Batman Ninja (2018) (Blu-ray + Digital) Blu-ray

Original Filmtitel: Batman Ninja (2018)

Batman-Ninja-2018-Blu-ray-und-Digital-DE.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
Uncut, enthält digitale Kopie (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten), 16:9 Vollbild, HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Digitale Kopie
-
-
-
PSN
-
WMV
-
Gültigkeit
bis 31.12.2021

Hinweis:
Digital
Vertrieb:
Schauspieler:
-
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DD 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Französisch DD 5.1
Japanisch DD 5.1
Katalanisch DD 5.1
Brasilianisches Portugiesisch DD 5.1
Spanisch DD 5.1
Lateinamerikanisches Spanisch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte, Dänisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Französisch, Japanisch, Norwegisch, Brasilianisches Portugiesisch, Spanisch, Lateinamerikanisches Spanisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.78:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
85 Minuten
Veröffentlichung:
24.05.2018
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 30.05.2018 um 02:23
#3
Gelungene Anime-Verfilmung des Batman-Universums mit einer tollen Synchronisation

Was für eine Idee, Batman im Japan-Stil in der schrillen, brutalen und bunten Anime-Welt.
Ich war anfangs sehr skeptisch, da ich CGI-Anime-Filme eigentlich eher meide, da diese oft sehr billig gemacht sind und sehr hölzern wirken.
Hier ist das zum Glück eher weniger der Fall. Traditioneller Stil wäre zwar noch besser aber man hat sich sehr viel Mühe bei den Animationen gegeben und es kommen auch verschiedene Animationsstile vor (sterile Computeranimation, Aquarell, etc.).
Die Story ist gut und es kommt eigentlich zu keiner Sekunde Langeweile auf, da ständig etwas passiert. Der Joker in diesem Film zählt für mich zu einem der besten überhaupt, er basiert auf den originalen Designs des Jokers (inspiriert von Conrad Veidt als "Der Mann, der lacht"). Im realen Leben könnte er nur von Willem Dafoe gespielt werden.
Ein bisschen japanisches Tokusatsu (überdimensionale Roboter-Klopperei ala Power Rangers) darf natürlich auch nicht fehlen.

Zum deutschen Synchroncast gehören Peter Flechtner (sprach zuvor schon Ben Affleck als Batman), Michael Iwannek (Zach Galifianakis als Alan Garner), Boris Tessmann (Burt Ward als Robin) Wanja Gerick (Hayden Christensen als Anakin Skywalker, Jared Padalecki als Sam Winchester), Julien Haggege (Adam Driver als Kylo Ren, Jensen Ackles als Dean Winchester), Till Hagen (Clark Gregg als Agent Coulson), uvw.
Die Synchro ist wirklich fast einwandfrei und es bleiben kaum Wünsche offen.
Michael Iwannek ist wie immer genial als der Joker und übertrifft hier meiner Meinung nach sogar seine tolle Leistung von "The Dark Knight Returns". Man merkt, dass er voll bei der Sache ist und ihn die Rolle nach all den Jahren immer noch kein bisschen langweilt, im Gegenteil. Seine Performance und vorallem das Lachen ist Gänsehaut pur, da kommen der japanische und englische O-Ton bei weitem nicht ran.
Leider werden Deathstroke und Two-Face von der selben Person gesprochen und die beiden haben sogar hintereinander Dialog.
So etwas verstehe ich nicht so ganz. Hier hätte man leicht jemand anderen nehmen können.
Sonst kann man mit der Synchro mehr als zufrieden sein, wie immer eine tolle Arbeit von Boris Tessmann (Synchronregisseur).

Die Bildqualität ist gut, aber leider verwenden Warner für die weltweit gleichen region free Discs immer eine BD-25 mit vielen vielen Tonspuren darauf.
Die Bitrate des Bildes ist ziemlich niedrig und so kämpft der Transfer hin und wieder mit leichten Pixel-Artefakten (vorallem bei Szenen, wo es hektisch zu geht und auf einem 4k Fernseher gut sichtbar), hier wäre eine BD-50 angemessener gewesen.

Die Tonqualität ist auch typisch Warner - lossy Dolby Digital 5.1 für alle ausländischen Spuren und DTS-HD MA für die englische.
Die lossless O-Ton-Spur hat mehr Raum zum Atmen und ist kräftiger, die Dolby Digital-Tracks kommen bei den Explosionen etwas an ihr Limit.
Die japanische Tonspur findet man übrigens nur bei den Extras.
Die deutsche Synchronisation gefällt mir von allen am besten, der englische Joker geht gar nicht und ist einfach nur nervig.

