Cine-Man's Kino Flop 3 2017

Aufrufe: 98
Kommentare: 13
Danke: 16
6. Februar 2018

Im letzten Jahr hatte ich es nicht geschafft, meine Top und Flopliste des letzten Jahres zu schreiben. In diesem Jahr werde ich das aber wieder machen. Anfangen will ich mit meiner Flop 3 des Jahres 2017.

alt text

Und los geht es mit dem Mist :-)
 

Platz 3 
alt textQuelle: http://marvelcinematicuniverse.wikia.com

Drittschlechtester Film des Jahres, und das wird sicher für den ein oder anderen Aufschrei sorgen, war der zweite Teil der Guardians Of The Galaxy. Bei mir hat der Film zu keiner Zeit gewirkt. Alles war irgendwie too much. Die Eröffnungssequenz war sicher ganz gut, aber einfach zu lang. Und das war irgendwie immer der Fall. Einzig als Positives habe ich den Tod von diesem blauen Mann im Kopf und das die Piratencrew äußerst brutal vorgegangen ist. Und mir ist noch im Kopf geblieben, dass jede Szene, die irgendwie hätte gut sein können, durch einen doofen Witz zunicht gemacht wurde. Und der Star Lord hatte einfach viel zu wenig Screentime. Alles in allem eine echt Enttäuschung, aber es sollte noch schlechter gehen.

Platz 2
alt text
Quelle: https://incinemas.sg

Platz 2, und echt nur kanpp gescheitert, ist der fünfte Ableger der Transformers Franchise. Was habe ich diese Universum gemocht. Den ersten Teil schaue ich immer wieder gern, den dritten ebenfalls und auf Teil 2+4 kann ich mich einlassen. Aber der Film war einfach nur scheiße. Es war keine Motivation der Figuren erkennbar, sinnloses Storyaneinanderreihung und am Ende einfach nur eine riesige Materialschlacht. Das sieht auf der Leinwand natürlich alles gut aus, ist CGI Überladen, aber auf keinen Fall unterhält mich das noch. Irgendwie ist alles schon mal dagewesen. Das wirklich schlimme ist, dass jemand dachte, dass ich mich über den Film freue und ihn mir zum Jahrestag geschenkt hat. Ich traue mich noch nicht mal, ihn in meine Datenbank zu setzen.

Platz 1
alt text
Quelle: http://acityofbooksblog.blogspot.de

Und der schwächste Film war Teil 5 der Karibikpiraten. Man was war das für ein Mist. Ich habe mich, bis auf die Eröffnungssequenz, sehr gelangweilt im Kino. Hin und her und her und hin, am Ende passiert genau das, was ich erwartet habe. Alles wirkte sehr sauber und aalglatt. Der Film hat sich einfach nichts getraut, was irgedwie sehr schade ist. Den ersten Teil mag ich nach wie vor sehr gern sehen....aber eigentlich waren alle Filme danach nur noch schlecht. 
Bloß gut, dass ich für den Mist kein Geld bezahlen musste, was aber nur ein schwacher Trost war. 

Und was zeigt uns/ mir das alles. Zwar locken mich die großen Blockbuster immer noch ins Kino, aber ich bereue es meist. Ich kann jetzt schon vorweg nehmen, dass von den ganze Superheldengeschichten im vergangenen Jahr nur eine wirklich funktioniert hat und auch da gibt es Abstriche. Ich habe mir für das Jahr 2018 vorgenommen, wie ihr schon in meinem ersten Blog zum Kinojahr 2018 vernehmen konntet, mehr in kleinere Filme zu gehen, auch wenn ich den ein oder anderen Franchise Film auslassen werde. Ich bin mir noch nicht mal sicher, ob ich mir Infintiy War anschaue, da mich der Trailer bisher nicht überzeugen konnte. Aber bis dahin ist noch viel Zeit. 

bis zum nächsten Vlog
man liest sich
Cine-Man

 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 12.02.2018 um 19:39
#13
Bei TRANSFORMERS und GUARDIANS bin ich voll bei dir. Großer Mist! Vor allem TRANSFORMERS, damit kann ich überhaupt gar nichts anfangen.
Die GUARDIANS fand ich schon beim ersten Teil mächtig überschätzt. Guter Popcorn-Film, aber nichts besonderes. Genau wie SUICIDE SQUAD. Guter Anfang, aber nachdem die Charaktere vorgestellt sind geht es steil bergab.
Anders sehe ich allerdings PIRATES 5 (oder der wie vielte ist das inzwischen?!). Den fand ich ganz gelungen, und wesentlich besser als beispielsweise Teil 2 und Teil 4. Klar, nix besonderes, aber da die Erwartungen eh so weit unten waren... ;)
geschrieben am 10.02.2018 um 18:31
#12
Au weia. Direkt 3 Blockbuster unter Deinen persönlichen Flops. So richtig mitreden kann ich im Moment noch gar nicht, da ich außer Jack Sparroe im Kino den Rest in der Sichtung noch vor mir habe. Zwar alle im Regal aber es fehlt der richtige Moment zum schauen. Zu PotC kann ich sagen, das ich da vermutlich als alter Fan, eher verhalten mit Kritik bin. Ich verstehe aber schon was Du meinst und wenn man nicht so leidensfähig ist wie ich, dann gewinnt man dem Piratenquatsch auch seine guten Seiten ab. Ich freue mich trotzdem auf den nächsten Slapstickstreifen. Bei Transformers habe ich den Verdacht, das er von mir auch eher in den 3 Punkte Bereich wandert. Nur Guardians of the Galaxy 2 ist einer der Filme für den ich mir viel Zeit nehmen möchte, denn schon Teil 1 war sensationell und selten hatte ich bei soviel Unsinn so viel gelacht auch wenn Teil 2 wohl nicht an Teil 1 heranreichen werden kann wie ich vermute.
Sei gnädig mit unseren Serien Blockbuster, denn sie wissen ja nicht was sie tun :)
geschrieben am 09.02.2018 um 12:09
#11
der Guardians 2 kommt bei mir auf die TOP 3 Liste (durch sein übergeordnetes Familien/Freundes Thema)

