Newsticker

DanMachi - OVA Blu-ray

Original Filmtitel: Dungeon ni Deai o Motomeru no wa Machigatteiru no Darō ka? OVA

danmachi---ova-2.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
Uncut, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
-
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 2.0
Japanisch DTS-HD MA 2.0
Untertitel:
Deutsch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.78:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
25 Minuten
Veröffentlichung:
30.11.2018
Serie abgeschlossen:
Nein
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
DanMachi - OVA Blu-ray Review
Story
 
7
Bildqualität
 
10
Tonqualität
 
8
Ausstattung
 
4
Gesamt *
 
7
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 15.04.2019
Anime House hat bereits die Serie Danmachi in unseren Breitengraden veröffentlicht. Vor einiger Zeit hat der Vertrieb aber sogar noch die OVA mit 30 Minuten Spielzeit nachgereicht. Damit ist der Übergang zur Fortsetzung Sword Oratoria quasi bewerkstelligt. Lohnt sich der Kauf dieses Sets denn für Fans der Anime-Serie?

Story

Danmachi-OVA-Reviewbild-01.jpg
Das war ein Kampf: Erschöpft und erleichtert machen sich Bell, Hestia und Co. aus der 18. Ebene des Dungeons auf den Weg zurück zur Oberfläche. Doch so derart ausgepowert, schadet etwas Entspannung auf dem Heimweg auch wieder nicht. Als man also in einer bisher unbekannten Grotte auf eine heiße Quelle stößt, packt man die Gelegenheit beim Schopfe. Doch drohen hier eventuell unerwartete Gefahren? Die OVA zu Danmachi bleibt in ihrer Handlung mit knapp einer halben Stunde Spielzeit eher dünn. Wer allgemein gerne Anime genießt, kennt das Muster ohnehin: Die Charaktere stoßen auf eine Gelegenheit ein heißes Bad zu genießen, was dazu führt, dass sie sich entblättern. Reichlich Fanservice ist die Folge, auch wenn das ganze hier noch in einem Rahmen bleibt, der nicht allzu sehr ins Absurde abdriftet. In erster Linie handelt es sich hier aber um ein kurzes Intermezzo zwischen den beiden Staffeln, das vor allem für Fans der Serie lohnt. Für alle anderen dürfte es schwer zu rechtfertigen sein, den vollen Kaufpreis für im Grunde nur eine Serienfolge auf den Tisch zu legen. Zumal schlüpfrige Einlagen bei Danmachi mit einem Augenzwinkern ohnehin dazu gehören und auch innerhalb der ersten Staffel nicht gerade Seltenheitswert hatten.

Bildqualität

  • 1,78:1; 1080p
Danmachi-OVA-Reviewbild-02.jpg
Moderne Anime-Veröffentlichungen erreichen in HD mittlerweile einen extrem hohen Standard: Danmachi bleibt auch mit dieser OVA das beste Beispiel dafür. Die Farben sind extrem kräftig und das satte Schwarz lädt mit den perfekten Kontrasten zum konstanten Drücken der Pause-Taste ein, um die Szenerie zu genießen. Man hat sich bei den Hintergründen oft für einen bewusst reduzierten Stil entschieden, was ein wenig an alte Gemälde erinnert und super zur Fantasy-Stimmung der Serie passt. J. C. Staff sind bereits seit den 1980er-Jahren für Animationen verantwortlich und die Routine des Studios spiegelt sich in der hochwertigen Optik wider. Da es von technischer Seite hier beim besten Willen keine wirklichen Minuspunkte zu entdecken gibt, kann man getrost die Höchstnote vergeben. Wer Spaß an japanischer Animationskunst in bester HD-Qualität hat, sollte sich Danmachi unbedingt zu Gemüte führen.