Als Extras gibt es ein paar Videos (Making Of, die Entstehung aus der Sicht der Produzenten und Zeichner).

Fazit: Für Fans von Batman- und Anime-Filmen ein Must-Have, einer der besten DC-Animation-Filme der letzten Jahre, einfach toll geworden mit Hinweisen und Easter Eggs zur alten 60er Batman-Serie und dem allerersten Batman-Comic-Auftritt und einer Gänsehaut-Synchro, so muss das sein und so wünscht man sich das als Batman-Fan im deutschsprachigen Raum.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Epson EH-TW3200
bewertet am 25.05.2018 um 21:11
#2
Ein Batman als Ninja im alten Japan. Wie geil ist das denn? Der Trailer hat Laune gemacht und hat dementsprechend große Freude in mir geweckt. Natürlich habe ich den Film sobald der verfügbar war, vorbestellt und gestern erhalten. Blu-Ray rein, angeschaut und.....Enttäuschung pur.

Batman als Ninja ist hier nicht vertreten. Ninjas operieren im Schatten, was auch typisch für Batman ist, er aber nirgendswo im Film tut. Er ist ein Samurai in diesem Film. Keine Ahnung wieso das keinem aufgefallen ist. Mit dem Samurai-Aspekt hätte ich leben können, wenn dieser anständig umgesetzt worden wäre. Selbst in der Hinsicht enttäuscht der. Der Film wird ab einem bestimmten Punkt so dermaßen übertrieben, dass es nur noch nvervt. Ich will nicht im Detail verraten was passiert, aber diese ganzen verrückten Ideen und Over The Top-Momente sind so dumm und sinnfrei und führen zudem zu massiven Logiklöchern. Im Trailer kann man es schon sehen. Der Joker hat einen riesen Mech erbaut - im alten Japan. Wo holt er zu dieser Zeit die ganze Energie her? Und dann gibt es da noch den einen Plot-Twist, wo ich mir nur dachte: "Das kann nicht euer Ernst sein." Wozu dieser ganze sinnlose Quatsch, der für die Handlung wirklich null Bedeutung hat? Hätte man Batman in dieses Szenario gesteckt und dem ganzen einen natürlichen sinnvollen Handlungsverlauf im Stile von The Last Samurai verliehen, dann wäre der Film um einiges besser geworden. Aber nein, man wird von dummen Sachen bombardiert, die einem aus dem Film reißen. So habe ich aufgrund hohem Desinteresse nach rund 30 Minuten alle 5-10 Minuten zu meinem Handy gegriffen.

Das einzige Gute an Batman Ninja sind zum einen der Look. Entgegen der Meinungen vieler muss ich sagen, dass der Film einen coolen Animationsstil hat, der sich sehen lassen kann. Zum anderen sind die Schwertkämpfe, die vielleicht 10 Minuten des ganzen Films ausmachen, gut gemacht.

Mit Abstand eines der schlechtesten Animationsfilme von DC.

Das Bild und der Ton sind gut. Extras kann man sich auch mal geben.
Story mit 2
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
bewertet am 25.05.2018 um 14:46
#1
Der etwas andere DC Animationsfilm hat es in sich. Dieser Anime Look kommt richtig klasse und die Atmosphäre ist sehr gut. Batman und die ganzen Charaktere kommen richtig klasse rüber und Actionmäßig hat es der Film wirklich in sich, vor allem der Endfight auf den Dächern in hammer. Trotz vieler Comicfiguren, merkt man schön die Samuraiatmosphäre. Hatte nicht gedacht dass es so gut klappt, aber es macht wirklich sehr gut Laune. Es gibt keinerlei Längen und der Film ist wirklich jede Mange Fun.
Aus technischer Sicht kriegt man eine klasse Referenz BD geboten. Tolle klasse Farben, kein Filmkorn und super Schärfe.
Der englische Ton ist ein Wucht, mit tollen Bässen.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und ca. 30 Minuten an Making of Features, ein 50 MInuten Feature vom Comic Con und diverse Trailer.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Batman Ninja (2018) (Blu-ray + Digital) Blu-ray Preisvergleich

8,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
9,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
9,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
10,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
11,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
16,80 CHF *

ca. 14,70 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
3 Bewertung(en) mit ø 4,08 Punkten
Batman Ninja (2018) (Blu-ray + Digital) Blu-ray
Story
 
3.7
Bildqualität
 
4.3
Tonqualität
 
4.3
Extras
 
4.0

Film suchen

Preisvergleich

8,99 EUR*
8,99 EUR*
9,95 EUR*
9,98 EUR*
9,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

29 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 26 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 2x vorgemerkt.