USA: "Grease" zum 40. Jubiläum auch in 4K auf Ultra HD Blu-ray inklusive HDR und deutscher Tonspur

Grease-News.jpg
14.02.2018
Grease-News01.jpg
Wir durften Sie bereits darüber in Kenntnis setzen, dass der Musical-Klassiker „Grease“ (USA 1978), mit John Travolta und Olivia Newton-John in den Hauptrollen, zum diesjährigen 40. Jubiläum als „Remastered Edition“ auf Blu-ray Disc erscheinen wird. Zuletzt informierten wir Sie im Rahmen einer April-Programm-Vorschau von Universal Pictures Home Entertainment darüber, dass der von Randal Kleiser inszenierte Spielfilm in besagter Form am 26. April 2018 im deutschen Kaufhandel erscheinen wird. Darüber hinaus hat UPHE offiziell bestätigt, dass der Release wahlweise einzeln und im „Grease + Grease 2 (2-Movie-Collection)“ mit „Grease 2“ (USA 1982), mit Michelle Pfeiffer und Maxwell Caulfield, erfolgen wird. Außerdem erscheint auch noch eine limitierte 3-Disc-Ausgabe in Form einer „Limited Steelbook Edition“, die neben „Grease“ und „Grease 2“ auch noch exklusiv „Grease Live!“ enthalten wird. „Grease 2“ erscheint ebenfalls am 26.04. auch einzeln neu im Kaufhandel.
Grease-News02.jpg
Zwar hat Universal Pictures Home Entertainment alle vier Produktvarianten offiziell angekündigt und auch schon den 26.04. als finalen VÖ-Termin bestätigt, aber Details zu technischen Merkmalen und Ausstattung ist man uns bislang noch schuldig geblieben. Hierfür lohnt sich ein Blick über den großen Teich, denn in den USA hat Paramount Home Entertainment das „Grease“-Jubiläum bereits mit allen Details angekündigt und diese sind ausnahmsweise auch für uns von Interesse, denn in den Vereinigten Staaten wird „Grease“ am 24. April 2018 auch in 4K-Auflösung inklusive HDR auf Ultra HD Blu-ray erscheinen. Paramount stattet dabei die UHD Blu-ray mit einer englischen Dolby TrueHD 5.1 Tonspur sowie mit deutschem Sound aus, der allerdings nur in Dolby Digital 5.1 erklingen wird. UPHE, als deutscher Vertriebspartner von Paramount, hat hierzulande noch keine UHD Blu-ray angekündigt. Weiterhin wurden in den USA neue Extras auf Blu-ray bestätigt, die unter anderem ein neues, alternatives Ende umfassen werden. In den USA erscheint „Grease“ weiterhin in einem Combo-Pack bestehend aus Blu-ray, DVD und digitaler Kopie als „Jahrbuch“-Edition. Eine entsprechende Sonderverpackung wird es bei uns nicht geben.
Grease-News03.jpg
Die wichtigsten Merkmale von „Grease“ auf Blu-ray und auch auf Ultra HD Blu-ray werden allerdings Bild- und Tonqualität bilden, die beide zum Jubiläum Großes versprechen. Paramount hat für die Restaurierung des Klassikers mit Regisseur Randal Kleiser zusammengearbeitet und dabei die Original-Negative als Grundlage genommen und das Material, unter Hinzuziehung neuster Techniken zur digitalen Restaurierung, sorgsam aufbereitet. Ebenso wurde auch das Sound-Material verbessert, um mehr klangliche Klarheit in die Audiospur zu bringen. (pf)
Hierzulande ab 26. April 2018 im Kaufhandel verfügbar:
14.02.2018 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 15.02.2018 um 19:47
#13
Ich persönlich muss den jetzt nciht unbedingt gesehen habe, aber irgendwann werde ich es vielleicht doch mal tun :D
geschrieben am 15.02.2018 um 11:29
#12
Klasse Info, freue mich schon darauf.
geschrieben am 15.02.2018 um 08:37
#11
Mit Grease 1 bin ich bestens eingedeckt. Ich warte da eher auf den 2 Teil als BLU RAY. Dann kann ich die DVD abgeben. Mir hat der 2 Teil immer schon besser gefallen. Mit Michelle Pfeiffer und Maxwell Caufield.
geschrieben am 15.02.2018 um 07:28
#10
War nie mein Film und wird es auch nicht werden auch nicht in 4K.
geschrieben am 15.02.2018 um 06:44
#9
Endlich kommt Grease auch auf UHD raus, das freut mich sehr, wird definitiv in meine Sammlung kommen, schön das hier auf alle Fälle auch eine deutsche Tonspur drauf ist, sollte der Film nicht bei uns erscheinen kann man auf einen Import zugreifen.
geschrieben am 15.02.2018 um 06:12
#8
Da bin ich schon auf das Review gspannt, ob man aus dem Film tatsächlich noch so viel rausholen kann, dass er sich auf 4k lohnt.
geschrieben am 14.02.2018 um 22:35
#7
Hier werde ich mir das Steelbook kaufen, da ich den Kult Streifen noch nicht in der Sammlung habe.
geschrieben am 14.02.2018 um 22:27
#6
Grease hat mir damals ganz gut gefallen aber den brauche ich nicht in 4K und Grease 2 kenne ich gar nicht.
geschrieben am 14.02.2018 um 22:24
#5
dann wünsche ich allen Fans eine gelungene Umsetzung.
geschrieben am 14.02.2018 um 22:02
#4
Habe den Film noch nie gesehen udn das werde ich auch nicht. Liegt am Genre und an der Zeit, indem der Film spielt. 2 Sachen, die ich nicht mag.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 2,67 Punkte
13 Kommentare