EMP Persistence Tour 2018 - Der Konzerbericht

Aufrufe: 43
Kommentare: 0
Danke: 8
28. Januar 2018

alt text

Mit der EMP Persistence Tour veranstaltet EMP einmal im Jahr eine Konzerttour welches jedem Hardcore Metal Fan das Herz höher schlagen lässt. Wie letztes Jahr war ich auch dieses Jahr in Oberhausen bei der ausverkauften Tour dabei. Ja wieder selbe Location wie am Vortag Arch Enemy

Und genauso wie bei Arch Enemy am Vortag war es wie eine Sardinenbüchse drin. Aber geil war es trotzdem.

Von diesem Konzert möchte ich euch berichten.

Alle Fotos stammen von mir.

Die Bands

Mit Insanity Alert kam die erste Band auf die Bühne. Zwar wirkte der Sänger wie ein Eichhörnchen auf Red Bull, aber die Musik kam schonmal geil.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen auf einer Bühne, Nacht, Konzert und Menschenmasse

Die zweite Band war Broken Teeth auch die gingen voll Power ab.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Nacht, Menschenmasse und Konzert

Danach kam Born From Pain, die endgeil rüber kamen

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen auf einer Bühne, Nacht, Menschenmasse und Konzert

Power Trip im Anschluss dagegen war dann weniger meins

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Nacht, Menschenmasse und Konzert

Dann folgte die Band Terror, und hier merkte man dass es ein ganz anderes Level war, das Publikum hüpfte wie wild, die Pits rotierten fleißig und die Stimmung wurde unglaublich. Die waren aber auch endgeil.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Nacht 

Okay gesteigert wurde dass dann noch mal ohne Probleme von Madball, die den Laden regelrecht zerlegten.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen auf einer Bühne, Nacht, Konzert und Menschenmasse

Tja wie kann man sowas noch toppen, ganz einfach, mit dem Headliner Hatebreed. Gleich mit dem ersten Song Detroy Everything, verwandelte sich die komplette Halle in ein riesen Pit.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen auf einer Bühne, Menschenmasse, Konzert und Nacht

Und da vor kurzem das 20 Jährigen Jubiläum des ersten Albums war, wurde viele Songs davon gespielt:

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen auf einer Bühne, Konzert, Menschenmasse und Nacht

Okay natürlich auch immer wieder aktuellere

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Nacht und Menschenmasse

Und wie gewohnt zerlegten Hatebreed den Laden und um kurz nach halb 12 war das Konzert auch vorbei.

Insgesamt war das Konzert wie auch letztes Jahr wieder einmal klasse. Und wenn nächstes Jahr die EMP Persistence Tour wieder stattfindet, hab ich auch vor wieder dabei zu sein.

Tja das war mein zweiter Blog von diesem Konzertwochenende. Heute werde ich mal ausruhen, also kein dritter Blog morgen :-P

Das nächste Konzert ist aber auch schon im Sicht, Anfang März werden dann die Butcher Babies in Bochum besucht.

Also man liest sich ;-)

alt text

Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden

Top Angebote

Sawasdee1983
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge57.889
Kommentare11.048
Blogbeiträge497
Clubposts28.885
Bewertungen2.653
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von BTTony 
am Danke für deinen …
am Danke, will nach und …
von friend 
am Nett, dass du es dir …
am Ja Machine Head haben …
von Dr. Rock 
am RRRRRÖÖÖÖÖAAAAAARRRR! …

Blogs von Freunden

Invisible Woman
BluMarcy
LoSt_F.a.n.
cheesy
hannibal09
Hitty
MoeMents
Cine-Man
Saibling