Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Caged to Kill - Der Weg der Rache führt durch die Hölle Blu-ray

Original Filmtitel: Riot (2015)

Caged-to-Kill-Der-Weg-der-Rache-fuehrt-durch-die-Hoelle-DE.jpg
Disc-Informationen
US-Kinofassung, Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US Unrated Fassung, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.78:1) @24 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
87 Minuten
Veröffentlichung:
01.12.2016
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 24.11.2017 um 10:14
#4
Anfangs braucht der Film etwas um in Fahrt zu kommen. Die Handlung spielt sich fast ausschließlich im Knast ab und bietet ein begrenztes, solides Maß an Spannung, was an sich kein Problem darstellt, sofern die Action stimmt. Diese kommt erst in der zweiten Filmhälfte mehr und mehr zum Zug.
Sobald der Film, wie gesagt langsam Fahrt aufnimmt, gibt es auch immer mehr Fights zu sehen, die sich auch in der Qualität steigern.
Die Choreographie ist wirklich ordentlich, etwas mehr Geschwindigkeit wäre bei der Ausführung definitiv von Vorteil gewesen. Trotz kleinerer Schwächen ( manche Sachen sind etwas unsauber ausgeführt. Man sieht öfter mal wie offensichtlich verfehlt wird und gerade bei so Sachen wie Messern ist es zu auffällig, wie langsam und vorsichtig die Moves dort sind. Hier hätte man definitiv noch den einen oder anderen Take mehr drehen können um solche Unsauberkeiten auszubügeln ), gibt es aber dennoch nette Moves und Einfälle zu sehen.

Dolph Lundgren ist zwar den gesamten Film über dabei aber ist mehr ein Supportcharacter.
Er wirkt mit seiner Tarnidentität als leicht gehandicapter Insasse William anfangs auch etwas fehl am Platz. Den Part hat er nicht so ganz glaubwürdig rübergebracht. Auch sonst darf er nur ein paar mal müde zu hauen und -treten und wird nicht wirklich gefordert.

Die Hauptbühne gebührt Matthew Reese, den ich vorher gar nicht kannte und der eigentlich auch nur in einigen C-Movies auftrat. Als Undercovercop "Jack Stone" schleust er sich absichtlich in den Knast ein um Rache am Drogenboss und Mörder seiner Familie zu nehmen. Dieser heißt Balam und lebt in einem, von korrupten Beamten regierten Knast, damit seine Feinde nicht an ihn herankönnen.
In der Rolle des Balam ist Ex-UFC Champion Chuck Liddel zu sehen, der so weit eine gute Performance abliefert, bis auf den russischen Akzent. Im Finale darf dann auch er Hand anlegen und gegen Reese antreten.

Letzterer absolviert auch die meisten Kampfszenen und er macht tatsächlich auch die beste Figur unter allen Darstellern als Fighter.
Reese mit Polizeischlagstöcken gegen ein paar Wärter im Waschraum ist eines der frühen Highlights und auch später im ausgedehnten Finale, wo dann der titelgebende Riot ausbricht, hat er die besten Szenen und zu guter Letzt den Endfight gehen Chuck Liddell, welcher doch ordentlich geworden ist und Laune macht.

Man muss sich bewusst sein, dass Riot kein Lundgren-Actioner ist, sondern, wie gesagt, Matt Reese die Hauptrolle spielt. An sich bekommt man hier einen soliden Actionfilm für Zwischendurch geboten. Kein must see.

6 / 10

Das Bild ist schön klar, so dass jederzeit einzelne Details wie Poren und Haare zu erkennen sind. Filmkorn u.ä. gibt es keines. Farben sind etwas gefiltert, ansonsten auf gutem Niveau.

Der Ton ist gut abgemischt, bietet ordentlichen Raumklang und insgesamt eine gute Kraft.

Extras: 1
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 12.12.2016 um 14:25
#3
Ein recht ordentlicher B-Movie Actionfilm. Die besten Zeiten eines Dolph Lundgren sind schon lange vorbei; Trotzdem geht es in diesem Actionstreifen ordentlich zur Sache, jedenfalls was die Kampfszenen angeht.
Die Story an sich ist recht einfach gestrickt nach typischer 80er Jahre Manier. Auch die deutsche Synchro ist recht billig, aber da der Film nicht von Dialogen lebt, ist dies nicht ganz so schlimm. Die Knastmädels sind auch ganz nett anzusehen, nur komisch das die alle im kurzen Shirt rumlaufen ;-)
Bild und Ton sind gut bis sehr gut, Story: naja, passt schon, Extras sind mir bei so einem Film nicht wichtig und habe ich auch nicht durchgesehen.
Film unterhält, aber man verpasst auch nichts wenn man ihn nicht anschaut.
FSK 18 ??? Warum ???
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung PS-50C6970 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 12.12.2016 um 07:36
#2
Dieser Film ist eine wirklich sehr gelungen DTV Produktion. Anfangs noch recht billig mit billig CGI Blut wird es sobald es im Knast spielt deutlich besser, denn hier gibt es einen Fight nach dem anderen. Matthew Reese und Danielle Chuchran machen hier eine richtig gute Figur. Die Fights sind sehr gut Choreografiert, wobei etwas Speed Up hätte dem ganzen vielleicht besser getan, manchmal sind die Bewegungen etwas langweilig. Dolph Lundgren hat hier nur eine größere Nebenrolle die spielt aber gewohnt sehr cool und lässig. Die Story selbst ist extrem einfach gestrickt, dient aber eh nur als Grundlage für eine Actionszene nach dem anderen. Ich hatte meinen Spaß.
Das Bild hat eine sehr gute Schärfe. Details wie einzelne Haare und Poren sind jederzeit sichtbar. Filmkorn gibt es nicht, wobei der Schwarzwert stellenweise nicht immer stimmt.
Der englische Ton hat zwar ordentliche Details aber stellenweise fehlt es leicht an Kraft.
Als Bonusmaterial gibt es nur Trailer.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT161
Darstellung:
Philips 37PFL5604H (LCD 37")
gefällt mir
1
bewertet am 02.12.2016 um 14:44
#1
Klasse Action Film mit den Guten Alten Lundgren.Klasse Bild und auch Guter Ton so wie es sein soll.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
LG BD570
Darstellung:
LG 55LM615S (LCD 55")
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Caged to Kill - Der Weg der Rache führt durch die Hölle Blu-ray Preisvergleich

13,97 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
Als FSK18 Mitglied können Sie weitere Shops im Preisvergleich nutzen. 6 weitere Shops werden ausgeblendet
Aufgrund rechtlicher Bestimmungen können wir Ihnen nicht alle Shops anzeigen.
Bitte verifizieren Sie sich als FSK18-Mitglied.

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
4 Bewertung(en) mit ø 3,31 Punkten
 
STORY
3.5
 
BILDQUALITäT
4.0
 
TONQUALITäT
4.3
 
EXTRAS
1.5

Film suchen

Preisvergleich

5,29 EUR*
13,80 CHF*
11,99 EUR*
13,97 EUR*
13,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Version erhältlich:

Blu-ray Sammlung

18 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 15 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 4x vorgemerkt.