The Last Kingdom - Staffel 2 Blu-ray

Original Filmtitel: The Last Kingdom - Season 2

The-Last-Kingdom-Staffel-2-rev-DE.jpg
Disc-Informationen
Uncut, 3 Discs, BD (3x), 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Digipak
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Digipak im Schuber
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.78:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
486 Minuten
Veröffentlichung:
24.11.2017
Serie abgeschlossen:
Nein
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
plo
bewertet am 29.06.2020 um 09:15
#2
Wir erinnern uns: die später Großbritannien genannte Insel England wird seit geraumer Zeit von Wikingern heimgesucht, vornehmlich aus Dänemark. Das ganze Land zittert in steter Erwartung neuer Raubzüge, denn die Nordmänner nehmen nicht nur Besitz, die kampfeslustigen und mordgierigen Krieger brandschatzen, plündern, vergewaltigen und foltern. Uthred, (eigentlich Osberth) angelsächsischer Sprössling eines Edelmannes wurde nach dessen Tod in der Schlacht den Dänen als Geisel und Pfand übergeben, während ihn sein Onkel austrickste und statt ihn auszulösen selbst den Thron von Bebbanburg bestieg. Osberth selbst, später wie sein Vater Uthred genannt, wächst wie ein Däne auf, doch als sein Ziehvater getötet wird findet er sich nach und nach zwischen allen Stühlen sitzend vor: einerseits fühlt er sich als Däne und diesen verpflichtet, andererseits ist er Sachse, sächsischer Edelmann und dadurch (allerdings eher so semi-freiwillig) König Alfred verpflichtet, dessen größtes Ziel ist das Land von den Dänen zu befreien und es zu einem England zu einen..

Die Uthred-Saga (oder auch: die „Vikings“-Variante) geht in die zweite Runde. Uthred ist als Däne und Heide nach wie vor maximal geduldet an Alfreds Hof (was er wohl eher seinen Führungs- und Kampffähigkeiten zu verdanken hat als seinem höfischen Sitten) und wird immer wieder aufs Neue zu Treueschwüren verpflichtet, damit er sichs nicht anders überlegt und Allianzen gegen Alfred eingeht. Während Alfreds größter Traum ein vereintes Königreich ist, bleibt Uthreds Traum die Rückkehr als Lord nach Bebbanburg. Dazwischen muss er einen Sklaven zum König machen und als verlängerter (Schwert-) Arm für Alfred verschiedene Wikingerfürsten umbringen. Ebenfalls dazwischen stehen alle Frauen auf ihn (außer Ælswith, König Alfreds Frau. Die hätte seinen Kopf am liebsten in einem Setzkasten), er nur auf die attraktiven, die er auch allesamt kriegt. Und die allesamt sterben, soviel sei verraten: Uthred hat aber auch ein Pech mit seinen Frauen. Ansonsten besticht die Serie nach wie vor mit authentischen Kostümen und Kulissen und ist erzählerisch sowie darstellend auf höchstem Niveau und somit höchst unterhaltsam.

Das Bild von „The Last Kingdom“ befindet sich auf Augenhöhe mit dem Bild von „Vikings“ oder „Game of Thrones“. Hier liegt ein außergewöhnlich hochwertiger Transfer vor, bei dem man Bildfehler mit der Lupe suchen muss. Schärfe und Tiefenschärfe sind perfekt, der Kontrast absolut ausbalanciert und der Schwarzwert satt. Die Plastizität wirkt oft, als stünde man mitten drin.

Der Soundtrack liegt in DTS HD MA vor und steht dem Bild kaum nach.Eine dezent umhüllende Surroundkulisse ist stets gegeben, und diese Kulisse schwillt in den Actionszenen ordentlich an. Auch der Bass bekommt dann richtig zu tun, die Dynamik ist bemerkenswert und direktionale, perfekt ortbare Effekte gibt es zuhauf.

Extras: nicht angesehen. Die Veröffentlichung verfügt über ein Wendecover.

Mein persönliches Fazit: Auch „The Last Kingdom“ ist wie „Vikings“ ein äußerst gelungenes Serienformat, wenn man diese Art von Stoffen mag. Ich habe jetzt die dritte Staffel begonnen, und soviel sei gesagt, die Qualität nimmt kein Stück ab. Schön, dass noch mindestens eine Staffel erscheint.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
gefällt mir
0
bewertet am 20.10.2019 um 11:42
#1
Auch die zweite Staffel weiß intelligent zu unterhalten und bleibt zu keiner Zeit hinter der Ersten zurück.
Bild und Ton (englische Sprachfassung) sind nach wie vor auf einem hohen Niveau.
Extras sind (wieder) nur sparsam vorhanden.
Fazit: Wer an der ersten Staffel Gefallen gefunden hat, wird von der Zweiten (und Dritten) nicht enttäuscht sein!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

The Last Kingdom - Staffel 2 Blu-ray Preisvergleich

25,93 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
27,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
30,99 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 16,00 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
18,32 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
2 Bewertung(en) mit ø 4,63 Punkten
 
STORY
5.0
 
BILDQUALITäT
5.0
 
TONQUALITäT
5.0
 
EXTRAS
3.5

Film suchen

Preisvergleich

18,32 EUR*
25,93 EUR*
27,98 EUR*
30,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Version erhältlich:

Filmempfehlungen

Zu dieser Blu-ray können wir auch folgende Filme empfehlen:

Blu-ray Sammlung

18 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 15 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 3x vorgemerkt.