Guardians of the Galaxy Vol. 2 3D (Limited Steelbook Edition) (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray

Original Filmtitel: Guardians of the Galaxy Vol. 2

Guardians-of-the-Galaxy-Vol-2-3D-Limited-Steelbook-Edition-Blu-ray-3D-und-Blu-ray-DE.jpg
Blu-ray 3D
Verkauf:
2 Mitglieder verkaufen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 2 Discs, BD (2x), Film enthält Szene/n nach dem Abspann, Blu-ray 3D Film, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD HR 5.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Französisch DTS-HD HR 5.1
Italienisch DTS 5.1
Spanisch DD 5.1

Blu-ray:
Deutsch DTS-HD HR 5.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Untertitel:
Blu-ray 3D:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Spanisch

Blu-ray:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1, 2.39:1) @23,976 Hz Bildverhältnis wechselt
Video-Codec:
Spieldauer:
136 Minuten
Veröffentlichung:
07.09.2017
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 10.01.2021 um 16:26
#15
Gelungene Fortsetzung, die meiner Ansicht nach sogar etwas besser ist.

Beim Bild gibt es, wie schon beim ersten Teil, nichts, was man bemängeln könnte. Auch das 3D Bild ist sehr gut (4,5 von 5). Sehr gute Tiefenwirkung, reichlich Details, bei nur minimalen Schwächen in den dunklen Szenen.

Auch der Ton ist wieder ausgezeichnet. Sehr gute Dynamik, tolle räumliche Effekte, die einen mitten ins Geschehen holen.

Die Extras sind wieder nur gerade mal mittelmäßig.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 5
 
gefällt mir
0
bewertet am 13.02.2018 um 13:29
#14
Ein kunterbunter Spaß, ein Sequel welches zur Ausnahme nicht enttäuscht und sehr gute Unterhaltung bietet. Irgendwie ein Feel-Good-Movie mit Kultfaktor. Fazit: Dieses Team hat es echt drauf die Herzen der Zuschauer im Sturm zu erobern.

Das Bild ist gestochen scharf und die Farben sehr prächtig. Die 3D Effekte sind ein wahrer Genuss! Speziell die Vollbildsequenzen sind sehr beeindruckend und machen einfach nur Spass.

Der Ton ist auf hohem Niveau.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 5
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
0
bewertet am 26.01.2018 um 22:18
#13
Durch den ersten Teil bereits auf das mit meinem Geschmack unkompatiblen Humorniveau vorgewarnt, lieferte ich mich erneut dem infantilen Witzelinferno aus.

Und? Hat man es erst einmal geschafft seinen eigenen Anspruch temporär zu verleugnen, kann einem der pubertierende Humor sogar hier und dort einmal ein verschmitztes Schmunzeln abringen.
Ansonsten werd ich mit den ganzen Gummifiguren der Guardians nicht wirklich warm, kann mich aber an den bombastischen Weltraumsequenzen köstlich ergötzen. Auch wenn das Finale meine langsam verrotenden Sinne maßlos überfordert, ist der zweite Teil visuell eine epische Spaceoper, die mich aufs trefflichste für die Dauer von 2Std aus der Realität entführt hat.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Denon DBT-3313UD
Darstellung:
Panasonic TX-P42GT20E (Plasma 42")
gefällt mir
0
bewertet am 01.01.2018 um 21:49
#12
Toller Film und gelungene Fortsetzung. Der erste Teil kann nicht erreicht werden aber ohne den Vergleich würde ich für den 2. Teil sehr schwärmen.
Bild und Ton sehr gut
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
LG 47LK950S (LCD 47")
gefällt mir
0
bewertet am 06.10.2017 um 16:06
#11
Technisch ist der Film ganz weit vorne dabei. Super 3D und 2D Bild sowie eine richtig gute Tonspur. Die Extras sind unterhaltsam und sehenswert. Das Steelbook recht nett und leicht geprägt. Die Story dagegen ist eine herbe Enttäuschung. So lässt sich die Story in einem Satz zusammenfassen und wirkt wirklich deplaziert. Bildgewaltig ist der Film und der Anfang geht auch in Ordnung, aber wenn Bildeffekte wieder vor der Story gepimpt werden, sorry dann kann ich mit dem Film nicht so viel anfangen. Auch hier lohnt sich der erste Teil, der zweite eher nicht!
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55D8090 (LCD 55")
gefällt mir
1
bewertet am 16.09.2017 um 20:30
#10
Bild 3D: nichts auszusetzen, Farben, Kontrast, Tiefenwirkung und ein paar Pop Out Effekte.
Wirklich sehr gute Umsetzung.

