SPHE reicht "Die Schlümpfe" zum Kinostart des dritten Films in 4K-Auflösung auf Ultra HD Blu-ray nach

Die-Schluempfe-News.jpg
17.03.2017
Die-Schluempfe-News-01.jpg
Am 06. April 2017 startet in den deutschen Kinos der Animationsfilm „Die Schlümpfe - Das verlorene Dorf“ (USA 2017). Bei dem von Kelly Asbury inszenierten Film handelt es sich um den inzwischen dritten Teil der „Die Schlümpfe“-Spielfilmreihe, die eine Mischung aus Real- und Animationsfilm darstellen, denn während die menschlichen Charaktere von Schauspielern verkörpert werden, wurden die Schlümpfe selbst computeranimiert. Im Home-Entertainment-Segment wird der Film im Vertrieb von Sony Pictures Home Entertainment voraussichtlich im August 2017 erscheinen. Wir rechnen nach derzeitigem Stand mit einer Auswertung in 2D und 3D in High Definition sowie in 4K auf Ultra HD Blu-ray. Auch Sondereditionen wie z.B. Steelbooks sind denkbar. Aktuell gibt es aber weder Details zu den Produkten noch einen möglichen VÖ-Termin.
Die-Schluempfe-News-03.jpg
Dafür wird Sony Pictures Home Entertainment aber das erste Schlumpf-Abenteuer am 30. März 2017 neu auflegen. An besagtem Termin erscheinen „Die Schlümpfe“ (Belgien, USA 2011) in 4K-Auflösung inklusive HDR auf Ultra HD Blu-ray und schaffen damit bereits zum Kinostart des dritten Films eine 4K-Grundlage in den Heimkinos. „Die Schlümpfe 2“ (USA 2013) gehörte zu den ersten UHD Blu-rays von SPHE und ist schon seit dem 30. Juni 2016 im deutschen Kaufhandel verfügbar. Der Release erfolgt in einem 1-Disc Set und wird damit ausschließlich die UHD Blu-ray enthalten. Im Umkehrschluss wird daher keine herkömmliche Blu-ray dabei sein. Auf UHD Blu-ray wird „Die Schlümpfe“ mit einem in 2160p, HEVC kodierten Bild und einer deutschen Dolby Digital 5.1 Tonspur vorliegen. Nur der englische Original-Sound wird in Dolby Atmos enthalten sein. Zum Vergleich: auf Blu-ray liegt der Film mit einer deutschen DTS-HD Master Audio 5.1 Tonspur vor. SPHE schafft mit diesem 4K-Upgrade also einmal mehr keinen wirklichen Mehrwert. (pf)
Ab 30. März 2017 im Kaufhandel erhältlich:
Bereits in 4K auf Ultra HD Blu-ray erhältlich:
Bereits auf Blu-ray Disc verfügbar (Auswahl):
17.03.2017 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 20.03.2017 um 06:27
#17
Auch mir waren die Schlümpfe als Zeichentrickserie lieber, als die Spielfilme. Trotzdem finde ich es hier jetzt nicht schlecht, dass wenigstens gleich eine 4k-Version auf den Markt gebracht wird.
geschrieben am 18.03.2017 um 18:40
#16
Die Schlümpfe hab ich als Zeichentrickserie sehr gern angesehen. Die neuen Animationsfilme sind nicht mehr mein Fall.
geschrieben am 18.03.2017 um 16:44
#15
Sony weiß wirklich mit welchen Krachern man die UHD BD pusht.
geschrieben am 18.03.2017 um 15:11
#14
finde ich gut, eine UHD reicht auch, würde nicht zu diesen Zwang Doppel Käufen aus BD/UHD greifen, allerdings finde ich die Schlümpfe als Animationsfilm nicht wirklich habenswert.
geschrieben am 18.03.2017 um 14:03
#13
sowas ist mir viel zu kindisch, daher wird der filmtitel komplett an mir vorbei gehen.
geschrieben am 18.03.2017 um 09:41
#12
Weder Teil 1 noch die Fortsetzung habe ich mir angesehen und Teil 3 werde ich da auch mir nicht ansehen.
geschrieben am 18.03.2017 um 08:20
#11
Vielleicht werde ich meine 3D Versionen gegen 4K tauschen.
geschrieben am 17.03.2017 um 20:32
#10
Schlümpfe wenn denn nur in 4 k.
geschrieben am 17.03.2017 um 19:37
#9
Also die Filme sahen schon in 2D und 3D wirklich geil aus, daher könnte ich mir gut vorstellen, dass die 4K Fassung da richtig geil sein wird!
geschrieben am 17.03.2017 um 19:34
#8
Wieder eine überflüssige VÖ auf UHD vom 2K-Master mit dt. DD5.1-Tonspur, zumal der Film erst in 3D seine Wirkung richtig entfaltet. Da bleibe ich doch lieber bei meiner 3D-Scheibe mit dt. HD-Tonspur.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 2,33 Punkte
17 Kommentare