Die Erfindung der Wahrheit Blu-ray

Original Filmtitel: Miss Sloane (2016)

Die-Erfindung-der-Wahrheit-DE.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1) @24 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
133 Minuten
Veröffentlichung:
10.11.2017
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 20.09.2018 um 09:28
#5
Was für ein großartiger Film. Spannung bis zum Ende. Jessica Chastain spielt hier wirklich Oscar reif.
Das Ende ist dem Film entsprechend überragend.
Technisch auf sehr hohem Niveau.
Klare Empfehlung!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-UB704EGK Ultra HD
Darstellung:
Sonstiges TX65EZW954
bewertet am 11.07.2018 um 11:57
#4
Miss Sloane hat mich auf ganzer Linie begeistert. Der Polit-Thriller ist gespickt mit klugen Dialogen. Die Inszenierung ist fesselnd, die Story ist spannend und der Ausgang ist jederzeit offen. Zu guter Letzt sorgt Jessica Chastain mit ihrer Performance als eiskalte und gefühlstote Lobbyistin für eine unglaubliche Bindung zur Person und zur Story. Verdiente 5 Punkte!

Auch das Bild verdient sich die Höchstwertung. Die Schärfe ist optimal. Die Farben sind toll. Der Sound ist räumlich und homogen. Die Dialoge sind gut.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
bewertet am 25.06.2018 um 01:17
#3
"Die Erfindung der Wahrheit" ist ein sehr gut inszenierter Polit-Thriller, der gleichzeitig das seelisch verarmte Leben einer Lobbyistin beschreibt, die bereit ist für den Erfolg alles zu tun. Die Hauptrolle, die gefühlt 90% des Films ausmacht, wird von Jessica Chastain wirklich Oskar-reif gespielt. Der Plot kommt anfangs etwas langsam in die Gänge, aber sobald es um die eigentliche Story geht, packt einen das Szenario aus Tricksereien, Intrigen und Skrupellosigkeit, um Politiker auf die eigene Seite zu ziehen. Dass der Ausgang des Films dabei kaum vorhersehbar ist, ist ein großer Pluspunkt.

Technisch geht die Blu-Ray völlig in Ordnung: Die Bildqualität ist auf der Höhe der Zeit, jederzeit scharf, rauschfrei, mit guten Kontrasten und Schwarzwert ausgestattet. Die Farben sind die meiste Zeit sehr natürlich, manche Szenen sind als Stilmittel etwas entsättigt und teils in kühlen Farben gehalten.
Die DTS-HD-MA-Tonspur bietet jederzeit kristallklare Dialoge und einen im Hintergrund teils satt wummernden Soundtrack. Dieser dringt aus allen Lautsprechern und schafft dadurch eine sehr räumliche Atmosphäre. Großartiges Effektfeuerwerk wird bei einem solchen Film erwartungsgemäß nicht geboten, aber z.B. Regen, Strassenverkehr und sonstige Aussengeräusche kommen sehr authentisch zu Gehör. Insgesamt sind hier Topnoten angebracht.

An Extras gibt es neben dem obligatorischen Trailer leider nur einige Interviews mit den Darstellern und dem Regisseur. Die sind immerhin ganz interessant und informativ.

Fazit: Der Film ist sicher nichts für Action-Liebhaber, besticht aber durch eine ausgefeilte und interessante Story, eine gute Inszenierung und teils überragend gute schauspielerische Darstellung.
Auch technisch ist die Blu-Ray absolut top und kann daher für Fans von ruhigen und intelligenten Thrillern wärmstens empfohlen werden.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S5500
Darstellung:
Epson EH-TW9000W
bewertet am 18.04.2018 um 19:55
#2
Mega...
Für mich wirklich ganz ganz großes Kino!
Der Film hat mich und meine Frau vom allerfeinsten unterhalten!
Spannend, klasse gespielt und auch sehr interessant! Bild und Ton sind gut, teilweise sehr gut!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT110
Darstellung:
Panasonic PT-AE4000E
plo
bewertet am 11.11.2017 um 15:28
#1
Elizabeth Sloane ist "Lobbyistin". Was das ist? In der Schatten-Nahrungskette Washingtons steht Sloane ganz oben, indem sie durch Manipulation, Bestechung, Erpressung, gezielte Des- oder Falschinformation und nicht zuletzt durch (illegale) Abhörung oder Observation andere Politiker beeinflusst und so ihre politischen Auftraggeber fördert. Ziele und Motivation dieser Auftraggeber sind ihr dabei gleichgültig; es geht nur ums "Gewinnen". Erst als Vertreter der Waffenlobby an sie heran treten, um eine Gesetzesänderung des 2. Zusatzartikels der Verfassung der USA, also des nahezu uneingeschränkten, kaum kontrollierten und nur nachlässig nachweispflichtigen Erwerbs von Waffen zu verhindern, entwickelt Sloane so etwas wie ein Gewissen und wechselt zur Gegenseite. Doch auch dieser Sinneswandel ändert nichts an Sloanes beruflicher Einstellung: nach wie vor ist der absolut skrupellosen Frau wirklich jedes Mittel recht, um zu gewinnen; und auch engste Vertraute können sich nie sicher sein, ob sie als Mittel zum Zweck missbraucht werden..