Ton: kraftvoll und dynamisch, Soundtrack macht Spaß. Top!

Fazit: mein Bruder hat den Film heute gekauft und wir waren schon sehr gespannt auf die Fortsetzung, anfangs wirklich ein guter Start, Action Sprüche und Rocket, alles passt, dann als es Richtung Ende zugeht verliert sich der Film in zuviel Schnulzengedusel, dies passt alles nicht so wirklich zusammen und somit teilt sich der Film in zwei Hälften, wobei die letztere die langatmige ist. Das dies ein Teil der Familiengeschichte der Protagonisten ist, ist Ok, wurde aber zu sehr in die Länge gezogen. Schade, imho. Vielleicht wird es beim nächsten Teil wieder besser.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Sonstiges LG PF1000UT Adagio
gefällt mir
0
plo
bewertet am 15.09.2017 um 06:59
#9
Nachdem die Guardians die Energiezellen der Sovereigns vor einem Abilisken gerettet haben und sie als Gegenleistung Gamoras fiese Cyborg-Schwester ausgeliefert bekommen könnte alles so schön sein, aber nein: Rocket klaut einige der Energiezellen, was die Sovereigns gar nicht lustig finden. Auf der Flucht lernen die Guardians darauf nicht so ganz zufällig Ego kennen: so eine Art Gottheit mit eigenem Planeten und ebenso nicht ganz zufällig (wie sich später heraus stellen soll) Peter Quills Vater. Ego will Quill sein Erbe vermachen, und es dauert eine Weile, bis die Guardians dahinter kommen, was dieses Erbe sein soll..

Nachdem "Guardians of the Galaxy" ein derart überwältigender Erfolg war und weltweit über 700 Millionen US$ einspielte war es natürlich nur eine Frage der Zeit, bis ein zweiter Teil gefilmt war, der noch erfolgreicher war: "GotG 2" spülte über 800 Millionen US$ in die Kinokassen und rangiert etwa 20 Plätze über dem 1. Teil in der Liste der erfolgreichsten Filme überhaupt. Teil 2 setzt das bewährte Erfolgsrezept des Erstlings fort und präsentiert erneut allerlei obskure Aliens in absolut gelungenen, fantastischen Kulissen, irrwitzige Weltraumschlachten mit spektakulären Flugmanövern und zahlreiche mehr oder minder gelungene Oneliner und Screwball-Dialoge. Im Prinzip bietet "GotG 2" also nichts neues und vermag es aber leider auch nicht, eine Schippe drauf zu legen. (Der erwachsene) Groot fehlt schmerzlich und kann durch den Bonsai nicht ersetzt werden, die besondere Würze durch Drax´ altmittelhochdeutsche Prosa, vor allem bei Dialogen mit Rocket, wurde komplett weggelassen, und alle anderen Witzchen zünden kaum bis gar nicht. Die Story um Quills Vater war mir definitiv zu sehr over the top, besonders als sie in das CGI-Overkillfinale mündet, und der Versuch Emotionen und Dramatik beizumengen kann nur als kläglich gescheitert bezeichnet werden. Selbst der obligatorische Stan Lee-Cameo wirkt erzwungen.

Technisch ist die Scheibe allerfeinste Sahne und bietet kaum Anlass zur Kritik.
Das Bild weist keinerlei Fehler auf, sämtliche Parameter verfügen über Referenzwerte. Besonders hervor zu heben ist die hervorragende Plastizität.

"GotG Vol. 2" ist natürlich auf 3D ausgelegt, und so profitiert die Optik ungemein von der stereoskopischen Auswertung. Die Konvertierung kann durchaus als gelungen bezeichnet werden, aber nicht restlos: besonders zu Beginn treten doch einige Aliasing-Effekte auf. Das bessert sich im Laufe des Films, aber so ganz weg gehen diese Effekte nicht. Trotz dieser Kritik weist "Vol. 2" eine zum Teil grandiose räumliche Tiefe und einige sehr gelungene Pop Outs auf, die besonders in den IMAX-Szenen bestechen.

Auch tonal kann die Scheibe überzeugen, wenn auch in puncto Bass, Dynamik und vor allem Brillanz und Durchzeichnung noch Luft nach oben wäre, wie ein Umschalten auf den englischen O-Ton beweist. Trotzdem ist auch diese Kritik Jammern auf hohem Niveau, denn die Surroundkulisse ist gelungen; es rummst ordentlich wenn es soll und einige schöne direktionale Soundspielereien gibt es ebenfalls.

