Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Vendetta - Alles was ihm blieb war Rache Blu-ray

Original Filmtitel: Aftermath (2017)

Disc-Informationen
US-Kinofassung, Uncut, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Laufzeit:
94 Minuten
Veröffentlichung:
13.11.2017
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 19.04.2024 um 16:00
#10
Die Leben von zwei Fremden, dem Vorarbeiter Roman Melnyk und dem Fluglotsen Jacob Bonanos, werden nach einem verheerenden Flugzeugzusammenstoß untrennbar miteinander verbunden.
Während Jacobs Dienst ereignet sich der folgenschwere Fehler, der schließlich zur schrecklichen Katastrophe führt, bei der alle Passagiere sterben, darunter auch Romans Frau und schwangere Tochter. Jacob und Roman bleiben traumatisiert zurück und jeder für sich versucht mit den Geschehnissen umzugehen. Doch es beginnt ein Kreislauf von Schuld und Rache, der eine zerstörerische Dynamik entwickelt. Wie viele Opfer wird diese Katastrophe noch fordern...

Schwarzenegger liefert in diesem auf Wahren Begebenheiten beruhenden Drama eine, wie ich finde, sehr solide Leistung ab,allerdings muss man auch sagen, daß der Film aufgrund seiner ruhigen und stellenweise langatmigen Erzählweise schon einige Zeit braucht,um zu fesseln und "aus dem Quark" zu kommen

Der Ton ist ordentlich abgemischt, Dialoge und Musikuntermalung sind stimmig.

Bildlich liefert die Scheibe gute Farben, Kontrast und Schärfe sind ebenfalls gut, der Schwarzwert ist ok, könnte aber noch etwas besser sein.

Extras gibt's in Form von Featurettes.

VENDETTA ist ein ruhiger, aber auch trauriger Film mit einem Arnie,in einer gänzlich anderen Rolle als die, die man sonst von ihm kennt.
Wer eine Rachethriller mit ordentlich Gemetzel o.ä. erwartet, der wird an dem Film keine Freude haben.
Ich fand ihn gut.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
 
gefällt mir
0
bewertet am 27.02.2024 um 12:18
#9
Ein lupenreines, emotional intensives Drama mit einem genialen Charakterspiel von Arnie. Wer sich auf ein sehr emotionales, nach wahren Begebenheiten beruhendes (aber auch ziemlich zähes) Drama einlässt, der wird auf seine Kosten kommen. Wer sich vom Titel beirren lässt und ein Rachethriller erwartet, der wird maßlos enttäuscht werden.

Bild und Ton sind gut.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Panasonic DP-UB9004EG1
Darstellung:
Sony VPL-VW 270
 
gefällt mir
0
bewertet am 30.12.2021 um 11:07
#8
Gestern zum zweiten Mal gesehen und ich muss gestehen, ich hatte den Film besser in Erinnerung. Einer der schwächeren Arnie Filme der jüngeren Vergangenheit, aber dennoch Schaubar!

Das Bild der Blu-ray ist sehr gut und durchweg scharf mit nur wenigen, kleineren Schwächen. Gleiches gilt für die dt. DTS-HD MA 5.1 Tonspur. Solide von Anfang bis Ende, jedoch ohne wirkliche Highlights.

Extras gibt es kaum welche. Die BD verfügt über ein Wendecover, wodurch man den hässlichen FSK Flatschen nicht mehr anschauen muss^^
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Samsung UBD-M9500
Darstellung:
Samsung QE65Q7C
 
gefällt mir
0
bewertet am 26.02.2019 um 12:00
#7
Vendetta - Alles was ihm blieb war Rache eine tiefgreifende Geschichte über den Verlust einer Familie. Das Drama geht tief auf die Hauptcharaktere ein und überzeugen. Die Story ist zum teil etwas langatmig was die Spannung falsch hält. Das HD Bild des Films ist gut und ordentlich scharf. Der DTS-HD MA 5.1 Ton ist ebenfalls gut kommt jedoch nicht sehr zur Geltung aufgrund des Genres. Extras sind ein paar wenige vorhanden inklusive Wendecover :-)
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
OPPO UDP-203
Darstellung:
Panasonic Panasonic PT-AE7000U
gefällt mir
0
bewertet am 22.12.2018 um 22:51
#6
Das Drama geht gut und tief auf die Charaktere ein, die Schauspieler überzeugen! Dennoch kommt nicht so viel Spannung auf und der Film kommt etwas flach daher.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
gefällt mir
0
bewertet am 03.03.2018 um 10:03
#5
Es ist sehr schade, dass die deutsche Titelschmieder derart spoilert, um den Film besser verkaufen zu können. Und trotzdem: wer Arnie auf Rachefeldzug erwartet, wird natürlich bitter enttäuscht werden. AFTERMATH ist ein DRAMA, welches auf wahren Begebenheiten beruht und VERZWEIFELUNG sickert aus jeder Einstellung.

