Jahre nach Outrage Beyond an. Die skrupellosen Methoden von Otomo und die anderen Clans mit deren Mitgliedern zu kennen, schadet aber sicherlich nicht. Die altbekannte Formel von Outrage funktioniert dabei erstaunlich gut. Es wird viel geflucht (auf Japanisch einfach genial), geballert und hintergangen. Thematisch geht es wieder einmal um Zugehörigkeit und Ehre, aber auch um das vor allem in Asien so beliebte Thema „Rache“ und auch ich kriege von Rachefilmen einfach nicht genug. Vor allem unter dem Aspekt der Selbstjustiz, sind diese oftmals recht spannend anzusehen. Outrage Coda geht hierbei aber nicht sonderlich in die Tiefe, sondern lässt seine Figuren eiskalt ihrer Arbeit nachgehen. Das es in diesem Fall konsequenterweise etwas blutig zugeht, sollte klar sein. Allerdings sind die eigentlichen Gewaltszenen und Tode etwas weniger kreativ und eindrucksvoll, als noch bei den Vorgängern. So richtige Innovation braucht man generell nicht zu erwarten. Outrage ist sowieso eine Filmreihe, die sich wirklich an die Fans dieser Storys richtet. An dieser Stelle möchte ich auch nochmal auf „Kikujiros Sommer“ hinweisen, der von Takeshi Kitano inszeniert und von Capelight ebenfalls im Mediabook veröffentlicht wurde. Ein kleiner, schöner, ruhiger Film. Das zeigt wie sich der Regisseur in jedem Genre zurechtfinden kann. Wie bei den Vorgängern ist es etwas schwierig sich die vielen Charaktere einzuprägen, dafür sind es einfach zu viele, die auch als Figur selbst eher oberflächlich gestaltet sind. Hier heißt es, am Ball bleiben, denn der Gangster-Streifen gönnt sich auch die ein oder andere erzählerische Pause und fokussiert sich auf die Nebenhandlungen. Es ist interessant zu sehen, wie kleinlich die einzelnen Machtspiele der Clans von Statten gehen und wie schnell die Stimmung innerhalb einer Gruppe kippen kann. Im Kern ist das Finale etwas weniger spektakulär als erwartet, aber dafür stimmungsvoll inszeniert. Für diejenigen, die von Outrage noch nie was gehört haben oder nun neugierig geworden sind, sei noch die neue „Outrage Trilogie“ empfohlen, die von Capelight gemeinsam mit dem Finale veröffentlicht wurde. Ansonsten ist aber das Mediabook für Sammler ein Muss!

Bildqualität

Das Bild wird dem Look des Filmes auf jeden Fall gerecht, die dunklen Töne und Schwarzwerte sind auf einem guten Niveau, die entsättigte Farbgebung sorgt für die richtige, triste Stimmung und wird unverfälscht wiedergegeben. Das digitale Bild kommt ohne jegliches Filmkorn aus und ist zu jederzeit farblich und auch in der Lichtgestaltung interessant.

Tonqualität

Der Ton fetzt, sowohl auf Deutsch, als auch im Original auf Japanisch mit einer DTS-HD MA 5.1 Tonspur, letztere ist unbedingt zu empfehlen! Der Subwoofer bekommt einiges zu tun. Hier kracht und scheppert es aus jeder Box, die Bässe werden ebenfalls gezielt eingesetzt. Zumindest dann, wenn die Yakuza ihre Kugeln sprechen lassen, dennoch sind auch die Dialoge jederzeit klar zu verstehen und auch die Mischung überzeugt.

Ausstattung

Als Extra gibt es den Film „Getting Any?“ von Takeshi Kitano, eine Slapstick-Rom-Com-Komödie, welche die japanische Kultur in Bezug auf Sex und das Frauenbild ziemlich auf die Schippe nimmt und auch heute noch erstaunlich gut funktioniert. Darüber hinaus befindet sich im schick gestaltetem Mediabook natürlich auch das Booklet und die DVD des Films, diesmal beschäftigt sich das Schriftstück mit den Anfängen des Yakuza-Kinos, spannend! Einziges Manko, keine Extras zum Film selbst, hier hätte mich ein Making-Of sehr gereizt.

Fazit

Outrage Coda und die altbewährte Formel der Reihe funktionieren auch im dritten und letztem Teil erstaunlich gut, auch wenn der Streifen nicht mehr die überraschende Komponente der ersten beiden beinhaltet, nachdem man kapiert hat wie diese Reihe funktioniert. Nichtsdestotrotz, Takeshi Kitano hat auch beim Finale ein gutes Händchen bewiesen und Capelight tut es ihm mit einem schicken Mediabook gleich! (Tom Sielemann)
(weitere Reviews anzeigen)

Kaufempfehlung

 
7 von 10

Testgeräte

LG 47" LED-TV LV470S
 Teufel e300 Digital Anlage (5.1 Dolby Surround) Playstation 4
geschrieben am 24.10.2018

Outrage Coda (Limited Collector's Mediabook Edition) Blu-ray Preisvergleich

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
1 Bewertung(en) mit ø 4,75 Punkten
 
STORY
4.0
 
BILDQUALITäT
5.0
 
TONQUALITäT
5.0
 
EXTRAS
5.0

Film suchen

Preisvergleich

bmv-medien
13,99 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
media-dealer
14,97 EUR*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg
Amazon de Reminder (vor)bestellbar / wieder auf Lager JETZT SUCHEN BEI

Gebraucht kaufen

amazon.de
ab 34,99 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
* Die Preise von Amazon sind nicht in der Preisverfolgung/-grafik enthalten.

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!
* Die Preise von Amazon sind nicht in der Preisverfolgung/-grafik enthalten.

Blu-ray Sammlung

53 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 50 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 3x vorgemerkt.