The Curse (1987) (Limited Mediabook Edition) (2-Disc Collector's Edition Nr. 23) Blu-ray

Original Filmtitel: The Curse (1987)

the-curse-1987-limited-mediabook-edition-2-disc-collectors-edition-nr.-23-2.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
US-Kinofassung, Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, 2 Discs, BD (1x), DVD (1x), enthält DVD Fassung, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Media Book,
Limitiert auf 888 Exemplare!
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 2.0 (Mono)
Englisch DTS-HD MA 2.0
Untertitel:
Deutsch, Englisch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
92 Minuten
Veröffentlichung:
14.12.2018
The Curse (1987) (Limited Mediabook Edition) (2-Disc Collector's Edition Nr. 23) Blu-ray Review
Story
 
7
Bildqualität
 
8
Tonqualität
 
5
Ausstattung
 
3
Gesamt *
 
5
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 08.01.2019
H.P. Lovecraft Fans dürfen sich freuen, denn Wicked Vision Media haben nach Das Grauen auf Schloß Witley, Die Hexe des Grafen Dracula, Lurking Fear und Castle Freak nun auch The Curse in ihrem Katalog, so dass der 1980er Jahre Horror Film nun auch hierzulande auf Blu-ray auf den Markt kommt.

Story

Kurz nachdem der aufgeweckte Farmerjunge Zack seine Mutter bei einem Seitensprung ertappt hat, landet ein großer Meteorit hinter dem Farmhaus der frommen Familie in Tennessee. Ein Zeichen des Herrn? Jedenfalls übt der Himmelskörper Einfluss auf alles Leben in der Umgebung aus – wenn auch keinen guten: Das Vieh verhält sich aggressiv und zeigt Symptome einer Erkrankung. Tomaten, Äpfel und Kürbisse reifen binnen kürzester Zeit zu überdimensionaler Größe heran, doch wer davon nascht, vergiftet sich Körper und Geist. Der Wahnsinn treibt grausige Blüten: Ein Familienmitglied nach dem anderen verfällt den Früchten des Grauens, der Fluch ist stärker als tausend Stoßgebete. Nur Zack verspürt Kraft und Hoffnung in sich, der entarteten Natur zu trotzen. Kann er seine Familie und die ganze Erde retten? The Curse basiert, wie übrigens auch Das Grauen auf Schloß Witley, auf Lovecrafts Die Farbe aus dem All. Regie führte David Keith, der eher als Schauspieler in Filmen wie Ein Offizier und Gentleman, Brubaker oder Der Feuerteufel aufgefallen ist und sich dort einen Namen machen konnte. The Curse ist dabei definitiv Geschmackssache, denn aus heutiger Sicht ist der Film doch sehr naiv ausgefallen. Die Effekte sind fast schon trashig (mal genau beim Einschlag des Kometen hinschauen!), die Figuren häufig überzeichnet und unnatürlich und dazu gibt es auch einige Logikfehler. Aber dennoch hat der Film sowohl Kultfaktor als auch Charme! Mit Wil Wheaton (Stand by me, The Big Bang Theory, Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert), Claude Akins (Abenteuer der Landstraße, Sheriff Lobo), Malcolm Danare (Christine, Godzilla), Cooper Huckabee (Wehrlos - Die Tochter des Generals, Django Unchained) oder John Schneider (Ein Duke kommt selten allein, Smallville) ist der Film dazu nicht mal wirklich schlecht besetzt worden. Denn einige Sachen haben die Verantwortlichen dennoch wirklich gut gemacht. Der erzchristliche und mega unsympathische Nathan Crane (gespielt von Claude Akins) bietet da viel Dynamik, wobei diese Figur in Kombination mit den Auswirkungen des Kometen Einschlages, wie die zahlreichen Mutationen gut zusammen funktionieren. Denn dieser sieht die biblischen Plagen gekommen wobei dazu die Figur der Frances (dessen Ehefrau und Mutter von Zack, gespielt von Wil Wheaton) einen guten Kontrast bietet. Man muss aber schon ein Faible für solche Art Filme haben, denn die Effekte sind zwar ok und zweckdienlich, allerdings alles andere als professionell. Das hat allerdings schon wieder, wie gesagt, Charme, weswegen The Curse für Fans von 1980er Jahre B-Movie Horror Filmen, bzw. H.P. Lovecraft Filmen wirklich zu empfehlen ist, wobei für die Gore Hounds unter den Horror Fans ein paar gut inszenierte Einlagen vorhanden sind.