Die schauspielerischen Leistungen sind bei einem solchen Film wahrlich entscheidend und hier hätten alle eine Gang zuschalten müssen. Arnold macht seine Sache als Roman Melnyk allerdings sehr gut und bringt den zerbrochenen Vater und Ehemann zumindest in der Originalfassung ziemlich nahegehend rüber.

Die Tonspur hat keine räumlichen Effekte und auch von Raumklang kann nicht die Rede sein.

Dem Bild wurde wohl so ziemlich alles an Farbe entzogen, um alles noch deprimierender wirken zu lassen. Leider immer wieder Unschärfen. Dies fand ich dann doch sehr störend. Eben kein Blockbuster mit Arnie, daher nur minderwertige Qualität?
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
OPPO BDP-93EU
Darstellung:
Sony VPL-HW15
gefällt mir
0
bewertet am 17.02.2018 um 22:41
#4
Arnie wieder ganz ruhig und siehe da, auch Charakterrollen werden im Alter passend für ihn. Es wäre auch mehr als albern und vor allem unglaubhaft, wenn ein über siebzigjähriger mit der Pumpgun in der Hand durch die Stadt rennt.
Mir hat der Film gut gefallen. Er hatte zwar einige Längen, aber langweilig fand ich ihn nun garnicht.
Bild und Ton sind gut. Besonders das Bild ist ab und an etwas schwammig, aber ok.
Extras sind dürftig und gerade da hätte ich mir etwas mehr erhofft.
Fazit: Kann man sich auch noch einmal anschauen.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMR-BST835
Darstellung:
Samsung PS-50C6970 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 21.12.2017 um 17:41
#3
War für mich sehr endtäuschend...
Habe mir deutlich mehr erhofft-schade!
Story mit 2
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT110
Darstellung:
Panasonic PT-AE4000E
gefällt mir
0
bewertet am 05.12.2017 um 21:37
#2
Wer hätte es gedacht. Habe den Film aus Langeweile eingestellt und muss sagen, bin echt positiv überrascht. Arnie spielt für einmal einen ruhigen Part und eine gebrochenen Mann mit Tiefgang.
Natürlich hätte man mehr aus dem Thema machen können. Finde ihn aber für einen ruhigen Abend genau das richtige.
Die Qualität ist anständig und nichts Herausragendes.