Extras habe ich nicht angesehen, ich vergebe den vorliegenden Durchschnittswert. Das Steel schön geprägt und wirkt insgesamt sehr wertig.

Mein persönliches Fazit: nach dem genialen Erstling ist "Vol. 2" definitiv eine Enttäuschung. Nicht mal der Soundtrack kommt auch nur im Entferntesten an die Mucke des ersten Teils ´ran. "Guardians of the Galaxy Vol. 2" ist zwar ebenfalls laut, bunt und schrill, aber beileibe nicht so witzig wie der erste Film. Schade drum. "Vol. 2" gefiel mir nur halb so gut wie "GotG", und deshalb gibt es auch nur die Hälfte der Balken, wohlwollend aufgerundet.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Panasonic TX-P65VT20E (Plasma 65")
gefällt mir
1
bewertet am 12.09.2017 um 12:21
#8
Sehr unterhaltsam mit klarer 5 Punktevergabe in Bild und Ton. Insbesondere das 3D Bild hat 5 Punkte verdient. Extras habe ich nicht gesehen
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 5
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Samsung UE-65ES8090 (LCD 65")
gefällt mir
0
bewertet am 11.09.2017 um 20:37
#7
Super zweiter Teil aber leider nicht ganz so gut wie der erste. Auf jeden Fall macht er Lust auf weitere Teile aus der Reihe. Der heimliche Liebling ist auf jeden Fall Groot :-).
Bild und Ton sind klasse, 3D habe ich noch nicht gesehen, da ich die 3D Version ehrlicherweise nur wegen des Steels gekauft habe.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S790
Darstellung:
Samsung UE-65F8090 (LCD 65")
gefällt mir
0
bewertet am 11.09.2017 um 17:06
#6
Gute Fortsetzung, auch wenn der 1. Teil auf jeden Fall besser ist. Hier hat man es mit deutlich mehr Humor zu tun, was leider teilweise ziemlich albern ist (Stichwort Klebeband). Immerhin gibt es sogar eine sehr emotionale Szene. Die Action kommt aber auch nicht zu kurz und es ist ein Film der einen wirklich gut Unterhält.

Das 3D ist wie bereits im 1.Teil sehr gut gelungen. Die Tiefenwirkung ist sehr gut. Vor allem die IMAX-Szenen sorgen für einen offenen Mund. Es gib zudem einzelne Pop-Outs und auch mehrere Frame-Break Effekte (Einzelne Elemente gehen über den schwarzen Balken raus) - sehr chic und verspielt. Das Bild ist gestochen scharf und die Farben sehr prächtig. Dieser Titel zeigt, wie geil 3D aussehen kann. Ein 3D-Film, der in der Sammlung nicht fehlen darf.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT221
Darstellung:
Optoma HD300X
gefällt mir
0
bewertet am 10.09.2017 um 01:33
#5
" Guardians of the Galaxy Vol. 2 " ist meiner Meinung nach eine gelungene Fortsetzung, aber auch ich finde den Vorgänger etwas besser. Einiges wurde hier zwar besser gemacht aber eben nicht alles und dennoch schafft es der Streifen für gute Unterhaltung zu sorgen ohne das er wirklich langweilig wird. Was mich persönlich etwas gestört hat war die dünne Story um Ego, gespielt von Kurt Russell. Was ich sehr gefeiert habe war der eine oder andere Gastauftritt, ganz besonders Sylvester Stallones Rolle gegen Ende von " Guardians of the Galaxy Vol. 2 " ist der Brüller.