zustimmen muss ich allerdings tatsächlich bei der doch eher langweiligen und wenig gelungenen Star Lord/ Daddy Handlung, ansonsten hab ich mich bei dem Film den Allerwertesten abgelacht wie schon seit Jahrzehnten nicht mehr! (Bei Star Wars funktionierte der doch ähnlich gelagerte Humor dann schon nicht mehr für mich)...tja Geschmack is echt eine doch sehr dünne Linie, kein einfaches Thema, ist aber doch gut so!

ach ja ein Punkt noch, für die Abwendung zukünftiger Enttäuschungen...

Wenn mir eine Filmserie (bis auf den ersten Film) eigentlich nicht gefällt, dann verzichte ich einfach auf weitere Besuche, das erspart Ärger, ganz bestimmt!...;-)

...alles andere erfüllt fast schon den Tatbestand einer sich Selbst erfüllenden Prophezeihung!...oder anders gesagt, wer kann sich ernsthaft drüber beschweren dass wenn man ein scharfes Messer anpackt, dann auch geschnitten wird?...;-)

Aber okay, ich fand den Piraten Film auch eher langweilig und ausgelutscht, kann von daher Deine Einschätzung absolut verstehen.
geschrieben am 08.02.2018 um 18:40
#10
Ich würde ja gerne zu Deinen Kino Sichtungen auch Kommentare abgeben aber wegen potentieller Spoilergefahr muss ich mir das Lesen leider verkneifen.
geschrieben am 08.02.2018 um 14:36
#9
Tja was soll ich sagen ... Bin bei 2/3 deiner Filme komplett anderer Meinung. Sowohl Guardians wie auch Pirates haben mir gut (Pirates) bis sehr gut (Guardians) gefallen. Die Transformers sind bei mir schon lange "draussen" und bleiben es auch.
geschrieben am 07.02.2018 um 20:58
#8
Danke für alle eure Kommentare. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Ist lange her, dass ein Blog von mir so viele Kommentare hatte.
geschrieben am 07.02.2018 um 12:55
#7
Danke für die FLOP 3... ich hatte nicht vor, mir diese Filme anzusehen... ich weiß/wusste schon, warum. Danke für die Bestätigung. Nettolebenszeit ist kostbar und gerad dieser Piraten Schwachsinn hat ja auch noch Überlänge. Kapazitäten von Rechnern können besser zum Wohle der Menschheit eingesetzt werden. DANKE, DANKE, DANKE!
geschrieben am 07.02.2018 um 09:54
#6
"Guardians 2" noch nicht gesehen, kann mir zur Zeit kein Urteil erlauben, werde aber deine Kritik berücksichtigen, wenn ich mir ein Bild dazu mache.

Den "Transformers" Filmen gebe ich schon lange keine Chance mehr. Wird auch nicht in die Sammlung aufgenommen. Die Filme ist mir zu überladen, dem ganzen Spektakel will ich dann schon garnicht mehr folgen.

Da einige "Fluch der Karibik" Filme sich gut ansehen ließen, hoffe ich das er mir gerade so gefällt. Es sind einfach zu viele Leute die sagen "Der Film/Teil ist schlecht", das lässt nichts gutes erwarten.
Bevor ich den sehe, bin ich schon anhand der Ausschnitte von Johnny Depp genervt. Setzt hier voll auf Javier Bardem der die Sache noch rausreißen kann.
geschrieben am 07.02.2018 um 09:30
#5
Guardians 2 war übel. Der erste hatte mir gut gefallen, aber hier hat keine Pointe so richtig gezündet. Und der Film stand mit beiden Beinen knietief im Kitsch. Das war wirklich auch für mich die Enttäuschung des Jahres.


Die anderen beiden Kandidaten hab ich nicht gesehen.
geschrieben am 07.02.2018 um 08:48
#4
Guardians 2 kommt bei mir auch locker auf die Flog 3 liste, wenn nicht sogar auf 1.
T5 naja gut ist anders, und was die Pirates angeht, ich fand den witzig.

Top Angebote

Cine-Man
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge31
Kommentare14.086
Blogbeiträge228
Clubposts12
Bewertungen137
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von friend 
am Klingt auf jeden Fall …
von Biophemoc 
am Nachdem mir die letzten …
von Cine-Man 
am Jaaaaa, ich gestehe. Es …
am Wie du hast die Lethal …
am Entgegen meiner …

Blogs von Freunden

NX-01
Sawasdee1983
MoeMents
Schnitzi76
cpu lord
CineasticDriver
docharry2005
Cineast aka Filmnerd
Jason-X