Train to Busan (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray

Original Filmtitel: Busanhaeng

Train-to-Busan-Blu-ray-und-UV-Copy-DE.jpg
Disc-Informationen
US-Kinofassung, Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, enthält digitale Kopie (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten), 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Digitale Kopie
-
-
-
PSN
-
WMV
-
Gültigkeit
unbekannt

Hinweis:
Ultraviolet Copy
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Koreanisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch, Niederländisch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
118 Minuten
Veröffentlichung:
24.02.2017
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 24.11.2020 um 17:26
#7
Wie ich schon öfter geschrieben habe, kommen gute Filme nicht mehr zwangsläufig aus Amerika bzw. Hollywood, sondern auch aus dem asiatischen Raum, die den großen Blockbuster Produktionen in Sachen Spannung in nichts nachstehen.

TRAIN TO BUSAN ist so ein Film, der zwar , was das Verhalten der Zombies angeht, sehr an WORLD WAR Z erinnert, trotzdem ist TRAIN TO BUSAN ein richtig klasse Film geworden, der sich nicht hinter dem amerikanischen "Vorbild" zu verstecken braucht.
Die Spannung ist fast durchgehend hoch, Längen hat der Film , auch wenn esruhigere Momente gibt, eher nicht.

Was das Bild angeht, so macht TRAIN TO BUSAN alles richtig.
Die Farben sind sehr gut, Kontrast und Schwarzwert sowie die Schärfe sind ebenfalls richtig gut.

Der Ton ist zwar in den Dialogphasen eher leise, aber in den spannenden Momenten,wenn die Zombiehorden kommen, kommt Mittendrin Gefühl auf.

Mein Fazit:
TRAIN TO BUSAN ist ein richtig klasse Zombiefilm,mit starken Effekten und einer mitfiebernden Geschichte, der sich nicht hinter anderen Zombiefilmen verstecken Ich kann den Film jedenfalls empfehlen.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
 
gefällt mir
0
bewertet am 17.04.2017 um 21:13
#6
Eigentlich bin ich nicht so der Fan von aisatischen Filmen. Und auch nicht von diesen schnell rasenden Zombies. Ich mag eher die schlurfenden Zombies von Romero oder The Walking Dead. Daher wusste ich nicht so genau, ob "Train to Busan" ein Film für mich ist. Aber nachdem der Film ja schon relativ schnell spannend wird, und ich die Geschichte, die fast nur in dem Zug spielt klasse finde, muß ich nach dem Anschauen gestehen, das ich den Film wirklich spitze finde. Hier wird fast zwei Stunden pure Spannung geboten.

Das Bild weist eine sehr gute Schärfe auf - Details sind erkennbar. Ich finde nicht, das das Bild zu weich gezeichnet ist. Würde es fast nah an Referenz bezeichnen.

Der Ton lässt auch nichts zu wünschen übrig. Die Dialoge sind sehr gut verständlich. Musik und Effekte bilden einen tollen Surroundsound.

Extras:

L eider nur Press Screeening, Original-Teaser und-Trailer sowie B-Roll vorhanden. Daher nur 3 Punkte für das Bonusmaterial.

Eine absolute Kaufempfehlung für Fans des Genres!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Samsung UE-46ES8090
gefällt mir
2
bewertet am 16.04.2017 um 14:45
#5
Mit dem koreanischen Kino habe ich so gut wie gar nichts zu tun.Ich bin auf Train to Busan auch nur durch eine Empfehlung des Kinomagazins meines Vertrauens (Kino+) aufmerksam geworden.Der Name ist eigentlich Programm.Es geht überwiegend um eine Zugfahrt.Während dieser Zugfahrt kämpfen verschiedene Menschen um das nackte Überleben gegen Zombies.Die Darsteller liefern solide Leistungen.Die Story ist in Ordnung.Als Geheimtipp würde ich ihn jetzt nicht bezeichnen.Für eingefleischte Zombiefans ist der Film vielleicht noch viel besser.Für mich war er nur gut.Ich gebe Train to Busan 3,5 Punkte.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S185
Darstellung:
Panasonic TX-L32C10E (LCD 32")
gefällt mir
0
unbekannt
unbekannt
bewertet am 23.03.2017 um 07:51
#4
Etwas formelhafter und blutleerer Infizierten bzw.Zombie Streifen.Dialoge und Figuren agieren sehr Schablonenhaft und eigentlich kennt man alles aus anderen Filmen.Einzig das Setting mit dem Zug ist mal was anders.Zum Finale hin wird es noch einmal richtig emotional und da hat der Film mich doch noch erreichen können.Kein Film den man sich mehrmals ansieht,insgesamt aber ein netter Zeitvertreib.Eigentlich ist es eine World War Z Hochglanz Kopie aus Süd Korea und mehr nicht.Um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen hat der Film leider zu wenig eigene Ideen.Bild und Ton sind Splendid typisch auf soliden Niveau.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Philips
gefällt mir
0
bewertet am 06.03.2017 um 09:57
#3
Auf dem Weg von Seoul in die Küstenstadt Busan per Schnellzug KTX geraten Seok-woo und seine kleine Tochter, die er zu ihrem Geburtstag eigentlich zu seiner Exfrau bringen will in einen verheerenden Zombieausbruch und der Kampf ums Überleben beginnt.