Die Bildqualität ist stets auf sehr hohem Niveau, die zu keinem Zeitpunkt schwächelt. Auch der Ton überzeugt zu Beginn und wird durch die Bässe auch immer besser und wuchtiger. Das Bonusmaterial ist interessant, Grund zur Sichtung war hier natürlich nur Sylvester Stallones Mitwirken. Das Steelbook ist Top, schönes Design und sehr schön geprägt. " Guardians of the Galaxy Vol. 2 " ist definitiv nicht nur Marvel Fans zu empfehlen.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Samsung HT-C6930W
Darstellung:
Toshiba 55WL863G (LCD 55")
gefällt mir
1
bewertet am 09.09.2017 um 10:09
#4
Bei weitem nicht so gut wie Teil 1...
Trotzdem hat der Film grade in den ersten 30-40 Minuten durchaus seine Momente!
Anfangs gib's viele gute, teils sehr gute Lacher, in der Mitte weist der Film bedingt durch seine sehr schwache Story einige Längen auf. Gegen Ende ist die Action größtenteils gelungen. Leider sehen die Effekte teilweise sehr billig aus, andere wiederum sehr gut! Diese Manko macht sich leider auch in der Bildqualität bemerkbar. Zu 80-90 % sieht das Bild gut, teilweise absolut super aus. Aber immer wieder gibt es auch einige Unschärfen die sich überwiegend in den bewegten, teils sehr schnell geschnittenen Actionszenen, bemerkbar machen. Leider gibt es hier nur 80 höchsten 85% beim Bild!
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT110
Darstellung:
Panasonic PT-AE4000E
gefällt mir
0
bewertet am 09.09.2017 um 08:56
#3
Schade, nach dem grandiosen Teil 1, hatte ich hatte mir etwas mehr versprochen.
Teil 2 bietet eine schwache Story mit schwachen Dialogen, und es wirkte alles irgendwie gezwungen. Eben um an den Erfolg vom ersten Teil anzuknüpfen, dessen Leichtigkeit hier leider total fehlt. Nichtsdestotrotz ein kurzweiliger Film, den man sich mal gut anschauen kann.
Technisch gesehen, ist der Film aber eine Granate, denn hier ist er in allen Punkten Top.
Vor allen Dingen das 3D, macht hier einen absoluten Mehrwert aus.

Fakt ist, ohne Teil 1, würde dieser Film nicht in meinem Regal stehen. Hier kommt wieder der Sammlerkomplettwahn zum Vorschein.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Samsung UE-55D7090 (LCD 55")
gefällt mir
2
bewertet am 09.09.2017 um 00:22
#2
Nach dem Kinobesuch haben meine Frau und ich uns Guardians of the Galaxy Vol. 2 nun auch in unserem heimeligen Wohnzimmerkino angeschaut... und wir finden die Fortsetzung zum Überraschungshit von 2014 immer noch super!
Anders als viele andere Fortsetzungen ist auch der 2. Teil sehr gelungen und macht unheimlich viel Spaß, das muss man erstmal schaffen.
Die Marvel-Filme haben in letzter Zeit generell auch mit Fortsetzungen tolle Filme geschaffen (z. B. Captain America 2 + 3), das war nicht immer so.

Zurück zu Guardians of the Galaxy Vol. 2. Zunächst einmal sind die Charaktere rund um Star Lord meiner Meinung nach die interessantesten, schrillsten und lustigsten, die im gesamten Marvel Universe zu finden sind.
Deswegen habe ich es gefeiert, dass endlich in der Fortsetzung noch etwas mehr Hintergrund zu Star Lord, Rocket und Yondu geliefert wurde - auch wenn mehr noch besser gewesen wäre. Aber auch die neu eingeführten fand ich ganz amüsant (Mantis z. B.).
Die Story schwächelt zwar etwas hier und da, unter anderem fand ich Ego's Geschichte, nun ja, etwas zu fantasievoll und zu lasch - auch wenn Kurt Russel gut agiert. Allerdings schmälert dies in meinen Augen nur wenig den Spaß, denn zum einen vergehen die etwas über 2 Stunden Lauflänge wie im Flug, zum anderen hatte ich zu keiner Zeit Langeweile.

Schon direkt zu Anfang wird man direkt wieder ins Geschehen geworfen und das Dauergrinsen hält fast bis zum Schluss, wenn es dann auch etwas emotionaler wird.
Neben der cool inszenierten Action, den kreativen Schauplätzen und den tollen Effekten fiebern wir aber auch mit der Crew mit, die - wie wir Zuschauer - kaum Luft zum Atmen haben. Und die Crew ist, wie auch im ersten Teil, die größte Stärke in Guardians of the Galaxy Vol. 2. Hier fand ich besonders die Storyline um Yondu klasse, spannend und tiefgehender, als ich vermutet habe. Super Charakter.

Alles in allem hatten wir mit Guardians of the Galaxy Vol. 2, wie auch schon im ersten Teil, Spaß ohne Ende. Klar, man findet auch hier Raum für Kritik (besonders was dem Antagonisten Ego betrifft), aber am Ende zählt für mich der Spaßfaktor, und der ist hoch.
Wir freuen uns auf den 3. Avengers-Film (Infinity War), in welchem die Guardians ihr erstes Aufeinandertreffen mit den anderen Marvel Superhelden haben.
STORY: 9/10