Fazit: Guter Film mit einem tollen Arnie, den man so noch nicht oft gesehen hat.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 4 Pro 1TB
Darstellung:
Samsung
gefällt mir
1
bewertet am 15.11.2017 um 16:40
#1
Nachdem Arnie sein Amt als Gouverneur abgelegt war, war es unklar ob er jemals den Sprung auf die große Leinwand schaffen würde. Nun sein Start mit "Last Stand" war ein mehr als ordentlicher Einstand, wenn auch deutlich anders was seine älteren Filme angeht. Man sieht ihm das Alter an, womit man den Film dementsprechend anpassen ließ. Danach folgten einige solide bis sehr gute Filme, wobei er das Niveau der älteren Filme nicht Ansatzweise erreichen konnte. Dafür hat sich zu viel in der Filmindustrie verändert. Dies bekam auch Arnie zu spüren und agiert seitdem anderes als gewohnt. Auch wenn seine Auftritte bei den der Altherren Riege in "Expendables" mehr als amüsant waren, merkt man, das er schon einiges erlebt hat. Filme wie "Escape Plan" oder "Terminator Genisys" dürften den hartgesottenen Fan zufrieden gestellt haben, wobei er auch hier auf harte Kritik sich einstellen musste.
Sein erneuter Weg im Filmgeschäft nochmals Fuß zu fassen, mag zwar mehr oder weniger geglückt sein. Mit dem Film "Maggie" überraschte er seine Fangemeinde. Denn mit einem kleinen Independant Film erlebten die Fans einen Film, der erstmals nicht im Deutschen Kino lief, was dementsprechend für Aufruhr sorgte. Nachdem die Fans dann noch "Terminator Genisys" zu Gesicht bekamen, dauerte es nun zwei Jahre bis ein neuer Film von Arnie in Deutschland veröffentlicht wurde. Und nun kommen wir zu seinem neusten Film.
Der Titel "Vendetta - Alles was ihm blieb war Rache" sorgte für tiefen Hass, bei einigen Fans und daher wurden einige Käufer, schon im Vorfeld vergrault. Ich selber kann es auch vollends verstehen, wenn man sich von so einem dämlichen Titel sich nicht blenden lassen möchte. Denn der Film beinhaltet nicht das Themas was sich einige Fans darunter vorgestellt haben, wenn sie dem deutschen Filmtitel glauben schenken möchten.
Man behandelt das Thema eines realen Flugzeugabsturzes, wobei ich sage muss das die Laufzeit mit 90 Minuten eindeutig zu kurz ausgefallen ist. Ich habe mich ja auf eine ruhige Erzählweise eingestellt ohne jegliche Spannung oder Action, allerdings ist das Schauspiel von Arnie das einzige Herzstück des Films. Der Rest wirkt wie ein unausgereiftes Filmprojekt, das nicht zu Ende gedacht wurde. Arnies Charakter wurde wirklich glaubhaft in Szene gesetzt und das erste Mal in seiner Karriere darf er auch mal seinen Gefühlen folgen. Die Emotionen die er dabei präsentiert, sind authentisch und sollten keinesfalls ins Lächerliche gezogen werde, denn Arnie hat sehr spät bemerkt, dass er mehr kann als nur Fäuste verteilen. Er ist meiner Meinung nach dort angekommen, womit er sich zurechtfinden kann. Seinem Alter entsprechend, wirkt die Rolle perfekt auf ihn zugeschnitten. Das alles bereitet dem Fan auch viel Freude, wenn man sieht wie tiefgründig er sich in die Rolle stürzen ließ. Der Regisseur durfte dies bestimmt in vollen Zügen genießen und ließ Arnie viel Freiraum um es unverfälscht dem Zuschauer zu zelebrieren.
Jedoch gibt es auch einige Kritikpunkte, denn auch wenn Arnies Leistung schon fast einem Oscar gerecht wird, sind die restlichen Schauspieler bis auf Maggie Grace eine echte Last. Die Nebenrollen sind meiner Meinung nach sehr schlecht besetzt. Ich persönlich fühlte mich sehr eingeengt, als ich den Film angeguckt habe, da ich mich voll und ganz auf Arnie konzentrieren wollte. Die anderen Schauspieler bekommen dabei nicht die Möglichkeit mehr zu zeigen, denn man kratzt mehr an der Oberfläche, anstatt mehr darauf einzugehen, was ihr Ziel ist und warum sie sich so verhalten. Somit ist man als Zuschauer hin- und hergerissen, da die Geschichte zwar ganz interessant ist. Jedoch wurden meiner Meinung nach, viele wichtige Dinge nicht behandelt. Der Flugzeugabsturz wird nicht näher thematisiert, da man es zugunsten von Arnies Schauspiel vernachlässigen wollte. Jedoch reicht es nicht aus, wenn man den Hauptdarsteller in einer souveränen Rolle präsentieren möchte, denn dadurch leidet der Rest des Films erheblich. Das Drehbuch ist meiner Meinung nach nicht wirklich gelungen. Für die Geschehnisse die Arnie erlebt hat hätte man deutlich mehr zeigen müssen, somit muss man sich mit einer halbgaren Geschichte zufriedengeben. Im Kern der Geschichte klingt das alles sehr interessant, jedoch wussten die Drehbuchautoren nicht, wie sie dies in einen Film verpacken sollen. Wenn man bedenkt, wie der Fluglotse sich im Film verhalten hat fragt man sich schon, ob es wirklich so Geschehen ist. Auch die hohen Tiere von der Flugzeuggesellschaft wurden in einer kurze Szene verpackt, in dem Arnie ihnen den Standpunkt näher erläutern möchte. Leider werden viele Szenen angerissen, allerdings vermischt man dies in eine sehr kompakt erzählte Geschichte.
Somit hat man das Gefühl, das man den Film massiv geschnitten hat, um ihn besser zu vermarkten. Jeder, der sich den Film angucken wird, wird merken wie abgehackt der Film teilweise erzählt wird. Ich persönlich fande auch den Abschnitt in dem Arnie Rache nimmt mehr als befremdlich, da es nicht dem Charakter gerecht wird. Es wirkt auf mich eher erzwungen, anstatt dem echten Charakter gerecht zu werden. Der Regisseur hätte meiner Meinung nach, etwas mehr Gas geben müssen. Denn keiner der Szenen konnte mich wirklich fesseln, auch wenn die Emotionen teilweise sehr nahbar auf den Zuschauer wirken, ist der Rest teilweise eher belanglos anstatt wirklich fesselnd.
Aus technischer Sicht kann man allerdings nicht wirklich viel meckern, wobei das bei so einem Film auch nicht wirklich schwer sein dürften, denn der Film bietet keine Effekthascherei oder irgendwelche Farbfilter um den Film mehr zu betonen.

