Pirates of the Caribbean: Salazars Rache 3D (Limited Steelbook Edition) (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray

Original Filmtitel: Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales

Pirates-of-the-Caribbean-Salazars-Rache-3D-Limited-Steelbook-Edition-Blu-ray-3D-und-Blu-ray-DE.jpg
Blu-ray 3D
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
2 Mitglieder verkaufen
Suche:
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 2 Discs, BD (2x), Film enthält Szene/n nach dem Abspann, Blu-ray 3D Film, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD HR 5.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Italienisch DTS 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1) @24 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
129 Minuten
Veröffentlichung:
05.10.2017
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 25.04.2018 um 21:51
#9
Gute Fortsetzung und technisch mal weider top
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
LG 47LK950S (LCD 47")
bewertet am 16.04.2018 um 12:51
#8
Salazars Rache wird auch beim wiederholten Ansehen nicht beser. Kein großer Unterschied zum direkten Vorgänger. Keine neuen Ideen und eine mehr als mäßige und teils extrem unlogische Geschichte. Einzig die Effekte können überzeugen. Die sehen wirklich bombastisch aus.

Beim Bild gibt es rein gar nichts auszusetzen. Das spielt in der Referenzliga.

Auch das 3D Bild ist sehr gut und bietet eine sehr gte Tiefenstaffelung und einige Pop-Outs. Lediglich in wenigen dunklen Szenen und einigen Effektaufnahmen mit eingeschränkter Tiefe und leichtem Detailverlust.

Auch der Ton liegt in einer sehr guten Abmischung vor. Sehr gute Räumlichkeit und Dynamik und kräftiger Bass in den actionlastigen Szenen.

Die Extras sind spärlich und nicht besonders.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT570
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
bewertet am 11.02.2018 um 23:57
#7
Zum Glück nicht mehr so ganz viel Klamauk wie in den letzten Teilen. Ein etwas ernsthafterer Jack würde mir besser gefallen. Man wird trotzdem gut unterhalten.
Das Bild ist erstklassig. Auch das 3D Bild gefällt mir. Allerdings hätte es noch etwas homogener sein können. Die Figuren wirken oft sehr künstlich klein.
Der Ton ist gut. Es fehlen mir nur etwas die Bässe. Er ist etwas lasch abgemischt.
Ein nettes Steel
Für Fans der Reihe ein guter 5. Teil
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Panasonic DMP-UB900EGK
Darstellung:
LG 65E6D (OLED 65")
bewertet am 30.01.2018 um 15:55
#6
Nach dem leicht verkorksten vierten Teil meldet sich die Reihe mit einem sehr Eindrucksvollen 5 Teil, gewaltig zurück. Auch der neue Schurke Salazar samt Besatzung macht Freude. Humor, Story und Action passen wieder, mich hat er jedenfalls super unterhalten.

Bild und Ton sind in meinen Augen Top ! Der 3D-Tiefeneffekt ist deutlich wahrnehmbar und wird durch zahlreiche Pop Outs bereichert, was den Film noch besser macht.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Bildqualität 3D mit 5
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
bewertet am 19.11.2017 um 13:53
#5
Nach Teil 1 definitiv der beste Teil.
Sehr unterhaltsam und eine wirklich tolle Story. Witz, Aktion und sogar eine sehr ergreifende Szene. Gestochen scharfe, atemberaubende und epische Bilder.

Das 3D ist phantastisch. Sehr weit reichende Tiefenwirkung über fast den gesamten Film. Man verliert sich in den Tiefen des Bildes. Pop-Outs gibt es immer wieder über den Film verteilt. Der 3D Effekt ist "trotz" Konvertierungen genauso effektiv wie ein Film, der mit 3D Kameras gedreht wurde. Völlig fehlerfreies Bild ohne einen Hauch von Ghosting.

Beste Unterhaltung und atemberaubendes 3D
Unbedingt kaufen :-)
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT221
Darstellung:
Optoma HD300X
bewertet am 14.10.2017 um 10:35
#4
Wer die "Karibik-Filme" mag, wird sich auch für diesen Streifen erwärmen können. Ich habe etwas mit mir gehadert, ob ich die Scheibe nur wegen des Komplettieren kaufe. Als ich dann von Freunden hörte, das es hier einen runden Abschluss der Reihe gibt, habe ich dann doch zugeschlagen. Und ich bereue ich es auch nicht, denn auch wenn einen der Film jetzt nicht vom Hocker reißt, er bietet gute Unterhaltung, und findet wirklich, ein für Alle zufriedenstellendes Ende.