Bildqualität

Das Bild schaut wirklich phantastisch aus, zumindest relativ. Ok, es gibt auch einige nicht optimale Momente und das Bild ist gewiss nicht absolut perfekt, aber hier liegt nichtsdestotrotz ein wirklich herausragender HD Transfer vor. Vor allem die Farben sind wirklich grandios und erscheinen sehr natürlich bei sehr schöner Sättigung und ausgewogenen Kontrastwerten. Die Schärfe erreicht gute bis hin zu stellenweise sogar sehr gute Werte. Dazu wird auch das Filmkorn natürlich und sehr fein wiedergegeben, so dass es nicht wirklich auffällt. Schmutzspuren sind Ausnahmeerscheinungen. Rauschen ebenfalls (z.B. wenn der Arzt eine Probe des Wassers aus dem Brunnen entnimmt). Zwar gibt es auch weichere Passagen und man vermisst dann doch etwas mehr Plastizität, aber dennoch ist die Blu-ray Umsetzung wirklich Granatenstark ausgefallen.

Tonqualität

Der Ton liegt in Deutsch und in Englisch verlustfrei komprimiert in DTS HD Master Audio 2.0 vor. Die Abmischung zur Synchronisation ist allerdings leider nicht sonderlich ausgewogen. Zwar sind die Dialoge eigentlich durchweg zu verstehen, allerdings ist der Mix nicht ganz ausgewogen, so dass die Stimmen mitunter doch leiser ausgefallen sind. Der Score dominiert dabei mitunter ziemlich stark, wobei die Musik von Franco Micalizzi (Die rechte und die linke Hand des Teufels, Zwei bärenstarke Typen, Death Proof – Todsicher, Django unchained)

Ausstattung

  • 24-seitiges Booklet mit einem Essay von Christoph N. Kellerbach
  • Audiokommentar mit Dr. Gerd Naumann & Matthias Künnecke und Christopher Klaese
  • Originaltrailer
  • Originaltrailer (Recut Version 2018)
  • Bildergalerie
  • Trailershow
Das Bonusmaterial ist hier zwar nicht sonderlich umfangreich, liegt aber wohl daran, dass offiziell nichts vorliegt. Da muss man es Wicked Vision Media hoch anrechnen, dass diese nicht nur ein 24-seitiges Booklet mit einem Essay von Christoph N. Kellerbach beigelegt haben, sondern noch speziell einen Audiokommentar mit Dr. Gerd Naumann & Matthias Künnecke und Christopher Klaese produzierten. Dazu gibt es noch den Originaltrailer zum Film (in 2 Fassungen) sowie eine Bildergalerie. Die Blu-ray und die DVD befinden sich in einem schicken wie auch wertigen Mediabook.

Fazit

Fans des Films dürfen sich auf eine mehr als nur zufriedenstellende Blu-ray Umsetzung freuen. Gerade das Bild ist ein wahrer Hingucker geworden und überzeugt vor allem mit einer tollen Schärfe sowie wirklich starken Farben. Der Ton ist zwar nicht ganz ausgewogen, wobei dennoch die Dialoge stets klar verständlich bleiben. Zwar gibt es offiziell keine Bonusmaterialien zu diesem Film, wobei man sich dennoch Mühe gegeben hat, für diese Veröffentlichung ein paar Extras zusammenzutragen. Horror Fans, die nur viel Wert auf Literweise Blut, Hochglanzproduktionen und authentische Effekte legen, werden mit The Curse gewiss nicht glücklich. Wer aber eine ordentlich inszenierte Lovecraft Verfilmung mit viel Charme sowie einer kurzweiligen Story sehen möchte, wird hier fündig. (Sascha Hennenberger)
(weitere Reviews anzeigen)

Kaufempfehlung

 
6 von 10
Die Kaufempfehlung der The Curse (1987) (Limited Mediabook Edition) (2-Disc Collector's Edition Nr. 23) Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

Testgeräte

TV: Panasonic TX 55CWX704 Player: Panasonic DMP-UB900EGK AV-Receiver: Denon AVR-1312 Lautsprecher: Front: Dali Zensor 5 & Dali Vocal / Rear: Dali Zensor 1

The Curse (1987) (Limited Mediabook Edition) (2-Disc Collector's Edition Nr. 23) Blu-ray Preisvergleich

27,77 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
29,98 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
Als FSK18 Mitglied können Sie weitere Shops im Preisvergleich nutzen. 3 weitere Shops werden ausgeblendet
Aufgrund rechtlicher Bestimmungen können wir Ihnen nicht alle Shops anzeigen.
Bitte verifizieren Sie sich als FSK18-Mitglied.

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
1 Bewertung(en) mit ø 3,25 Punkten
The Curse (1987) (Limited Mediabook Edition) (2-Disc Collector's Edition Nr. 23) Blu-ray
Story
 
4.0
Bildqualität
 
4.0
Tonqualität
 
3.0
Extras
 
2.0

Film suchen

Preisvergleich

27,77 EUR*
29,98 EUR*
29,99 EUR*
33,99 EUR*
33,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Version erhältlich:

Blu-ray Sammlung

12 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 9 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 1x vorgemerkt.