Tonqualität

  • Deutsch, Japanisch DTS-HD Master Audio 2.0
  • Untertitel: Deutsch
Danmachi-OVA-Reviewbild-03.jpg
Anime House setzt bereits ab der OVA zu Danmachi leider auf neue Sprecher und ein günstigeres Studio für die deutsche Synchronisation: LAB SIX hat hier Hand angelegt. Das Studio musste zuvor viel Kritik für die Umsetzung von Gate einstecken und nach dem Eindruck von der OVA muss sich das Studio die Kritik der Fans auch hier gefallen lassen. So reiht sich Danmachi nach einer sehr guten Synchronisation der ersten Staffel leider nun in die Riege der Anime-Serien ein, die in deutscher Sprache recht plünnig wirken. Technisch gibt es sonst an der Umsetzung als verlustfreies DTS-HD Master Audio 2.0 wenig zu bemängeln. Der Stereo-Ton bietet eine saubere Separation und die Synchronsprecher stehen stark im Vordergrund. Die Umgebungsgeräusche könnten zwar etwas mehr Präsenz vertragen und im Bassbereich tut sich relativ wenig, doch insgesamt ist Danmachi gelungen akustisch umgesetzt worden – zumindest im Hinblick auf die Technik. Von der deutschen Synchronisation kann man das nummehr leider nur bedingt behaupten.

Ausstattung

  • Booklet
  • Wendecover
  • Schuber
  • Erstauflage mit zwei Untersetzern und Magnetbutton
  • Zwei Karaoke-Videos
  • Clean Opening
Danmachi-OVA-Reviewbild-04.jpg
Das Gros der Boni ist bei der OVA zu Danmachi physischer Natur. So liegen der Erstauflage neben einem Wendecover, Schuber und Booklet auch zwei Untersetzer und ein Magnetbutton bei. Nicht auf der Verpackung erwähnt: Es gibt zudem ein Clean Opening ohne Texteinblendungen. Außerdem können sich Fans mit zwei Karaoke-Musikvideos vergnügen. Üppig geht zwar anders, aber insgesamt sind vor allem die netten Dreingaben doch ein solider Bonus.

Fazit

Danmachi bleibt mit seinem knackscharfen HD-Bild eine Wucht und auch der verlustfreie Stereo-Ton ist technisch sauber umgesetzt. Leider hat Anime House aber das Studio für die Synchronisation gewechselt, was sich äußerst negativ bemerkbar macht. Das Bonusmaterial verlässt sich wiederum hauptsächlich auf physische Dreingaben, die für Fans immerhin ganz nett geraten sind. Ähnlich wie bei anderen Anime, man denke beispielsweise an Highschool of the Dead, hat auch Danmachi eine kurze Bonus-OVA erhalten, die sich vor allem auf Fanservice verlässt. Die kurze Einlage in den heißen Quellen ist jedoch ein spaßiger Übergang zur zweiten Staffel und für Fans sicherlich ein Muss. Der Preis ist für die kurze Spielzeit etwas hoch gegriffen und so wäre es vielleicht passender gewesen den OVA als Bonus auf eines der Volumes zur zweiten Staffel zu hieven. Deswegen kann man dieses Blu-ray-Set in erster Linie Fans ans Herz legen. (André Westphal)
(weitere Reviews anzeigen)

Kaufempfehlung

 
7 von 10
Die Kaufempfehlung der DanMachi - OVA Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

Testgeräte

Panasonic TX-P65VT50E Onkyo TX SR 606 Heco Victa 5.1 Komplett-Set Panasonic DMP-BDT310EG

DanMachi - OVA Blu-ray Preisvergleich

14,79 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
15,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
15,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
19,50 CHF *

ca. 17,61 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 19,74 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
1 Bewertung(en) mit ø 1,50 Punkten
DanMachi - OVA Blu-ray
Story
 
2.0
Bildqualität
 
2.0
Tonqualität
 
1.0
Extras
 
1.0

Film suchen

Preisvergleich

13,95 EUR*
14,79 EUR*
15,99 EUR*
15,99 EUR*
19,50 CHF*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

7 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 4 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 0x vorgemerkt.