"Die Erfindung der Wahrheit" belegt zur Zeit Platz 77 der Mojo-Liste, also der Liste der Filme mit dem schlechtesten Einspielergebnis. Das tut dem Film Unrecht, denn "Miss Sloane", so der Originaltitel, ist ein durchaus spannendes Drama, das erhellende Einblicke in die politische Landschaft der USA gewährt; als Thriller (wie teilweise beworben) würde ich den Film nicht bezeichnen, was der Spannung und dem Unterhaltungswert jedoch in keinster Weise abträglich ist. Dabei tritt die heilige Kuh der USA, nämlich der freie Erwerb und Besitz, ja teilweise das Tragen von (auch automatischen) Waffen in den Hintergrund und spielt nur die zweite Geige; ebenso wie die Machenschaften im Haifischbecken Washingtons. "Die Erfindung der Wahrheit" ist im Wesentlichen eine Charakterstudie einer seelisch verarmten Frau, die sich ihrer Karriere völlig verschrieben hat, auf ein Privatleben völlig verzichtet und trotz Schlafstörungen Aufputschmittelsüchtig ist. Bereits zu Beginn des Films wird klar, dass sich kein Mitarbeiter des Fortbestandes seines Arbeitsvertrages sicher sein kann, wenn nicht abgeliefert wird und ebenso schnell wird deutlich, dass Elizabeth Sloane weder Freund noch Feind kennt auf dem Weg zum Erreichen ihrer Ziele. So wird eine Charakterstudie einer bedauernswerten Persönlichkeit aufgebaut, die erst spät wahre Werte erkennt und dafür einsteht.
"Die Erfindung der Wahrheit" ist eine grandiose One Woman-Show von Jessica Chastain, die eine oscarreife Darbietung erbringt. Stets die kühl-beherrschte Strategin lässt die Charakterdarstellerin seltene, dafür umso eindrucksvollere Einblicke in die Psyche ihrer Figur zu, und das lediglich durch kleinste mimische Veränderungen und Gesten. Außer Mark Strong (wieder sehr stark, ohnehin einer meiner Lieblingsschauspieler), Gugu Mbatha-Raw (bildhübsch) und vielleicht noch Michael Stuhlbarg (in "Boardwalk Empire sehr beeindruckend) degradiert Chastain alle anderen Darsteller zu Statisten.
Wissen muss man allerdings, dass "Miss Sloane" absolut actionbefreit ist und lediglich durch seine absolut pointierten Dialoge wirkt. Diese sind ab und an derart geschliffen, dass stete Aufmerksamkeit gefordert ist um auf Ballhöhe zu bleiben; das könnte für manchen zu anstrengend sein. Für mich persönlich waren gerade diese zum Teil höchst vergnüglichen Dialoge das Salz in der Suppe, die zum Beispiel im TV-Duell in einen sehr spannenden Schlagabtausch mit einer weiteren verblüffenden Manipulation kumulieren.

Bild und Ton von "Die Erfindung der Wahrheit" sind so ausgefallen, wie es von einer aktuellen Hollywood-Produktion zu erwarten ist.
Beim Bild lässt sich kaum ein Mangel anführen, sämtliche Parameter liegen im sattgrünen Bereich. Augenscheinlich ist eine leichte Farbreduktion, die aber nur in Außenszenen wirklich auffällt. Ansonsten ist besonders die Schärfe recht hoch, sie bleibt es auch in allen Bildebenen. Für die Höchstwertung reicht es locker.

Der Sound liegt in DTS HD MA 5.1 vor, was gar nicht Not getan hätte. Der Track weist eigentlich nur Dialoge auf, die stets verständlich sind. Gelegenheit, dynamisch und bassstark ins Geschehen einzugreifen bekommt der Track eigentlich nie, und eine Surroundkulisse ist nur in ein paar Außenszenen dezent gegeben. Deswegen ist der Track nicht schlecht, aber eben völlig unspektakulär.

Bei den Extras vergebe ich einen Mittelwert, da nicht gesehen. Die Scheibe hat kein Wendecover.

Mein persönliches Fazit: "Miss Sloane" ist genau genommen mehr dramatische Charakterstudie einer karrieregeilen, erfolgssüchtigen und deswegen seelisch verarmten Frau denn Politthriller, deswegen aber nicht minder spannend oder unterhaltsam. Doch Vorsicht: "Die Erfindung der Wahrheit" ist anders als der ähnlich gelagerte "State of Play" mit Russell Crowe, den ich hier ebenfalls nachdrücklich empfehle; denn "Die Erfindung.." setzt kaum bis gar nicht auf Thrill. Trotzdem spreche ich eine Sehempfehlung für Freunde von Politthrillern aus, und für Fans von Jessica Chastain ohnehin. "Miss Sloane" hat durchaus das Potential zum mehrfachen Sehen, nur vielleicht nicht gleich am nächsten Tag.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Panasonic TX-P65VT20E (Plasma 65")
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Die Erfindung der Wahrheit Blu-ray Preisvergleich

11,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
11,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
12,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
13,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
13,97 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
13,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
13,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
13,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
14,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
20,80 CHF *

ca. 18,53 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
5 Bewertung(en) mit ø 4,05 Punkten
Die Erfindung der Wahrheit Blu-ray
Story
 
4.8
Bildqualität
 
4.8
Tonqualität
 
4.2
Extras
 
2.4

Film suchen

Preisvergleich

11,99 EUR*
11,99 EUR*
12,99 EUR*
13,95 EUR*
13,97 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

104 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 101 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 12x vorgemerkt.