Der südkoreanische Regisseur Sang-ho Yeon machte sich im Animebereich seit seinem Debüt im Jahr 2011 mit The King of Pigs und The Fake ( 2013 ) einen Namen. 2015 folgte Seoul Station, welcher von einem Zombieausbruch handelt und sich auf Festivals großer Beliebtheit erfreute. So wagte er sich in Live Action Territorium und drehte mit dem Sequel Train to Busan seinen ersten Realfilm, welcher gleich wie eine Granate einschlug und dies völlig zurecht.
Ich habe bis jetzt leider noch keine seiner Arbeiten gesehen ( werde dies jedoch schnell nachholen ) aber Train to Busan ist ein klasse Beitrag geworden.
Gewissermaßen drängt sich zumindest oberflächlich ein Vergleich mit Snowpiercer von Sang Ho-yeon's Landsmann Bong Joon-ho auf, welcher ebenfalls in einem Zug innerhalb eines apokalyptischen Endzeitszenarios spielt, wo eben auch eine Gruppe von Menschen ums Überleben kämpft. Train to Busan jedoch findet in der Gegenwart statt.

Anfangs hält sich Train to Busan nicht lange mit Umschweifen auf, führt die Charaktere ein und schmeißt sie in das Schreckensszenario, mit welchem sie umgehen müssen, wenn sie überleben wollen. Die unterschiedlichen Haupt- und Nebenfiguren halten das ganze zusätzlich interessant und spannend. Die Darsteller um Gong Yoo, Ma Dong-seok und Kim Soo-ahn machen dabei einen tollen Job , gerade letztere fällt sehr positiv auf.

Das Ganze Inferno in einem fahrenden Zug stattfinden zu lassen ist definitiv ein tolles Setting für einen Zombieausbruch und der beengte Raum bietet vielerlei adrenalin- und spannungsgeladene Szenen, welche den Zuschauer mit fiebern lassen. Die Zombies selbst sehen verdammt gut und bedrohlich aus und gerade deren Bewegungen wirken schön angsteinflößend. Die Optik ist klasse und sehr hochwertig.

Die Spannung wird wie gesagt gut aufgebaut und hat wirklich einige Hochphasen zu bieten, bricht in ein paar etwas zu lang geratenen, ruhigen Szenen aber minimal ein, worunter stellenweise das Tempo etwas leidet. Da aber die verschiedenen Actionszenen recht häufig sind und vor allem gut über den Film verteilt, fällt dies nur dezent ins Gewicht.

Der CGI Einsatz schwankt zwischen gut und mittelmäßig, ist zum Glück aber selten und der Film spielt seine Stärken, gerade bei den Zombieszenen im Zug definitiv sehr gekonnt aus und bietet eine schön dichte Atmosphäre.

Was beim Genre des Zombiefilms natürlich auch immer interessant ist, ist der Härtegrad. Ist der Film blutig ? Gibt es gute und viele Goreszenen ? Ich muss sagen, Gewaltgrad und Einsatz von Blut halten sich für das Genre wirklich in Grenzen, Gore gibt es nicht, was mir selbst als großer Zombiefan in solch einem Film per se fehlen würde und ja, sicherlich hätte hier und da etwas mehr nicht geschadet aber Train to Busan funktioniert auch ohne übermäßige Blutorgien sehr gut durch tolles Zombiedesign, hervorragende Action und eine sehr gute Atmosphäre an sich.