Die technische Seite der Scheibe ist klasse, denn sie ist ein Fest für Augen und Ohren, hier wird wirklich Referenz geboten. Und zwar auch beim 3D-Bild, das den Filmgenuß noch einmal aufwertet.
Das Steelbook selbst ist ein echter Hingucker. Allein die Prägung des Totenschädels, lässt alle Sammlerherzen höher schlagen.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Samsung UE-55D7090 (LCD 55")
bewertet am 06.10.2017 um 23:11
#3
Nach nunmehr 6 Jahren schickt Disney den 5. Teil der "Pirates of the Carribean"-Reihe ins Rennen - genug Zeit, um gegenüber dem eher mäßigen 4. Teil wieder frischen Wind ins Franchise zu bringen. Auch Jonny Depp kann nach Flops wie "Lone Ranger" und "Mortecai" etwas Rückendwind gebrauchen, da kommt die Paraderolle als Captain Jack Sparrow gerade recht.

Handlungstechnisch ist zwar auch "Salazar's Rache" nicht gerade ein Überflieger und arrangiert im Wesentlichen bekannte Zutaten zusammen. Aber insgesamt unterhält der Film doch über weite Strecken gut, sei es durch irrwitzige Szenarien wie beim Tresorraub oder der Guillotine, sei es durch actionreiche Verfolgungs- und Kampfszenen, insbesondere zum Schluss. Und schließlich ist der Blick in die Vergangenheit von Captain Jack Sparrow auch ein unerwarteter, interessanter Kniff. Schließlich wird mit der charmanten Catherine Smith die weibliche Charakter-Riege gelungen verstärkt.

Mit farbenfrohen Bildern und einer jederzeit raumgreifenden Kameraführung sowie dem bewährt starken Soundtrack kann die Inszenierung als äußerst gelungen bezeichnet werden und somit doch noch 4 von 5 Punkten bei mir kassieren.

Die qualitativ hochwertige Umsetzung auf der hier vorliegenden (3D-)Blu-Ray bringt das Ganze bestens zur Geltung:
Das 2D-Bild kann klar als Referenz-wertig bezeichnet werden: hohe Kontraste, ein tiefer Schwarzwert, eine natürlich bis bunte und zum Film jederzeit passende Farbgebung sowie ein durchweg hoher Schärfegrad lassen nichts zu wünschen übrig.

In der 3D-Version bleiben all diese Attribute glücklicher Weise erhalten. Obwohl es sich hier "nur" um eine 3D-Konvertierung handelt, sind Unterschiede zu Real-3D so gut wie nicht auszumachen. Disney scheint hier technisch mittlerweile wirklich sehr gut aufgestellt zu sein.

Viele Szenen kommen in 3D hervorragend plastisch und mit weitreichender Tiefenstaffelung zur Geltung. Dies ist u.a. der - wie bereits erwähnt - hervorragenden Kameraführung und -Einstellung zu verdanken.

Die deutsche Tonspur in DTS-HD-HR5.1 bringt das Geschehen akustisch sehr prägnant und effektreich zu Gehör und kann schon als absolut hochwertig bezeichnet werden. Eine hohe Sprachverständlichkeit ist jederzeit gegeben.
Dass es doch noch ein Stückchen besser geht zeigt allerdings mal wieder die verlustfreie, englische Tonspur in DTS-HD-MA7.1: die klingt im direkten Vergleich eben noch druckvoller, noch präziser und noch raumgreifender und direktionaler (ein 7.1-Lautsprecherset vorausgesetzt), sei es bei den Knarzgeräuschen der Schiffe, dem Wummern der Kanonenschläge oder dem teils brachialen Soundtrack.
Im Gesamtbild ergibt das aufgerundete 4,5 von 5 Punkten.

Das größte Extra dieser VÖ ist das äußerst ansprechende und mit Prägung, Glanzlack und Metallic-Effekten äußerst hochwertig gestaltete Totenkopf-Frontmotiv des Steelbooks. Auch die Rück- und Innenseiten sind sehr schön bebildert, so dass es sich hier um ein echtes Highlight bei dieser Verpackungsart handelt.