Fazit: Naja der Film ist ganz gut, allerdings werde ich mir den Film für eine sehr lange Zeit nicht mehr anschauen, da er einseitig in Szene gesetzt wurde. Daher werden die anderen Charaktere mehr oder weniger in den Sand gesetzt und auch wenn Maggie Grace wirklich gut gespielt hat, bekam sie nur selten die Möglichkeit ihre wirkliche Leistung zu präsentieren. Arnie darf man in seiner emotionalsten Rolle bestaunen, dabei verzichtet er auf jegliche Coolness oder irgendwelches Macho Gehabe. Er ist der Pfeiler des Films, womit alles zusammengehalten wird. Wobei dies nicht ausreicht, um von einem herausragenden Film zu sprechen. Leider wurde das Potenzial nicht wirklich ausgenutzt. Viele gegebenen Möglichkeiten wurden teils halbgar umgesetzt. Insgesamt ein ziemlich schwierig einzuordnender Film, da er zwar ein paar Lichtblicke zu bieten hat, aber dann doch eher im Sande verläuft einiger Dramen. Für Arnie Fans eine Sichtung Wert, wenn auch mit deutlichen Einschränkungen was das Gesamtprodukt angeht.

Die Blu-ray bietet ein solides Bild. Schärfe & Detailzeichnung sind zwar nicht das Non plus Ultra, aber für einen B-Film ganz okay. Die Farben wurden der Atmosphäre angepasst und sehen daher eher trist aus. Der Schwarzwert ist leider ziemlich flach ausgefallen, was wohl auch am schwachen Kontrast liegen mag. Der Ton bietet keine Effekte und beschränkt sich ausschließlich auf die vorderen Kanäle, daher ist der Ton eher unspektakulär. Bis auf die eher nichtssagende Musik, nimmt man an den hinteren Lautsprecher nichts wahr.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
LG BD370
Darstellung:
Toshiba 42XV635D (LCD 42")
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Vendetta - Alles was ihm blieb war Rache Blu-ray Preisvergleich

Gebraucht kaufen

4,29 EUR *

Versand ab 3,99 €

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
10 Bewertung(en) mit ø 3,13 Punkten
 
STORY
3.4
 
BILDQUALITäT
3.9
 
TONQUALITäT
3.7
 
EXTRAS
1.5

Film suchen

Preisvergleich

amazon.de
9,47 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
media-dealer
11,75 EUR*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg
ofdb
11,98 EUR*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg
conrad
11,99 EUR*
icon-chart-negativ.svg
icon-shopping-cart.svg
thalia.de
11,99 EUR*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg
für 9,47 EUR Versand ab 1,99 € Reminder (vor)bestellbar / wieder auf Lager JETZT SUCHEN BEI

Gebraucht kaufen

amazon.de
ab 1,09 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
rebuy.de
4,29 EUR*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg
medimops.de
4,83 EUR*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg
filmundo
4,90 EUR*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg
filmundo
7,77 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
* Die Preise von Amazon sind nicht in der Preisverfolgung/-grafik enthalten.

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!
* Die Preise von Amazon sind nicht in der Preisverfolgung/-grafik enthalten.

Blu-ray Sammlung

131 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 128 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 18x vorgemerkt.