Bild und Ton sind wieder und wie gewohnt über jeden Zweifel erhaben und geben absolut keinen Anlass zur Kritik.
Sowohl in 2D als auch in 3D hat das Bild eine hervorragende Plastizität, eine knackige Schärfe und strotzt so voller Details - besonders in den IMAX-Szenen.
Das 3D-Bild ist natürlich noch effektiver und bietet ein tolles Raumgefühl, dazu verringert sich die Helligkeit nur geringfügig - toll!
Der Ton ist absolut referenzwürdig. Es knallt und wummst aus allen Boxen und der Bass knallt seine Tieftöne nicht zu hart, aber immer perfekt dosiert durchs Wohnzimmer. Stets bleiben Stimmen dabei klar, nichts überlagert sich - alles ist klasse abgestimmt. So muss es sein!
BILD und TON: jeweils 10/10

Die Extras sind nicht so umfangreich wie erhofft, aber lustig und cool gemacht. Solider Durchschnitt halt. Das Steelbook ist wieder einmal ein echter Knüller und Hingucker, zudem auch toll verarbeitet.
Extras: 6/10
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 5
Player:
LG BP420
Darstellung:
Panasonic TX-L47ETW60 (LCD 47")
gefällt mir
2
bewertet am 29.08.2017 um 17:21
#1
Auch der zweite Teil von "Guardians of the Galaxy" ist bunt, lustig und teils actionreich geworden. Die Story kann zwar nach meinem Geschmack nicht ganz mit dem Vorgänger mithalten, da z.B. die Beweggründe von Starlord's Vater doch etwas an den Haaren herbeigezogen wirken und der Endkampf teils etwas in die Länge gezogen ist. Auch sitzen nicht alle Zoten so gut wie beim ersten Teil, aber insgesamt wird wieder sehr gute Unterhaltung geboten.

Die Bildqualität ist Disney mal wieder hervorragend gelungen: es bietet referrenzwürdige Schärfe, Kontraste und Schwarzwerte, die auch in 3D erhalten bleiben. In der stereoskopischen Variante wird zudem eine erstklassige Tiefenwirkung und -staffelung geboten. Diese kommen zwar in einigen Szennen nicht ganz an Real-3D heran, aber insgesamt lässt das 3D-Bild doch so gut wie keine Wünsche offen.

Popouts gibt es zwar nur wenige. Dafür bieten die zahlreichen, in dieser Version exklusiven IMAX-Szenen im vollen 16:9-Format "on top" noch einen deutlichen Mehrwert!
Als weiterer Pluspunkt entpuppt sich die in 3D bessere Integration der Charaktere in die künstlichen CGI-Welten: In der 2D-Version sieht man oft deutlich, dass die Protagonisten vor einem "Blue-Screen" (bzw. Green-Screen) agieren.
Für die Bildnote gibt es insgesamt die volle Punktzahl von mir.

Beim Ton spendiert Disney auf deutsch leider wieder nur eine HR-Tonspur. Die klingt zwar beileibe nicht schlecht, fällt aber gegenüber der originalen DTS-HD-MA7.1-Tonspur doch hörbar ab, was Prägnanz und Wuchtigkeit angeht. Insofern ist hier keine Bestnote drin.

Die Anzahl und Qualität des Bonusmaterials ist guter Standard. Das Steelbook weiß durch seine Prägung und die auch sonst qualitativ hochwertige Anmutung zu gefallen. Lediglich der fehlende Titel auf dem recht einfarbigen Spine gibt m.E. Anlass zur Kritik: das wirkt lieblos.

Fazit: Volume 2 der Galaxien-Wächter ist wieder ein sehr unterhaltsamer Film geworden, den Disney qualitativ hochwertig auf Blu-Ray transferriert hat. Die 3D-Version überzeugt nicht nur durch ein erstklassig stereoskopisches Bild. Sie bietet mit den Bildschirm-füllenden IMAX-Szenen sogar einen weiteren, exklusiven Mehrwert.
Den einzigen, kleinen Schönheitsfehler stellt die dt. Tonspur dar, die zwar alles andere als schlecht klingt, gegenüber der Originaltonspur aber doch abfällt.
Das Gesamtpaket ist insgesamt aber auf alle Fälle zu empfehlen.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Sony BDP-S5500
Darstellung:
LG 55UB950V (LCD 55")
gefällt mir
11
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Guardians of the Galaxy Vol. 2 3D (Limited Steelbook Edition) (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray Preisvergleich

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
15 Bewertung(en) mit ø 4,41 Punkten
 
STORY
4.0
 
BILDQUALITäT
4.9
 
3D BILDQUALITäT
4.8
 
TONQUALITäT
4.7
 
EXTRAS
3.5

Film suchen

Preisvergleich

19,04 EUR*
ab 49,90 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

698 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 695 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 10x vorgemerkt.