Fazit: "Salazar's Rache" ist zwar keine neue Offenbahrung, aber immerhin ein wieder sehr unterhaltsamer Popcorn-Film geworden, der insbesondere durch eine hochwertige Inszenierung überzeugen kann. Die technische Umsetzung ist Disney-typisch wieder sehr hochwertig, die 3D-Version ein wahrer Leckerbissen für Freunde des stereoskopischen Filmvergnügens. Das einzige, kleine Manko, welches man bekritteln könnte, ist mal wieder die dt. Tonspur, die nicht die maximal mögliche Qualität wie im Original bietet.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Sony BDP-S5500
Darstellung:
Epson EH-TW9000W
plo
bewertet am 03.10.2017 um 12:31
#2
Henry Turner hat es tatsächlich geschafft: er hat seinen Vater ausfindig gemacht, der auf der "Flying Dutchman" dazu verbannt ist, auf ewig als Untoter die Meere zu durchstreifen. Henry verspricht seinem Vater, ihn vom Fluch zu befreien, doch es gibt nur eine Möglichkeit, das hinzukriegen: mit Poseidons Dreizack, der alle Meeresflüche aufheben kann. Doch der Dreizack gilt als verschollen, und nur ein Mann könnte ihn mit seinem seltsamen Kompass (der nie nach Norden zeigt) finden: Captain Jack Sparrow. Doch mehr zufällig wird parallel ein alter Intimfeind von Sparrow "befreit": der Dämon Salazar, ehemals spanischer Capitano und Piratenjäger, der mit unserem stets torkelnden Captain noch eine Rechnung offen hat.. Und dann mischt noch eine "Horologin" mit einem geheimnisvollen Buch mit.

Da ist er nun, der mittlerweile tatsächlich 5. Teil einer Filmreihe, deren "Story" unglaublicherweise auf einem Fahrgeschäft in einem amerikanischen Vergnügungspark fußt. Diese Filmreihe war nicht nur ungeheuer erfolgreich (drei Teile finden sich unter den hundert momentan erfolgreichsten Filme aller Zeiten), sondern auch extrem teuer in der Produktion: kein Film hat weniger als 200 Millionen Dollar gekostet, dieser hier sogar 320 Millionen und der Vorgänger sage und schreibe 380 (!) Millionen. Wie in allen anderen Teilen auch geht es in "Salazars Rache" um irgendeinen Schatz bzw. um ein sagenumwobenes Relikt mit magischen Kräften, es mischen allerlei zombifizierte Menschen (meist Piraten) mit, die aufgrund eines Fluches irgendwas suchen um von eben jenem Fluch erlöst zu werden, ein Mitglied der Turner-Familie verliebt sich unsterblich und Jonny Depp wankt meist besoffen durch die Szenerie und erlebt dabei allerlei haarsträubende Abenteuer.
Auch im mittlerweile 5. Teil des Franchises wurde dieses Erfolgsrezept beibehalten und, im Gegensatz zum etwas langweiligen 4. Teil, ausgebaut und durchaus unterhaltsam aufbereitet. Freilich sieht man kaum neues, denn auch die beiden neuen Regisseure blieben stets in bekannten Gewässern und befuhren keine Untiefe mit unbekannten Gefahren. Und so bekommt der Zuschauer genau das, was er wohl erwartet: 2 Stunden nahezu perfekte Unterhaltung auf etwas niedrigerem Niveau mit dem fünften Film einer Reihe, für die die Bezeichnung Popcorn-Kino wohl geschaffen wurde, allerdings ohne jede Innovation oder Neuerung, nichtsdestotrotz jedoch ungeheuer unterhaltsam.

Wie von Disney im Allgemeinen und den "Flüchen der Karibik" im Besonderen gewohnt ist die Scheibe visuell ein Leckerbissen. Das Bild ist außerordentlich gut, und besonders die Schärfe bleibt in allen Bildebenen hoch. So wirken die vielen Totalen, besonders aber die auf See, absolut natürlich. Bisweilen wirkt "Salazars Rache" ziemlich dunkel, was sich in der 2D-Fassung aber nicht auswirkt: wegen des optimalen Kontrastes und des zwar satten, aber nicht übersättigten Schwarzwertes bleiben trotzdem alle Details erhalten, ohne dass etwas absäuft. Die Plastizität ist super.