8,5 / 10

Das Bild hat eine gute Schärfe und natürliche Farben. Details sind aber nicht immer zu erkennen, dafür ist es doch an und an etwas weich geraten.

Der Ton ist gut abgemischt, bietet ordentlichen Raumklang und soliden Bass.

Extras sind eine gut 40-minütige Pressekonferenz des Casts, B-Roll und Trailer. 2,5 Punkte

Fazit: Kaufempfehlung
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
2
bewertet am 06.03.2017 um 07:29
#2
Der Megahit aus Korea hat es wirklich in sich. Die Flitzerspringfloh Zombies erinnern an die aus World War Z, dementsprechend geht es sehr actionreich und intensiv zu. Dazu ist die Spannung nach der ersten viertel Stunde durchgehend hoch mit wirklich klasser Dramatik. Man fiebert und leidet total mit und wagt kaum zu atmen so sehr geht es ab und es gibt keinerlei längen trotz der knapp 2h Laufzeit. Der Cast macht ihre Sache sehr gut und zeigt eine ordentliche Tiefe, auch wenn hier die typischen Zombiefilm Klischeecharaktere auftauchen. Die Goreszenen halten sich in Grenzen trotz hohem Bodycount. Aber definitiv ein klasse Vertreter des Genres.
Das Bild hat stellenweise leichte Unschärfen ist aber ansonsten sehr hochwertig mit guten Farben und keinerlei Filmkorn.
Der koreanische Ton ist sehr kraftvoll mit guten Details.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat 12 Minuten Behind the Scenes, 41 Minuten Pressekonferenz und diverse Trailer.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT161
Darstellung:
Philips 37PFL5604H (LCD 37")
gefällt mir
1
bewertet am 01.03.2017 um 08:14
#1
Im bahnbrechenden Horror-Epos TRAIN TO BUSAN kämpft ein verzweifelter Vater während einer Zombie-Epidemie um das Leben seines Kindes! Dabei bricht das Chaos im titelgebenden Zug so schnell aus, dass man sich wundert, wie der Film bloß die Spannung halten soll. Regisseur Sang-ho Yeon hat allerdings ein paar originelle Asse im Ärmel und lässt seine Protagonisten von einer schier aussichtslosen Lage in die nächste stürzen …
Kaum steigt Seok-woo mit seiner Tochter in die Bahn Richtung Busan ein, breitet sich im Schnellzug eine Infektion rasant aus und verwandelt Fahrgäste in blutdürstige Zombies. Nur knapp entkommen beide samt einer kleinen Gruppe dem Tod. Als die Überlebenden an einem vermeintlich sicheren Bahnhof aussteigen, werden sie von unzähligen Untoten attackiert – die einzige Rettung bietet der Zug. Im Tumult wird Seok-woo von seiner Tochter getrennt, die einige Wagen entfernt von ihm Zuflucht findet. Um sie wiederzufinden, muss er sich durch Zombie-besetzte Abteile kämpfen. Währenddessen treffen die anderen überlebenden Passagiere aus Angst und Misstrauen moralisch fragwürdige Entscheidungen, die einige das Leben kosten wird.
Ein wirklich guter Asien Zombie Film auf einer sehr gelungenen Blu-Ray.

„Als ob ‚28 Days Later‘ eine Infusion ‚Crank‘ erhalten hätte und ‚Speed‘ gleich mit im Gepäck sei.“ Deadline Magazin

„Ein hervorragend umgesetzter Katastrophenfilm.“ Screen Anarchy

„Spannung auf nahezu unerträglichem Niveau.“ Variety

„Ein großes Zombie-Epos.“ Fantasy Filmfest
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Samsung BD-C6900
Darstellung:
Philips 60PFL9607S (LCD 60")
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Train to Busan (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray Preisvergleich

9,72 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
8,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
9,69 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
9,71 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
12,49 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
15,80 CHF *

ca. 14,64 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
14,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

8,71 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
13,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
ab 19,18 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
7 Bewertung(en) mit ø 3,93 Punkten
 
STORY
4.3
 
BILDQUALITäT
4.3
 
TONQUALITäT
4.3
 
EXTRAS
2.9

Film suchen

Preisvergleich

8,71 EUR*
8,98 EUR*
9,69 EUR*
9,71 EUR*
9,72 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Box-Sets/Bundles

Diese Blu-ray ist in folgendem Set enthalten:

Blu-ray Sammlung

110 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 107 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 3x vorgemerkt.