Gleichwohl konvertiert, ist das 3D ebenfalls toll. Natürlich wurde der Film für eine 3D-Auswertung optimiert, warum man dann nicht gleich in nativem 3D drehte bleibt Geheimnis der Filmemacher. Aber das Ergebnis kann sich auch so sehen lassen: die räumliche Tiefenstaffelung ist nahezu perfekt und wirkt besonders mit der im Bildteil angesprochenen hohen Schärfe in allen Ebenen. Pop Outs gibt so einige, und neben Fernrohren, Säbeln und Lanzen, die ins Wohnzimmer ragen bestechen besonders die Guillotinen-Szene, die Abschnitte mit dem geteilten Meer und dem Anker zum Ende hin. Die Szene mit dem Großen (verwesten) Weißen ist einmalig. Auf meiner mittlerweile doch etwas betagten Technik zeigten sich allerdings auch einige Mängel: besonders in den Nachtszenen bilden sich beispielsweise um die Schiffslampen herum Doppelkonturen, die nicht völlig weg regelbar waren. Trotz dieser marginalen Kritik weist "FdK 5" ein hervorragend gelungenes 3D-Bild auf, das lediglich arg dunkel geraten ist und durch meine Shutter-Technik noch weiter abgedunkelt wurde.

Der deutsche DTS HD HR 5.1-Track ist ebenfalls hervorragend: der Track strotzt nur so vor direktionaler Effekte und Surroundspielereien, die sich allesamt perfekt orten lassen; und der Bass rumpelt ordentlich, wenn gefordert. Beim Umschalten auf den Originalton wird jeder Einzelheit jedoch noch eins drauf gesetzt: es gibt mehr Bass, mehr Dynamik, besser abgemischte direktionale Effekte und alles wirkt lauter, feiner durchgezeichnet und brillanter. Dennoch: auch die deutsche Tonspur hat sich die Höchstwertung verdient.

Bei den Extras vergebe ich zunächst einen Durchschnittswert, da (noch) nicht angesehen. Das Steel selbst wird Sammlerherzen erfreuen: es ist vorne geprägt sowie hinten und innen mit Motiven aus dem Film lackiert. Auf dem Spine befinden sich Bilder der Darsteller, aber kein Titel.

Mein persönliches Fazit: "Fremde Gezeiten", also FdK 4, fand ich relativ langweilig, was wohl mit an Ian McShanes "Blackbeard"-Interpretation lag (obwohl ich den Schauspieler eigentlich gerne sehe). "Salazars Rache" zeigt Jonny Depp mal wieder mit Spielfreude in seiner Paraderolle, und mit dem animationstechnisch zum Dämon gemachten Javier Bardem und seiner einmalig animierten Crew hat Sparrow endlich auch wieder einen einschüchternden Gegner, den man ernst nehmen kann. In der Sammlung behalte ich den Film zwar nicht, aber ich spreche definitiv eine Sehempfehlung aus.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Panasonic TX-P65VT20E (Plasma 65")
bewertet am 01.10.2017 um 12:28
#1
Pirates of the Caribbean: Salazars Rache 3D ist eine recht gute Fortsetzung des Franchise. Viel tolle Alte und wiederkehrende Schauspieler sind integriert in die spannende Geschichte des Dreizacks. Das HD Bild sowie das 3D Bild sind gestochen scharf und liefern tolle Farben und ein sehr hoher Kontrast. Der DTS-HD HR 5.1 klingt ebenfalls gut schade das nicht auch der 7.1 Sound hier dabei ist. Extras sind auf der zweiten Disc ein paar vorhanden. Ein tolles Steelbook mit Prägung und ohne FSK Flatschen :-)
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 5
Player:
OPPO UDP-203
Darstellung:
Panasonic TX-P55VTW60 (Plasma 55")
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Pirates of the Caribbean: Salazars Rache 3D (Limited Steelbook Edition) (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray Preisvergleich

20,49 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
9 Bewertung(en) mit ø 4,47 Punkten
Pirates of the Caribbean: Salazars Rache 3D (Limited Steelbook Edition) (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray
Story
 
4.2
Bildqualität
 
5.0
3D Bildqualität
 
4.8
Tonqualität
 
4.8
Extras
 
3.6

Film suchen

Preisvergleich

18,80 CHF*
ab 19,95 EUR*
20,49 EUR*
29,96 EUR*
31,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgenden Versionen erhältlich:

Blu-ray Sammlung

472 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 469 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 12x vorgemerkt.